0

Dream Theater kommen mit neuen Album nach Bochum

Foto Veranstalter

Foto Veranstalter

Die Progressive-Metal-Band Dream Theater aus New York zählt zu den wichtigsten Vertretern und zu den kommerziell erfolgreichsten Bands ihres Genres. Sie verband als eine der ersten Bands die zeitgenössische Spielart des Heavy Metal mit dem Progressive Rock der 70er Jahre.

Im September 1985 wurde die Band von den Musikstudenten John Petrucci (Gitarre), John Myung (E-Bass) und Mike Portnoy (Schlagzeug) gegründet. Der Keyboarder Kevin Moore und Sänger Chris Collins vervollständigten die Besetzung, welche unter dem Namen Majesty bekannt wurde. Schon bald musste die Band ihren Namen aus rechtlichen Gründen in Dream Theater umwandeln, da Majesty bereits vergeben war. Nach einigen Demoaufnahmen und Besetzungsänderungen erschien 1989 das offizielle Debütalbum When Dream and Day Unite, auf dem Charlie Dominici anstelle von Chris Collins singt.

Obwohl es durchweg sehr gute Kritiken erhielt, blieben die Verkaufszahlen hinter den Erwartungen der Band und der Plattenfirma zurück. Der eigentliche Durchbruch gelang der Band 1992 mit ihrem zweiten Album Images and Words, das mit rund 600.000 verkauften Exemplaren in den USA Gold-Status erhielt und damit als eines der erfolgreichsten Progressive-Metal-Alben gilt.

Am 29.01.2016 erschien das mittlerweile 13. Studioalbum The Astonishing von Dream Theater, zu denen aktuell, neben den Gründungsmitgliedern John Myung und John Petrucci, noch James LaBrie, Jordan Rudess und Mike Mangini zählen.

Das epische Konzeptalbum „The Astonishing“  wird übrigens, wie die Band auf ihrer Webseite bekannt gab,  Ende April  als „The Astonishing Game“ auf den Markt kommen. Es ist das erste Game ist, das Dream Theater veröffentlichen und es entstand in Zusammenarbeit mit Turbo Tape Games.

Am 10.03.2016 werden die New Yorker im Rahmen ihrer Tour zum neuen Album im Bochumer RuhrCongress ab 20 Uhr auf der Bühne stehen.

Tickets gibt es online bei Eventim !

www.concertteam.de

RuhrBarone-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.