0

Duisburg: Diskussionsabend zur neuen Welle des Antisemitismus

Der Sommer 2014 war geprägt von einer massiven Welle antisemitischer Demonstrationen und Anschläge. Einen traurigen Höhepunkt bildeten die Ereignisse in Essen, wo sich am 18. Juli – im Anschluss an eine einseitig israelfeindliche Kundgebung der Linkspartei – hunderte Teilnehmer an antisemitischen Ausschreitungen beteiligten. Auch die Alte Synagoge war mehrmals Ziel von Anschlagsplänen. Am morgigen Dienstag veranstaltet das […]

RuhrBarone-Logo
  0

Ottfest in Duisburg

Das kleine Mülheimer Vinyl- und Kassettenlabel Ana Ott richtet am Wochenende ein zweitägiges Festival abseitiger Musik im Djäzz aus. Die Bandbreite reicht von Avantgarde und Free Jazz (Michael Valentine West, Blemishes) über Folk (James P Honey) bis hin zu psychedelischem Krautrock (Oracles, Datashock). Das Festival beginnt am Freitag und Samstag jeweils um 19 Uhr. Am […]

RuhrBarone-Logo
  47

Linke Duisburg über Ruhrbarone: “Derartige Vertreter einer rechtsradikalen Kampfpresse müssen und sollten wir nicht in unseren Veranstaltungen dulden”

Michael Kolb und ich wollten am vergangenen Mittwoch eine Veranstaltung der Linkspartei Duisburg besuchen. Wir wurden aufgefordert zu gehen, bevor der “Nahost-Experte”   Jürgen Aust mit seinem Vortrag begann. Der Vorfall löste eine Diskussion in der Linkspartei aus, den wir hier in Teilen wiedergeben. Einen Tag nachdem auf den Ruhrbaronen ein Bericht über den Nahost-Abend […]

RuhrBarone-Logo
  46

Duisburg: 200 Antirassisten demonstrieren gegen Neumühl

In Duisburg-Neumühl fand am Samstag Nachmittag eine antirassistische Demonstration statt. Die Antirassisten protestierten gegen den rassistischen Teil der Neumühler Bevölkerung. Die Veranstalter der Demonstration, die “Initiative gegen Duisburger Zustände” hatten schon im Vorfeld angekündigt, nicht zum diskutieren nach Neumühl zu kommen, sondern um den Rassisten klar zu sagen, dass man sie ablehnt.

RuhrBarone-Logo
  22

Duisburg-Neumühl: Des Nazis feuchter Traum

In Duisburg-Neumühl fand am heutigen Abend eine Kundgebung der Rechtspopulisten von Pro NRW statt. Schon am letzten Wochenende eskalieren die Rassisten eine Bürgerversammlung zu einer geplanten Asylunterkunft. Die heutige Kundgebung war ein weiterer Tiefpunkt, und zeigte deutlich, dass Neumühl ein Problem mit Rassismus hat. Zu einer Handvoll von Pro NRW Aktivisten gesellten sich gut 50 […]

RuhrBarone-Logo
  25

Linkspartei-Duisburg: Fast ein Abend mit Nahost-Experten Jürgen Aust

Gestern referierte Jürgen Aust, Mitglied im Landesvorstand der Linkspartei in NRW, über den Nahost-Konflikt. Wir mussten leider draußen bleiben. Der Abend begann schön. Als Michael Kolb und ich in Duisburg-Kaßlerfeld aus dem Wagen stiegen, um die Veranstaltung „Der Nahost-Konflikt und Die Linke“ zu besuchen, lag Schwefelduft in der Luft. Es roch nach Kindheit in Duisburg, […]

RuhrBarone-Logo
  22

Antifagruppen kündigen Demonstration in Duisburg-Neumühl an

Antifaschistische Gruppen aus Duisburg wollen am kommenden Samstag in Neumühl protestieren. Die kurzfristig geplante Demo ist eine Reaktion auf die erneute Welle von Anwohnerprotesten gegen die gepante Notunterkunft für Asylsuchende im ehemaligen Barbara-Hospital. 

