6

Der WDR in Duisburg-Marxloh: Ich bin ein Politiker – holt mich hier raus!

Der WDR hat sich etwas wirklich Tolles für seine Zuschauer ausgedacht. Politiker aller Parteien in Nordrhein-Westfalen sollen endlich das wahre Leben kennenlernen. Sie sind seit Sonntag gemeinsam in einer Wohngemeinschaft in einem sozialen Brennpunkt im Ruhrgebiet untergebracht. Dort sollen sie in einem „Realitäts-Check“ die reelle Härte von Hartz IV endlich selbst erleben dürfen. Ein urbanes Dschungelcamp für […]

RuhrBarone-Logo
  1

Duisburg: „Um die 30 Millionen Euro Hilfe hätte Duisburg vom VRR bekommen können.“

Der Duisburger Nahverkehr ist marode. Es wird fast zehn Jahre dauern, bis die alten Anlagen erneuert sind. Wenn nichts dazwischen kommt. Im Juli 1992 war es soweit. Nach 25 Jahren Planung startete die Duisburger Stadtbahn mit fünf unterirdischen Haltestellen in der Innenstadt. 25 Jahre war an dem Prestigeprojekt geplant worden. Nach Mülheim, Essen, Bochum, Dortmund […]

RuhrBarone-Logo
  2

Der ASC Duisburg kämpft gegen Spandau 04 um die Wasserball-Meisterschaft

Der von vielen geliebte Bundesliga-Fußball ist derzeit bekanntlich bereits in der Sommerpause. Auch die Eishockeysaison ist hierzulande schon längst beendet. Hochklassigen Basketball spielen sie aktuell in den Finalspielen leider auch nur anderswo. Was bleibt dem Sportfan also hier im Ruhrgebiet aktuell überhaupt noch zum Anschauen übrig? Nicht viel, könnte man meinen. Wer nun aber meint, […]

RuhrBarone-Logo
  3

Zurück in Liga 2 – Der MSV Duisburg steigt auf!

Heute ist ein großer Tag für alle ‚Zebra‘-Fans hier im Revier! Der MSV Duisburg hat sich durch einen 3:1-Erfolg gegen Holstein Kiel vorzeitig die Rückkehr in die 2. Bundesliga gesichert! Einen Herzlichen Glückwunsch natürlich auch von dieser Stelle! Auch wir freuen uns, dass das Ruhrgebiet in der nächsten Saison wieder einen Fußball-Zweitligisten mehr hat. Gehört […]

RuhrBarone-Logo
  1

Duisburg: Die rechte Bande Legion 47

Am Mittwoch hat die Bundesalwanltschaft in einer bundesweiten Razzia vier Rechtsradikale verhaftet. Sie sollen die Terrorgruppe Oldschool Society gegründet und Anschläge geplant haben. Die Planungsphase schon weit überschritten haben hingegen die Mitglieder der Legion 47, von deren Existenz die Öffentlichkeit ebenfalls am Mittwoch erfuhr – da standen drei der Legionäre allerdings bereits vor dem Duisburger Landgericht.

RuhrBarone-Logo
  0

Unterschätzt: Rassistenstadt Duisburg – Demo zum Tag der Befreiung gegen Pro NRW

Ist Duisburg eine Rassistenstadt? Parlamentarisch besehen spricht manches dafür: Seit der letzten Kommunalwahl sitzt die NPD mit einer Stimme im Stadtrat, in einem gerade vor dem Landgericht begonnen habenden Prozess sollen hiesige Parteikader laut Anklage gar mit dem Impetus einer Terrorzelle  in missglückten Anschlägen gegen Flüchtlingswohnheime  vorgegangen sein. Pro NRW sitzt im Stadtrat, daraus spalteten […]

RuhrBarone-Logo
  1

Nazis demonstrieren am 1. Mai in Essen – Demo in Duisburg abgesagt

Das Versteckspiel ist zu Ende. Die Rechte wird morgen in Essen und Gelsenkirchen demonstrieren. Die Nazi Partei Die Rechte hat ihre  Demonstration in Duisburg abgesagt. Wie die Polizei heute Nachmittag mitteilte, haben die Rechtsradikalen ihre Anmeldung zurückgezogen: Per Fax sagte der Landesvorstand der Partei „Die Rechte“ heute gegen 15:00 Uhr die für den 01. Mai in […]

RuhrBarone-Logo
  6

Hey, Chinesen – Schafft zwei, drei viele Duisburgs!

Der Kölner Stadtanzeiger begleitet Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) auf ihrer China-Reise und weiß ungeheures zu berichten: „Ihren neuen Werbespruch hat die Ministerpräsidentin auch im Gepäck, als sie mit schwerer Limousine vor dem Amtssitz des chinesischen Vize-Ministerpräsidenten Wang Yang vorrollt. Ihm empfiehlt sie das Ruhrgebiet und seinen Wandel vom Zentrum der Schwerindustrie zum „Technologie- und Wissenschaftsstandort“ […]

RuhrBarone-Logo
  10

Duisburg: Neonazis und Linke am 1. Mai auf dem selben Platz?

Die neonazistische Partei Die Rechte hat für den 1. Mai Aufmärsche in mehreren Städten angemeldet, darunter auch am Duisburger Hauptbahnhof (Ruhrbarone berichtete). Die Antifaschisten der Initiative gegen Duisburger Zustände hatten mit den Nazis gerechnet, und deshalb bereits vor über zwei Monaten selbst eine Versammlung am Hauptbahnhof angemeldet – möglicherweise also schon vor den Rechtsradikalen. Johanna Haldemann, Sprecherin der Gruppe, fordert […]

RuhrBarone-Logo
  0

Rubinstein verlässt Duisburg

Zum 1. Juli 2015 kommt es zu einem Wechsel in der Geschäftsführung der Jüdischen Gemeinde Duisburg-Mülheim/Ruhr Oberhausen. Der bisherige Geschäftsführer Michael Rubinstein (42) verlässt nach elf Jahren auf eigenen Wunsch die Gemeinde. Zum Abschied haben wir mit ihm gesprochen. Über Antisemitismus und über Duisburg. Über Integration und über Versöhnung. Und über ein Quentchen Düsseldorf.  Letztens […]

RuhrBarone-Logo