0

Premiere in Oberhausen: Die unendliche Geschichte

"Die unendliche Geschichte" in Oberhausen (Foto: Axel J. Scherer)

„Die unendliche Geschichte“ in Oberhausen (Foto: Axel J. Scherer)

Ein Kinderstück zum Spielzeitauftakt? Noch dazu, wenn es die letzte des Intendanten Peter Carp in Oberhausen ist, bevor er an das Theater Freiburg geht. Das mutet erstmal merkwürdig an. Fast könnte man den Trend, den wir bisher nur aus Supermärkten kennen, dahinter vermuten: Der immer früher einsetzende Start der Spekulatiuszeit. Doch wie wir es von Peter Carp und seinem Theater kennen, ist alles ein bisschen anders. Weder ist „Die unendliche Geschichte“, die am 17.9. Premiere in Oberhausen hatte, ein reines Kinderstück, noch das diesjährige Weihnachtsmärchen des Theaters (Als Weihnachtsstück zeigt Oberhausen ab dem 27. November „Ronja Räubertochter). Michael Endes berühmten Roman Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  17

Die macht der Dose – RB Leipzig bestätigt auf Anhieb alle Befürchtungen seiner Kritiker

Ralf Ragnick, Sportdirektor von RB Leipzig. Quelle: Wikipedia, Foto: Werner100359, Lizenz: CC-BY-SA 4.0

Ralf Ragnick, Sportdirektor von RB Leipzig. Quelle: Wikipedia, Foto: Werner100359, Lizenz: CC-BY-SA 4.0

Die Bayern jagen in der Fußball-Bundesliga auch weiterhin von Sieg zu Sieg, bezwangen den Underdog aus Ingolstadt zum Auftakt des Oktoberfestes in der heimischen Arena recht emotionslos mit 3:1, haben nun die ersten sechs Pflichtspiele der noch jungen Saison allesamt gewonnen. Der BVB zaubert auch mit einer vermeintlichen B-Elf im Heimspiel gegen Darmstadt 98 und siegt damit, nach dem Erfolg in Warschau in der Champions League unter der Woche, nun tatsächlich zweimal in Folge mit 6:0. Das macht beim Anhang der Schwarzgelben zuversichtlich für die nächsten Wochen, dass die Umbauphase des Kaders vielleicht doch schneller erfolgreich als beendet angesehen könnte als von vielen vermutet. Doch die bisherige Mannschaft der noch jungen Bundesliga-Saison ist eigentlich RB Leipzig.

Nach drei Spieltagen noch ungeschlagen, bereits sieben Punkte auf dem Habenkonto, auch schon 7 Tore erzielt, sechs davon auswärts. Damit stellt das Team, welches vom umstrittenen Brausehersteller ‚Red Bull‘ organisiert wird, aktuell den erfolgreichsten Bundesligaaufsteiger seit 25 Jahren. Von vielen Fans im Vorfeld ja schon so befürchtet, aber nun eben auch tatsächlich mit aller Vehemenz in der Eliteliga des Landes angekommen, und so schnell wohl auch nicht mehr wegzudenken. Ob es einem nun persönlich gefällt, oder auch nicht. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

kruemmede

kruemmede
NRW: 
Produkte aus dem Knast lassen Kassen klingeln…WN
Debatte: Freihandels-Opposition…FAZ
Debatte: „Eure Gefängnisse sind wie Urlaub mit Picknick“…Welt
Debatte: Deutschland braucht einen neuen Konservatismus…Cicero
Debatte: Fatale Technologie-Verteufelung…NZZ
Debatte: Völkisch geht auch ohne NPD…Jungle World
Ruhrgebiet: CDU möchte einheitlichen Look für Nahverkehr…Der Westen
Bochum: Dostojewski zwischen Wahnsinn und Verzweiflung…Ruhr Nachrichten
Dortmund: Rechnungsprüfer monieren Verluste beim Tiefbauamt…Der Westen
Duisburg: Personalrat kritisiert OB-Pläne für Bezirksarbeit ab 2017…Der Westen
Essen: Stadt räumt mit Gerüchten um Bunker an alter PH auf…Der Westen

RuhrBarone-Logo
  2

Premiere in Dortmund: Triumph der Freiheit #1

Foto: Birgit Hupfeld

Foto: Birgit Hupfeld

Es hätte die deutschsprachige Erstaufführung von Joël Pommerats mehrfach ausgezeichneten Theaterstück „La revolution #1“ werden sollen, doch dann setzte die Dramaturgie des Dortmunder Schauspiels den Rotstift an und strich gut anderthalb Stunden aus dem Text. Immerhin drei Stunden Spieldauer sind noch übrig geblieben – für den Autor allerdings nicht genug, um sein Werk noch wieder zu erkennen. So hatte am 16.9. nur eine Bearbeitung nach Pommerat unter dem Titel „Triumph der Freiheit #1“ Premiere. Es geht immerhin um die französische Revolution, Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

