0

BVB und MSV testen heute live im Free-TV

Aktuell ist der BVB noch in der Trainings- und Vorbereitungsphase. Foto: Robin Patzwaldt

Aktuell ist der BVB noch in der Trainings- und Vorbereitungsphase. Foto: Robin Patzwaldt

Über den häufig doch arg begrenzten Unterhaltungswert von Testspielen kann man sicherlich trefflich streiten. Ich persönlich gehöre nicht unbedingt zu den begeisterten Zuschauern solcher sportlich eher unbedeutenden Freundschafts- und Test-Kicks. Doch in der heutigen Zeit, in der man die eigenen Lieblingsmannschaft häufig immer seltener noch im Free-TV über die volle Spiellänge sehen kann, die Eintrittspreise in den Stadien bei Pflichtspielen zudem stetig steigen, da können solche Begegnungen, gerade auch für Gelegenheitszuschauer, eben auch eine willkommene Gelegenheit sein die persönliche Lieblingsmannschaft einmal wieder live im Stadion, oder eben auch im frei empfangbaren TV zu bestaunen.

Und genau deshalb will ich hier und heute auch wieder einmal kurz die Gelegenheit kurz nutzen, um auf die heutigen Vorbereitungsspiele des MSV Duisburg und der Dortmunder Borussia hinzuweisen.

Vier Tage vor dem Rückrundenstart tritt Borussia Dortmund nämlich in Essen zur Generalprobe gegen Sparta Prag an. Wer es nicht ins Stadion an der dortigen Hafenstraße schafft, für den überträgt ‚Sport 1‘ das Spiel live ab 18.30 Uhr.

Auch Fans des Zweitligisten MSV Duisburg kommen diesbezüglich heute noch auf ihre Kosten. Im Trainingslager im türkischen Belek tritt die Truppe von Trainer Ilia Gruev nämlich nun zum live im TV gezeigten Testspiel gegen den tschechischen Top-Club Viktoria Pilsen an.
Diese Übertragung startet bereits um 16.25 Uhr auf dem gleichen Sender im TV.

Wem es nachher also zu kalt ist da draußen, für den bietet sich ein langer, gemütlicher Fußballnachmittag vor der heimischen Mattscheibe an.

Aber hinterher bitte nicht bei mir über den sportlich (vermutlich) doch eher bescheidenen Unterhaltungswert der beiden Begegnungen beschweren. Vorbereitungsspiele haben eben bekanntlich ihren ganz eigenen Charakter. Aus besagten Gründen wollte ich aber zumindest mal kurz darauf hingewiesen haben… 😉

RuhrBarone-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *