1

Wieder nur 1:1 – Doch diesmal feiert der VfL Bochum das Ergebnis fast wie einen Sieg

ruhrstadion2Nach zuvor schon fünf (!!!) Unentschieden daheim sollte es für Fußball-Zweitligisten VfL Bochum beim Spiel gegen den Aufsteiger SV Darmstadt 98 heute eigentlich endlich zum ersten Dreier vor eigenem Publikum reichen.
Dazu sollte es zwar letztendlich auch heute erneut nicht langen, doch da es für den VfL diesmal sogar bis in die fünfte Minute der Nachspielzeit schwer nach der ersten Heimniederlage der Saison aussah, bevor der eingewechselte Stürmer Mikael Forssell noch der vielumjubelte Ausgleichstreffer zum 1:1 gelingen sollte, kam der Punktgewinn mit dem eigentlich ungeliebten Standartergebnis diesmal sogar am Ende fast dem Gefühl des langersehnten Heimsieges gleich. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Freitag abend: Arbeit und Syndrome

Freitag abend. Nichts zu tun. Aber irgendwie Lust mal was anderes zu hören.

Der beste Talk zum Thema Psychologie: der Psychotalk

Der beste Talk zum Thema Psychologie: der Psychotalk

Schalt doch einfach mal in den “Psychotalk” rein. Das ist eines der Podcastprojekte, das der Verfasser dieser Zeilen betreibt. Drei Psychologen schnacken drei Stunden über ein Thema – heute: Arbeit – besaufen sich dabei – und frühstücken zu Beginn ein originär psychologisches Thema ab, diesmal “Syndrome”. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  15

S04 und BVB auf der Suche nach dem ‘Reset’-Knopf

BVB-Trainer Jürgen Klopp ist optimistisch. Foto: Robin Patzwaldt

BVB-Trainer Jürgen Klopp ist optimistisch. Foto: Robin Patzwaldt

Normalerweise lassen Anhänger beider Vereine keine Gelegenheit aus ihre Unterschiedlichkeit zu betonen. Doch an diesem Wochenende vereint beide großen Ruhrgebietsvereine, die Borussia aus Dortmund und den FC Schalke 04, so viel wie wohl schon lange nicht mehr.
Nach jeweils nur mäßigen Saisonstarts, welche sie aktuell im sportlichen Mittelfeld der Liga festhängen lassen, haben beide Clubs die nun ablaufende 14-tägige Länderspielpause zur möglichst optimalen Aufarbeitung ihrer spielerischen Defizite nutzen wollen. Und am nun anstehenden Bundesligawochenende eint beide daher ein ganz großer Wunsch, der nach einem erfolgreichen Neustart ihrer grundsätzlich auf erneute Champions League-Qualifikation getrimmten Kader in den verbleibenden Rest der Bundesligasaison 2014/15. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  14

Innenminister Jäger legt konkrete Zahlen auf den Tisch – NRW hat weiterhin ein großes Problem mit Rechtsextremismus

Nazidemo am 20.08.2014

Nazidemo in Dortmund am 20.08.2014, Foto: Ulrike Märkel

Eine traurige Bilanz ergibt sich aus der Antwort von Innenminister Jäger auf die Anfrage der Grünen im Landtag NRW zu den rechtsmotivierten Straftaten in NRW im 1. Halbjahr 2014. Die Zahlen sind ernüchternd, Nordrhein-Westfalen hat weiterhin ein erhebliches Problem mit Rechtsextremismus. Das Ranking der Städte geht vor allem für Dortmund schlecht aus. Die Stadt im Ruhrgebiet bleibt weiterhin, ungeachtet des beachtlichen bürgerschaftlichen Engagements, der Blockaden gegen Naziaufmärsche und zahlreichen Aktionsplänen gegen Rechts, die nordrhein-westfälische Nazi-Hochburg. Auf die aktuell vorliegenden Zahlen sollte eine fundierte Ursachen-Analyse im Innenministerium, bei den ermittelnden Behörden und in den einzelnen Kommunen folgen. Denn die Frage ist weiterhin unbeantwortet, warum es trotz der zahlreichen Bemühungen nicht zu einer spürbaren Eindämmung des Rechtsextremismus in NRW gekommen ist.

Nazis begingen in NRW im 1. Halbjahr insgesamt 1.307 Straftaten im Feld der politisch motivierten Kriminalität (PMK). Es wurden 79 Gewaltdelikte verübt, davon waren 69 Körperverletzungen. Es kam zu 849 Verstöße gegen §§ 86, 86a StGB (verfassungswidrige Handlungen durch Parolen und Grußformeln oder das Verwenden von verfassungswidrigen Symbolen). Dazu kommen 127 Volksverhetzungen, 117 Beleidigungen und 101 Sachbeschädigungen. Vergessen sollte man dabei nicht, dass eine Dunkelziffer unerkannter oder nicht angezeigter Straftaten hinzukommt.

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  6

Bilderstrecke: Die besten Zitate von Xavier Naidoo im Überblick.

naidoo

Es gibt einen Menschenschlag, der an Einhörner denkt, wenn er Pferdegetrappel hört. Als regelrechter Bilderbuch-Crank geht Xavier Naidoo einen Schritt weiter: Er glaubt wohl so fest an Einhörner, dass er sich nicht mehr von der Existenz von Pferden überzeugen lässt. In unserer Bilderstrecke haben wir die unterhaltsamsten Entgleisungen des bekanntesten Soulsängers Deutschlands gesammelt. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  8

Wieso junge Mädchen in den Jihad ziehen

Der Beitrag einer anonymen Gastautorin, zu der Frage, wieso junge Mädchen in den Jihad ziehen.

Sie macht sich ihre eigenen Gedanken zu den westlichen Jihadistinnen.

Sie macht sich ihre eigenen Gedanken zu den westlichen Jihadistinnen.

Es klingt wie ein flacher Witz, soll aber nicht einmal einer sein. Vielmehr ebnet die Frage den Weg zu einer Antwort auf eine viel bedeutendere: was treibt junge Menschen in den radikalen Islam? Sollte man – und kann man überhaupt noch intervenieren, um naive Jugendliche vor sich selbst und den Extremisten zu schützen? Ansichten einer besorgten Humanistin.

Nach einer langen, aufreibenden Reise steht sie nun endlich vor den Kielbögen des Bagdad-Tors in Rakka, Syrien. Das Gebäude wurde im zwölften Jahrhundert errichtet, als die Stadt sich unter muslimischer Herrschaft befand. Sie ist sich sicher: sie wird Teil einer noch viel größeren Geschichte werden. Sie wird helfen, die Gerechtigkeit Allahs auf der ganzen Welt zu verbreiten. Den heißen, trockenen Wind spürt sie fast nicht mehr, ihr nunmehr voll verschleiertes Gesicht wird allenfalls noch der Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

Kraft auf PR-Tour Foto: Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen / Roberto Pfeil

Kraft auf PR-Tour Foto: Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen / Roberto Pfeil

NRW: 20.000 Euro pro Tag – Kraft-Tour zu teuer?…Express
NRW: Jäger wird für Kraft zur Bürde…Post von Horn
NRW: Wann wusste Jäger was?…General Anzeiger
NRW: Kommunen erhalten 9,6 Milliarden Euro vom Land…RP Online
NRW: Bei NSU im Theater packt einen die Wut…Welt
Debatte: Lockheed meldet Durchbruch bei der Kernfusion…Welt
Ruhrgebiet: „Schimanski“ Götz George will tatsächlich aufhören…Der Westen
Ruhrgebiet: 22. blicke filmfestival des ruhrgebiets…Bo Alternativ
Bochum: Schlüsselzuweisungen steigen stark…Der Westen
Bochum: SS-Siggi vor Gericht…Radio91.2
Dortmund: Anzeigen gegen Wachpersonal – fast die Hälfte betrifft Erstaufnahme…Der Westen
Duisburg: Kliniken bei MRSA-Fällen weit über Landesschnitt…Der Westen
Duisburg: Kämmerer bleibt trotz mehr Geld beim Sparkurs…Der Westen
Essen: Spielemesse Essen eröffnet…Pottblog
Essen: Ärger über Taschengeld – Flüchtlinge blockieren Essener Kreuzung…Der Westen
Essen: Studenten wohnen entspannt…Der Westen

