0

Der Ruhrpilot

reil_plasberg

reil_plasberg
NRW: 
Guido Reil auf Platz 26 der AfD-Landesliste…Der Westen
NRW: AfD-Chef ohne Mehrheit in der eigenen Partei…RP Online
NRW: „Hygiene-Ampel“ kostet Städte und Kreise Millionen…Münsterland Zeitung
NRW: Verkehrsexperte kritisiert Straßenverwaltung…General Anzeiger
Debatte: Europa sollte die Beitrittsgespräche mit der Türkei beenden…FAZ
Debatte: Atomreferendum – Vernünftige Schweiz…FAZ
Debatte: Aufklärung macht geil…Jungle World
Ruhrgebiet: „Wer es in Berlin schafft, schafft es überall!“…Neuköllner
Bochum: „Die Schöne und das Biest“ als buntes Familien-Märchen…Der Westen
Duisburg: Empfang mit Heribert Prantl…Der Westen

Trage Dich in den „Wir für NRW“-Newsletter ein:

Und wir schicken Dir täglich eine Auswahl der wichtigsten und besten Geschichten über das Ruhrgebiet, über NRW. Hintergründe, Aktuelles und Interessantes. Uns liegt etwas an der Region.


RuhrBarone-Logo
  1

Premiere in Dortmund: Mozarts Zauberflöte

Die Zauberflöte am Theater Dortmund (Foto: Björn Hickmann)

Die Zauberflöte am Theater Dortmund (Foto: Björn Hickmann)

Ein todsicherer Repertoirrenner, ein ewiger Kassenschlager – bei Wolfgang Amadeus Mozarts Oper „Die Zauberflöte“ stimmt einfach alles. Eine putzige Märchengeschichte, jede Menge bunte Gestalten, Tophits am laufenden Band. Da sieht man doch gern darüber hinweg, dass Schikaneders Fantasystory so einige logische Fehler aufweist, dass dem Librettisten zur Lösung von brenzligen Situationen meist nicht mehr einfällt als der alte Deus-Ex-Machina-Trick, das ganze vollgepackt ist mit einem haarsträubenden Frauenbild und die humanistischen Botschaften schockierend naiv daherkommen. Und auch musikalisch zeigt sich Mozart hier als gewiefter Bühnenkomponist, der die Trickkiste Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

AfD-Team Marcus Pretzell und Frauke Petry, Foto: Ulrike Märkel
AfD-Team Marcus Pretzell und Frauke Petry, Foto: Ulrike Märkel
AfD-Team Marcus Pretzell und Frauke Petry, Foto: Ulrike Märkel

AfD-Team Marcus Pretzell und Frauke Petry, Foto: Ulrike Märkel


NRW:
Bei der AfD tobt ein Machtkampf…RP Online
NRW:
97,4 Prozent für Armin Laschet als CDU-Spitzenkandidat…RP Online
NRW: AfD startet mit Streit in den Wahlkampf…Zeit
Debatte: Es ist die Kultur, Dummkopf!…Zeit
Debatte: „Der Westen, das sind jetzt wir“…Welt
Debatte: Wo bleibt der Aufschrei gegen billigen Populismus?…FAZ
Debatte: «Egal was die Linke macht»…WOZ
Debatte: Vielfalt von oben?…Zeit
Debatte: Das Ende des liberalen Zeitalters…Cicero
Bochum: Stadtgeschichte wird in Wort und Bild lebendig…Der Westen
Duisburg: Digitalisierung an Schulen geht voran…RP Online
Duisburg: Wie sich der Nordmarkt im November 2016 anfühlt…Der Westen

Trage Dich in den „Wir für NRW“-Newsletter ein:

Und wir schicken Dir täglich eine Auswahl der wichtigsten und besten Geschichten über das Ruhrgebiet, über NRW. Hintergründe, Aktuelles und Interessantes. Uns liegt etwas an der Region.


RuhrBarone-Logo
  10

Schachverbot an der Uni Hannover?

