1

Dortmund: Jonas Hofmann verlässt den BVB, wird nun auch offiziell ein ‚Gladbacher‘ Borusse

Jonas Hofmann (li.) kann sich jetzt von seinen alten Teamkollegen aus Dortmund verabschieden. Foto: Robin Patzwaldt

Jonas Hofmann (li.) kann sich von seinen alten Teamkollegen aus Dortmund verabschieden. Foto: Robin Patzwaldt

Zuletzt wurde es bereits vielfach diskutiert, nun ist es also auch amtlich: Der BVB hat Jonas Hofmann an Borussia Mönchengladbach abgegeben.

Finanziell soll das Geschäft für die Schwarzgelben recht lukrativ gewesen sein. Spekuliert wird über eine Ablösesumme zwischen 7 und 8 Mio. Euro. Nicht so schlecht für einen Ergänzungsspieler, welcher in der ersten Saisonhälfte keine 300 Spielminuten in der Liga vorzuweisen hatte.

Hier die offizielle Mitteilung, welche uns soeben aus der Medienabteilung der Dortmunder Borussen erreichte:

„Borussia Dortmunds Mittelfeldspieler Jonas Hofmann wechselt mit Beginn der Transferperiode zum Ligakonkurrenten Borussia Mönchengladbach.
 
Der 23 Jahre alte Offensivakteur, der für den BVB unter anderem 48 Bundesligaspiele (6 Tore) bestritt, hatte in Dortmund um einen Wechsel gebeten, um bei einem anderen Klub künftig mehr Spielpraxis zu erhalten. Diesem Wunsch hat der achtmalige Deutsche Meister nun entsprochen.
 
„Ich habe beim BVB, in diesem einzigartigen Klub mit diesem unfassbaren Umfeld, eine wunderschöne, emotionale und erfolgreiche Zeit gehabt. Es ist mir ein persönliches Anliegen, heute einen Dank an meine Mitspieler, alle BVB-Mitarbeiter und die Fans zu richten, die mich immer unterstützt haben“, sagt Jonas Hofmann.
 
Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc betont: „Wir danken Jonas für seinen großen Einsatz und wünschen ihm für seine sportliche Zukunft nur das Allerbeste!“
 
In Mönchengladbach wird Hofmann einen Vertrag mit viereinhalb Jahren Laufzeit unterschreiben.
 
Über die Details der Transfervereinbarung haben die beteiligten Parteien Stillschweigen vereinbart.“

 

RuhrBarone-Logo

Ein Kommentar zu “Dortmund: Jonas Hofmann verlässt den BVB, wird nun auch offiziell ein ‚Gladbacher‘ Borusse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.