RuhrBarone-Logo
blitSS
  6

Wollt ihr den totalen Look?! Hemd mit BlitSS-Muster bei Mango

“Wieso hat Mango dieses Modell nur für Damen – es gibt doch auch männliche Nazis…?”, fragt sich der Satiriker und EU-Politiker Martin Sonneborn nicht ganz zu Unrecht. Er meint damit ein Hemd, das aktuell im Mango-Shop zu haben ist. Dort nämlich gibt es ein “Chiffonhemd mit Blitzmuster. Verdeckte Knopfleiste vorne, lange Ärmel mit geknöpften Manschetten und Saum mit Seitenschlitzen.” Farbe: “gebrochenes weiß”. Und so sieht das Mode-Accesoir für gebrochene Weiße dann aus Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Ottfest in Duisburg

Das kleine Mülheimer Vinyl- und Kassettenlabel Ana Ott richtet am Wochenende ein zweitägiges Festival abseitiger Musik im Djäzz aus. Die Bandbreite reicht von Avantgarde und Free Jazz (Michael Valentine West, Blemishes) über Folk (James P Honey) bis hin zu psychedelischem Krautrock (Oracles, Datashock).

Das Festival beginnt am Freitag und Samstag jeweils um 19 Uhr. Am Samstag mit Aftershowparty ab 00 Uhr: Dann kommt House-Produzent und DJ Langenberg, Mitgründer des Labels Mild Pitch.

RuhrBarone-Logo
  3

Kreativität und Produktivität – Ein Beitrag zum Manifest „Recht auf Stadt – Ruhr“

rex_kino

Vorweg: Ich finde es gut, dass es dieses Manifest gibt und möchte mich auch von Seiten der Ruhrbarone bei denen bedanken die sich die Mühe gemacht haben es zu verfassen. Es ist offensichtlich nicht nur ein Produkt intensiver Diskussion, sondern es soll zu weiteren Diskussionen und Aktionen führen, und die genau hat das Ruhrgebiet dringend nötig. Da ich zum „Recht auf Stadt“ Workshop am Sonntag im Bahnhof Langendreer in Bochum nicht erscheinen kann habe ich meine Kritik hier schriftlich niedergelegt.

Kaum das ich den Text zu Ende gelesen hatte, kam mir spontan die Frage, wie viele programmatische Texte zum Ruhrgebiet es mittlerweile gibt, die den immer gleichen Vorwurf an die hier Verantwortlichen erheben, der in jeweils abgewandelter Form lautet: Wachstum rettet euch nicht. Spätestens seit der IBA Emscherpark ist diese Parole nämlich en Vogue. Strukturwandel ja, aber bitte ohne Steigerung des Brutto Inlandsprodukts. Kein Frage, das BIP rechnet auch das positiv an, was man aus sozialer und ökologischer Sicht als schädlich ansehen kann. Aber selbst wenn wir es aus dieser Perspektive zumindest regional qualifizieren, muss es wachsen, damit der Strukturwandel das, was er an Geld kostet, auf Dauer auch wieder einspielt. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  2

[James Blunt nimmt Dortmund mit auf eine Reise]

Der Name ist Programm. Mit seinem aktuellen Album “Moon Landing” zur Zeit auf Welt-Tournee, katapultiert James Blunt am Dienstagabend 5000 Fans mit einem Raketenstart direkt auf den Mond.

In der Dortmunder Westfalenhalle ist alles dunkel. Zu den Klängen der Fimmusik von “2001: Odyssee im Weltraum” betreten die fünf Briten in Astronauten-Overalls die große Bühne – man kann sie erst nur erahnen, und dann beginnt es um sie herum zu blitzen und die Sterne zu leuchten.

Blunts erster Song “Face The Sun” scheint ihn selber völlig zu elektrisieren, er steht senkrecht an seinem Klavier, reißt immer wieder die Arme hoch, zwischendurch auch mal das Klavier fast um und ist unter Hochspannung.