Schachspiel Foto: David Lapetina Lizenz: CC BY-SA 3.0
Schachspiel Foto: David Lapetina Lizenz: CC BY-SA 3.0
Schachspiel Foto: David Lapetina Lizenz: CC BY-SA 3.0

Schachspiel Foto: David Lapetina Lizenz: CC BY-SA 3.0

Schach ist nicht überall auf der Welt ein beliebter und intellektuell reizvoller Zeitvertreib. Der Großmufti von Saudi-Arabien will zum Beispiel Schach verbieten lassen. Fromme Muslime könnten durch das Spiel von ihren Gebeten abgelenkt werden, was sicher ein hohes Risiko ist. Auf der Vollversammlung der Uni Hannover tauchte vor ein paar Tagen ein Antrag auf: Zwei Studenten wollten das Schachspielen an der Uni verbieten lassen. Ein ironischer Scherz oder dumme Wirklichkeit?    Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  2

„Wir und Heute“ – Faule Eier

David Schraven und Martin Kaysh vertiefen sich an diesem entspannten Tag in die Probleme der AfD in NRW. Die sind nämlich erheblich. Dann reden die beiden über die Chancen von EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD), der nach Deutschland zurück will, nachdem seine Amtszeit in Europa ausläuft. David meint, er wäre doch ein prima Ersatz für Hannelore Kraft als NRW-Ministerpräsident. Martin hält die Idee für absurd, Schulz sei zu Höherem berufen und außerdem sei der YouTube-Kanal von Hannelore super. Dann schwenken die beiden auf Überraschungseier ein und haben eine Idee für den Literaturpreis Ruhrgebiet. Ein Vorschlag, der hoffentlich breites Gehör findet.

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

AfD-Team Marcus Pretzell und Frauke Petry, Foto: Ulrike Märkel
AfD-Team Marcus Pretzell und Frauke Petry, Foto: Ulrike Märkel
AfD-Team Marcus Pretzell und Frauke Petry, Foto: Ulrike Märkel

AfD-Team Marcus Pretzell und Frauke Petry, Foto: Ulrike Märkel


NRW:
AfD droht der Ausschluss von der Landtagswahl…RP Online
Debatte: Facebook und die binäre Klickkultur…NZZ
Debatte: „Wie es aussieht, kommen fast alle Täter davon“…Welt
Debatte: Nitrat und die wahren Brunnenvergifter…Novo Argumente
Debatte: Gabriel am Scheideweg…Cicero
Debatte: Postfaktisches Gift…FAZ
Debatte: Fidel Castro – Vom kubanischen Revolutionär zum Desillusionär…Welt
Ruhrgebiet: Initiativkreis Ruhr nimmt drei Universitäten auf…Der Westen
Bochum: Künstlerin fasziniert die Ästhetik des Verfalls…Der Westen
Duisburg: Parteichef Gabriel streichelt die SPD-Seele…Der Westen

Trage Dich in den „Wir für NRW“-Newsletter ein:

Und wir schicken Dir täglich eine Auswahl der wichtigsten und besten Geschichten über das Ruhrgebiet, über NRW. Hintergründe, Aktuelles und Interessantes. Uns liegt etwas an der Region.


RuhrBarone-Logo
  10

Feuer-Intifada gegen Israel

lejeune_feuer

lejeune_feuer

„Was in Israel passiert, sind keine normalen Brände. Das ist die Strafe Gottes für den Verbot des Gebetsrufes!“ (Grammatik wie Original), ätzt der selbsternannte Journalist Martin Lejeune auf Facebook. Damit pflichtet er Tweets der Hamas bei, die zuvor allen Grund zum Feiern hatte: Seit drei Tagen lodern verheerende Buschbrände in der Gegend um Haifa und zwingen mehr als 75 000 Israelis zur Flucht.

Lejeune und Hamas sind einander nicht fremd. Bereits vor zwei Jahren war Lejeune Gast der radikal-islamischen Terrormiliz und bezeichnete die willkürlichen Hinrichtungen von angeblichen Spionen seitens der Hamas als „sozial“. Zwar sieht ein in der Knesset eingebrachter Gesetzentwurf das Verbot des gewöhnlich um vier Uhr in der Früh erfolgenden Gebetsrufs deshalb vor, weil Anwohner, auch muslimische, durch das Gebrüll um den Schlaf gebracht werden. Doch dieser sachliche Grund im Angesicht der zunehmenden Technologisierung, die einen Weckruf entbehrlich erscheinen lässt, interessiert Lejeune nicht. Der Jude, so das Weiterlesen

RuhrBarone-Logo