1

Dortmund: Rat beschließt Resolution gegen “Die Rechte” – NPD enthält sich

In Ruhrgebiet | Am 21 Dezember 2012 | Von Stefan Laurin

Mit den Stimmen von CDU, Grünen, SPD,  Linken,  FDP/Bürgerliste und FBI hat der Dortmunder Rat eine von den Grünen eingebrachte Resolution gegen die Neonazi-Partei “Die Rechte” verabschiedet. Die NPD, mit zwei Mitgliedern im Rat vertreten, verweigerte ihren Kameraden den Beistand: Sie enthielt sich und stimmte nicht gegen die Resolution.  Das angelaufene Verbotsverfahren scheint bei den Rats-Nazis die Begeisterung für die Nationale Erhebung deutlich geschmälert zu haben.

 


Ein Kommentar zu »Dortmund: Rat beschließt Resolution gegen “Die Rechte” – NPD enthält sich«

  1. #1 | Geiserich sagt am 21. Dezember 2012 um 13:05

    Es handelt sich wohl eher um persönliche Animositäten.

Hinterlasse eine Antwort

Du hast die Kommentare zu diesem Beitrag abbonniert.

XHTML: Diese Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>