0

Schrill und einzigartig – Honigdieb live im FZW Dortmund

23379016243_8427a6215e_b

Es ist schon Tradition.

Alljährlich, am zweiten Weihnachtstag, tritt das Dortmunder Punk Urgestein Hannes Schmidt alias Sir Hannes mit seiner seit 2002 bestehenden extravaganten Folk-Punk Band Honigdieb im Fzw auf.

So auch letzten Samstag.

Über 300 Gäste waren zu dem legendären Weihnachtskonzert der etwas anderen Art erschienen und warteten nicht nur gespannt auf ihre „Honigdiebe“, sondern auch auf die erste Präsentation das brandneuen Albums „Ballo del` asino“, was übersetzt lautet „Tanz den Esel“ oder auch „Tanz Dein Leben“. Das Live-Album wird als Doppel-CD mit 24 Highlight-Songs ab dem 08.01.2016 unter anderem bei Idiots Records, dem vor 28 Jahren in Dortmund gegründeten Plattenladen von Hannes Schmidt, erhältlich sein.

Für ihr aktuelles Album haben die sechs Musiker, Stefan Göbel (Gitarren), Raimund Gitsels (Geigen), Alexandra Chernitsyna (Querflöte), Carsten Risch (Kontrabass & Bass), Mathias Bonheger Kadel (Schlagzeug) und Sir Hannes Smith tief in den „Honigtopf“ ihrer 4 Studioalben gegriffen und glitzernd-süße Perlen herausgefischt. Es ist sozusagen das furiose Ergebnis aus 13 Jahren Bandgeschichte. Nur mit dem Einsatz von Klassik- und Rockinstrumenten haben sie es geschafft, ihren einzigartigen Musikstil zu kreieren und Gegensätzliches in Einklang zu bringen. Honigdieb machen „MoG“, Musik ohne Grenzen, alles ist möglich und erlaubt. Breakbeat mit Hardrock, mittelalterliche Klänge mit Reggae und Ska oder Punk mit Volksmusik werden schamlos kombiniert und ganz wichtig ..tanzbar gemacht.

Dabei verliert die Musik niemals ihren hohen künstlerischen Anspruch, der vor allem auch durch die sehr schelmenhaften Texte deutlich wird, die mit ihren Zwei- und Dreideutigkeiten in die Tiefe gehen und zum Nachdenken anregen.

So war der gesamte Abend im ausverkauften Club geprägt von skurrilen und schrägen Momenten, schrillen musikalischen Inszenierenungen und ausgelassener Tanzfreude und das auf einem beeindruckend hohem Niveau.  Ein Abend voller Überraschungen, der am 05.03.2016 gerne wiederholt werden möchte. Da werden Honigdieb nämlich dem FZW noch einmal einen Besuch abstatten. Karten gibt es im FZW Ticket Shop!

 

RuhrBarone-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.