RuhrBarone-Logo
  43

Duisburg-Neumühl: Rassistische Stimmungsmache gegen Flüchtlinge

Schon vor einem Jahr war das leerstehende Barbara-Hospital in Neumühl als Notunterkunft für Asylsuchende im Gespräch, doch die Stadtverwaltung knickte vor Bürgerprotesten ein. Jetzt wird das Gebäude doch als Landeseinrichtung für Flüchtlinge genutzt werden, und viele Anwohner geraten erneut in Rage. Bei einer Bürgerversammlung schürten sie gestern – Seite an Seite mit Rechtspopulisten und Neonazis […]

RuhrBarone-Logo
  0

Eine Choreografie für das Ruhrgebiet: “Surrogate Cities Ruhr” – Samstag Premiere in Duisburg

Diesen Samstag, 20. September, ist Premiere von Surrogate Cities Ruhr. Die “Choreografie für das Ruhrgebiet” von Mathilde Monnier und Heiner Goebbels wird von insgesamt 130 Akteuren aufgeführt. Die Komposition Surrogate Cities ist von Heiner Goebbels und verwendet unter anderem Sounds aus Berlin und New York, aus Tokio und St. Petersburg. Der Schöpfer der Surrogate Cities […]

RuhrBarone-Logo
  2

TV-Tipp: Der MSV Duisburg live und in Farbe gegen den VfL Osnabrück

Kein Bundesligafußball an diesem Wochenende… Zwar spielt die Nationalmannschaft am Sonntag bekanntlich Ihr EM-Qualifikationsspiel gegen Schottland in Dortmund, doch ansonsten dürfte sich manch ein Fußballfreund fragen, womit er bzw. sie denn, nur 2 Spieltage nach dem Saisonstart, schon wieder ein relativ fußballfreies Wochenende verdient hat…. Wem ein Länderspiel am Sonntag für das komplette Wochenende zu […]

RuhrBarone-Logo
  4

Nicht reif – noch mehr Vorschläge für Duisburg

Im Juli bat Sören Link den Ruhrtriennale-Intendanten Heiner Goebbels, das Projekt “totlast” von Gregor Schneider nicht in Duisburg zu realisieren. Vielleicht war die Bitte auch etwas schärfer formuliert, da kann man drüber streiten. Die Stadt der Loveparade-Katastrophe sei noch nicht reif für ein Kunstwerk, das sich mit Enge und Desorientierung auseinandersetzt. Mit dieser Entscheidung zeigte […]

RuhrBarone-Logo
  20

Nicht die Armutszuwanderung beschädigt Duisburgs Image

Duisburg macht sich Sorgen um sein Image. Vielen gilt die Armutszuwanderung als ein wichtiger Grund, warum die Stadt an Ansehen verliert. Die bundesweiten Berichte über die geplante Unterbringung von Flüchtlingen in Duisburg haben in der Stadt eine Diskussion über das Image der Stadt ausgelöst. Die 1900 Flüchtlinge,  die bis Ende des Jahre der Stadt wohl […]

RuhrBarone-Logo
  8

Festivalbesuche auf und am Duisburger Dellplatz

Als ich mir einen Überblick über das Programm des diesjährigen Duisburger Festivals ‘Platzhirsch’ verschaffte, das auf dem und um den Dellplatz herum stattfinden sollte, war ich skeptisch: Nicht wenige der mich ansprechenden Veranstaltungen waren für die St. Joseph-Kirche am Dellplatz vorgesehen. Wie schrecklich eine Kirche hallen kann, wenn nicht Orgel- oder Chormusik erklingt, hatte ich […]

RuhrBarone-Logo
  14

Duisburg: SPD-Erfolgsmodell Sören Link

Duisburgs SPD-Oberbürgermeister Sören Link steckt Flüchtlinge in Zelte, will Roma abschieben, verbietet moderne Kunst und begrüßt CSU-Papiere zum angeblichen Sozialmissbrauch. Der Mann wird auch weiterhin Erfolg haben. Denn mit gegenderter, kultursensibler veganer Wurst auf den Stadtfesten bleibt man in Duisburg nicht Oberbürgermeister.  In den sozialen Netzwerken ist Duisburg Oberbürgermeister Sören Link zur Zeit nicht besonders […]

RuhrBarone-Logo