PEGIDA-Bewegung in Düsseldorf (DüGiDa), Foto: Ulrike Märkel

PEGIDA-Bewegung in Düsseldorf (DüGiDa), Foto: Ulrike Märkel


NRW:
Polizisten häufiger bundesweit aktiv…RP Online
NRW: SPD plädiert für flexibles Abitur…KStA
NRW: Wohnungsnot bei Studenten erreicht weitere Städte…Welt
Debatte: Kulturkampf von rechts…Jungle World
Debatte: Gegen diese Dummheit helfen auch keine Argumente mehr…Welt
Debatte: Die EU sagt Adieu…Cicero
Debatte: Sportpolitik ist Lustmordpolitik…FAZ
Ruhrgebiet: „Medea.Matrix“ bei der Ruhrtriennale…DLF
Bochum: Dicke Luft am Rosenberg…Der Westen
Dortmund: Aus für Heimatdesign am Hohen Wall…Der Westen
Dortmund: CDU-Abgeordnete lösen Streit über die Nordstadt aus…Der Westen
Duisburg: Große Gala zum Hafen-Geburtstag…RP Online
Essen: Schweinekopf an Moschee in Altendorf befestigt…Der Westen

Trage Dich in den „Wir für NRW“-Newsletter ein:

Und wir schicken Dir täglich eine Auswahl der wichtigsten und besten Geschichten über das Ruhrgebiet, über NRW. Hintergründe, Aktuelles und Interessantes. Uns liegt etwas an der Region.


RuhrBarone-Logo
  0

„Ultras – unter Druck“ zeigt den wachsenden Einfluss rechter Kräfte in der Fußball-Fanszene

Die Stadien der Bundesliga sind auch ein Tummelplatz von Extremisten. Foto: Robin Patzwaldt

Die Stadien der Bundesliga sind auch ein Tummelplatz von Extremisten. Foto: Robin Patzwaldt

Die Ultraszene im Fußball wird in der Öffentlichkeit seit Jahren ganz unterschiedlich betrachtet. Auch wir hier im Blog haben im Laufe der letzten Jahre schon diverse Diskussionen über und rund um das Thema geführt. Für die einen sind Ultras die wahren Fans, die ihre Mannschaft bedingungslos unterstützen, andere verbinden sie vor allem mit dem Abbrennen illegaler Feuerwerkskörper, wütenden Protesten und Randale in- und außerhalb der Stadien. Das Thema polarisiert und emotionalisiert wie kaum ein anderes Sportthema.

In der Diskussion um Stadionverbote und die verschärfte polizeiliche Überwachung der Ultras blieb von der Öffentlichkeit jedoch größtenteils unbemerkt, dass in den vergangenen Jahren zunehmend rechtsextreme Gruppierungen in die Fankurven drängen. Gerade junge Ultras  werden von diesen mit Gewaltandrohungen gezielt unter Druck gesetzt.

Immer mehr der rund 300 Ultragruppen in Deutschland befinden sich mittlerweile in einem regelrechten Kampf um die Kurven und sehen sich an vielen Standorten sogar in ihrer Existenz bedroht. Ein Problem, welches selbst dem ansonsten doch eher als dem eigenen ‚Produkt‘ Fußball gegenüber ziemlich unkritisch geltenden Bundesliga-TV-Sender ‚Sky‘ nicht länger verborgen geblieben ist.

In der kommenden Woche zeigt man dort nämlich nun im Anschluss an die Bundesliga-Livespiele der ‚englischen Woche‘ am Mittwoch, eine Dokumentation, welche sich genau mit dieser Problematik beschäftigt. Un ebendiese möchte ich hier und heute auch unseren Lesern einmal kurz empfehlen. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

Gebäude des NRW-Landtags in Düsseldorf
Bild: Sebastian Weiermann

landtag_gr
NRW:
 Nackte Panik vor der Landtagswahlgswahl…General Anzeiger
NRW: Opposition greift Hannelore Kraft persönlich an…Welt
NRW: Landesregierung beschließt Ausgaben in Rekordhöhe…KStA
NRW: CDU wirft Kraft-Regierung Versagen bei Kernaufgaben vor…AZ-Online
NRW: SPD verabschiedet sich vom bisherigen Turbo-Abi…Der Westen
NRW: Kraft kritisiert Zerrbild vom Niedergang in Nordrhein-Westfalen…Aachener Zeitung
Debatte: Sind wir wieder im 19. Jahrhundert?…FAZ
Debatte: Monsanto und die deutsche Moral…NZZ
Debatte: Homer Simpson im Buckingham Palace…Jungle World
Debatte: Ein wichtiges Urteil für ein offenes Internet…Welt
Bochum: Nächster Schritt in Sachen RWE-Aktien ist getan…Ruhr Nachrichten
Dortmund: Stadt sagt Auftritt von Islamkritiker kurzfristig ab…Der Westen
Duisburg: Stadt verschiebt zugesagte PCB-Sanierung erneut…Der Westen
Essen: Arndt Gabriel will die SPD-Ratsfraktion verklagen…Der Westen

Trage Dich in den „Wir für NRW“-Newsletter ein:

Und wir schicken Dir täglich eine Auswahl der wichtigsten und besten Geschichten über das Ruhrgebiet, über NRW. Hintergründe, Aktuelles und Interessantes. Uns liegt etwas an der Region.


RuhrBarone-Logo