0

Intergalaktisch – Drei “Teenager vom Mars” live in Düsseldorf

22361689624_7b924b85a6_bFettes Brot, alias Björn Beton, Doc Renz und König Boris in ihrer Urbesetzung, sind drei ganz normale Hamburger Vorstädter, die seit 1992 – nicht immer konsequent, aber immer wieder – zusammen Musik machen und uns mit Songs wie Emanuela (2005), Jein (1996) und Schwule Mädchen (2001) schon den allerfeinsten Hip-Hop zum Abfeiern beschert haben.

Im September diesen Jahres veröffentlichten sie ihr mittlerweile achtes Studioalbum Teenager vom Mars, mit dem sie gestern Abend in der Düsseldorfer Mitsubishi Electric Halle, ganz getreu dem Motto “Mission Mars”, eine regelrechte Punktlandung im Nadelwald hinlegten.

Die Setlist war jedoch eine wohldosierte Mischung aus alten und neuen Songs, die… wie immer mit großem Einsatz, einer ausgereiften stimmlichen Harmonie untereinander und einer stattlichen Liveband im Rücken, auf die Bühne gebracht wurden.

Bei den “Broten” gehen die Fans steil, Tanzen ist Pflicht und Mitsingen ebenfalls. Textsicherheit und Beifallsstürme bei den Lieblingssongs natürlich Ehrensache.

Die fette Partyrechnung ging auf am Donnerstagabend in der Landeshauptstadt, dass die Halle restlos ausverkauft war, spricht ebenfalls für sich.

Die deutsche Hip-Hop-Formation Antilopen Gang aus NRW, sprich Koljah, Panik Panzer und Danger Dan, supporten Fettes Brot zur Zeit, werden aber am 17.11.2015 zu ihre eigenen AVERSION TOUR 2015 durchstarten. Termine hier in der Nähe sind der 16.12.2015 Zeche Carl Essen und der 17.12.2015 Gloria Köln >> Tickets.

 

www.prime-entertainment.de

Galerie

RuhrBarone-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.