EIn perfektes Opening für eine großartige Show, gefolgt von einer perfekt inszenierten “Space Night” mit vielen neuen und auch alten Songs und man sieht… James Blunt kann nicht nur “schmusig”, er kann auch rocken und richtig Gas geben. Seinen Charme verliert er dabei allerdings nicht.

RuhrBarone-Logo
Pendragon
  1

[Fotos aus der Zeche Bochum - Pendragon]

Letzten Freitag hatte ich euch das Konzert der Band Pendragon in der Zeche Bochum angekündigt.

Sonntag war es dann soweit, die Zeche war gut besucht und ich war auch dort. Nick Barrett war bester Laune und ließ nicht nur die atmosphärischen und melodischen Neo-Prog Stücke erklingen, die manchmal an den Sound Pink Floyds erinnern, sondern er rockte auch gewaltig ab. Das Publikum war begeistert und ich habe nebenbei ein paar Fotos geschossen . Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  2

NRW: ” Die Zahl der Salafisten, die bereit sind, für ihre Überzeugungen zu töten und zu sterben, wächst rasant.“

Abu Dawud aus Gladbeck

Abu Dawud aus Gladbeck

Dinslaken, Solingen, Witten, Gladbeck: In Nordrhein-Westfalen werben Salafisten mit Erfolg um Nachwuchs für den Islamischen Staat. Das Land hält dagegen. Es setzt auf eine Doppelstrategie aus Repression und Prävention. Neben der akuten Gefahrenabwehr werden deswegen auch Projekte unterstützt, die ein abgleiten von muslimischen Jugendlichen in den Hass verhindern wollen.

Stadtteile wie Dinslaken-Lohberg gibt es viele im Ruhrgebiet. Die Zeche, die früher Tausenden einen Arbeits- und Ausbildungsplatz gab, ist seit 2005 geschlossen und heute ein sogenanntes Kreativquartier. Jobs gibt es seitdem so gut wie keine mehr auf dem weitläufigen Gelände des ehemaligen Bergwerks, und für die Menschen in der Siedlung nebenan schon gar nicht. Das Gelb der Hausfassaden lässt sich unter dem Dreck nur noch erahnen. Auf dem Marktplatz der Siedlung lungern ein paar Trinker herum. Um die Altpapier- und Glascontainer am Rand häuft sich der Müll. Lohberg ist die Heimat einer der bekanntesten Salafistengruppen Deutschlands. Knapp zehn der mehrere Dutzend Anhänger großen Clique an militanten Gläubigen sind längst in den Irak gezogen. Einer von ihnen, Philipp B., hat im August einen Selbstmordanschlag verübt, bei dem 21 Menschen starben. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  1

Sportlerinnen protestieren gegen Aus der VfL-Bochum Kickerinnen

Die Frauen des Handballzweitligisten TV Bayeröhde gemeinsam mit den Zweitligafußballerinnen des VfL Bochum (Bild: Mirko Kappes/footograph.net)

Die Frauen des Handballzweitligisten TV Bayeröhde gemeinsam mit den Zweitligafußballerinnen des VfL Bochum (Bild: Mirko Kappes/footograph.net)


Die Solingerin Melanie Hepp ist ein Talent im Frauenfußball. Sie spielte für Eintracht Solingen, in der Bundesliga für Bayer 04 Leverkusen und nun wechselte sie zum Saisonbeginn zum Zweitligisten VfL Bochum. Dort gibt es jedoch Probleme. Von unserem Gastautor /Solinger Bote

Der VFl Bochum hat angekündigt sich zum Ende der Spielzeit 2014/2015 gänzlich von seinen Frauenfußballmannschaften zu trennen. Diese wurden im Zuge der Bewerbung für die Frauenfußball WM 2011 in den VfL integriert und hat diverse Fördermaßnahmen zur Modernisierung und vor Allem Prestige als WM Spielstätte dem VfL Bochum gebracht.. Mittlerweile spielt die erste Frauenmannschaft in der 2.Bundesliga Nord und die U17 in der Juniorinnen Bundesliga West/Südwest. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo