Schlagwort-Archive: michalak

  0

„You Wanted The Best, You Got The Best“ – KISS kommen 2017 nach Dortmund

Kiss, Monster // Quelle Universal Music

Kiss, Monster // Quelle Universal Music

Die 1973 in New York gegründetet Hardrock-Band KISS, um Sänger Paul Stanley alias The Starchild,  bringen ihre explosive „Greatest Show On Earth” Live-Show im Rahmen der Europa-Tournee 2017 in die Arenen Deutschlands. Die legendären Rock ’n‘ Roll Giganten des Rock werden  am 12. Mai 2017, nach 18 langen Jahren, in die Westfalenhalle 1 nach Dortmund zurückkehren.

Geliebt für ihre aufwendigen und spektakulären Bühnenshows geben KISS ihren Fans nicht weniger als das ultimative Konzerterlebnis. Die gewaltige Lightshow und unverkennbaren Pyrotechnik-Effekte auf dem „Over The Top-Level“ haben KISS-Konzerte zur „Größten Rockshow der Welt“ gemacht. Mega-Hits wie „Rock And Roll All Night“, „Detroit Rock City“ und „I Was Made For Loving You“ sind absolute Klassiker der Rockgeschichte.

Durch ihre Bühnenoutfits, mit denen sich die vier Musiker unsterblich gemacht haben und die nach wie vor die Fans generationsübergreifend faszinieren, wurden KISS zu Ikonen des Rock. Mehr als 100 Millionen verkaufte Tonträger weltweit, davon allein 40 Millionen und 28 Goldalben in den USA. KISS haben alle Kassenrekorde, die Elvis oder die Beatles je aufgestellt haben, eingestellt und wurden 2014 in die „Rock And Roll Hall Of Fame“ aufgenommen.

Gene Simmons, Paul Stanley sowie die Langzeit-Mitglieder Tommy Thayer und Eric Singer präsentieren sich aktuell auf dem Höhepunkt ihrer Karriere in absoluter Bestform und werden den deutschen Fans im Mai 2017 schlicht und ergreifend die Show des Jahres bieten.

KISS • 12.05.2017, 20:00 UHR • DORTMUND

Spielstätte: Westfalenhalle 1, Rheinlanddamm 200, 44139 Dortmund

TICKETS !!!!

Veranstalter : Wizard Promotion 

RuhrBarone-Logo
  0

Das Konzert von Sportfreunde Stiller in Köln

30522300744_393b3bef69_b-1Gestern Abend rockte die deutsche Indie-Rock-Kombo Sportfreunde Stiller aus München das ausverkaufte E-Werk in Köln und brachte gutgelaunt ihren 2000 Fans, neben vielen alten “Sporties”-Perlen, natürlich auch die Songs ihres neuen und siebten Albums “Sturm und Stille” mit.

Mit “Raus in den Rausch” starteten sie sprichwörtlich rein in den Rausch,  begleitet von einer fulminaten Lichtshow,  bei der einem schon alleine vom Hinsehen schwindelig wurde.

Peter Brugger (Gesang und Gitarre), Florian „Flo“ Weber (Schlagzeug) und Rüdiger „Rüde“ Linhof (Bass, Keyboard) waren in bester Spiellaune, wußten mit nettem Geplauder in kleinen Pausen ihre Fans zu unterhalten und erfüllten jegliche Erwartungen. Zwei lange Zugaben waren ihr “Geschenk” für die tolle Resonanz am gestrigen Abend.

Im zwanzigsten Jahr ihres Bestehens kehren Sportfreunde Stiller mit ihrem siebten Studioalbum zurück. Ein Album gegen Zaudern, Zweifeln und Zögern. Gegen Pessimismus, Mutlosigkeit, Engstirnigkeit, Traurigkeit und Lieblosigkeit. „Sturm & Stille“ heißt es und wurde am 07. Oktober 2016 bei Vertigo Berlin/Universal Music veröffentlicht.

Sowohl der Albumtitel als auch der gleichnamige Song „Sturm & Stille“beschreiben das, was diese Band um Peter Brugger, Florian „Flo“ Weber und Rüdiger „Rüde“ Linhof seit 1996 an den Punkt gebracht hat, wo sie heute stehen. Sechs Studioalben („So Wie Einst Real Madrid“ (2000), „Die Gute Seite“ (2002) – Die Single „Independent“ aus dem zweiten Studioalbum ist auf dem Soundtrack zum Fußball-Computerspiel FIFA 03 zu finden., „Burli“ (2004), „You Have To Win Zweikampf“ (2006), „La Bum“ (2007), „New York, Rio, Rosenheim“ (2013) und ein wegweisendes MTV unplugged (2009) später. Mehrere hunderttausend verkaufter Alben, Gold- und Platinauszeichnungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, sowie Millionen von Konzertbesuchern später. Drei ECHO-Trophäen (die letzte erst 2014) und zwei 1Live Kronen später. Eine Band mit Geschichte und Geschichten.

Bekannte Lieder der Band sind z. B. „Wellenreiten 54“, „Ein Kompliment“, „Ich Roque“, „Siehst du das genauso?“, „Applaus, Applaus“ oder „’54, ’74, ’90, 2006“. Die Mitglieder der Sportfreunde sind ausgemachte Fußballfans der Münchner Vereine FC Bayern München und TSV 1860 München, was sich auch in ihrer Musik niederschlägt.

Am 24. August 2014 gaben Sportfreunde Stiller ihr vorläufiges Abschiedskonzert auf dem Zeltfestival Ruhr  in Bochum. Die Band wollte sich danach eine Auszeit auf unbestimmte Zeit nehmen.

Im Juli 2016 meldeten sie sich dann zurück und kündigten ihr neues Album mit dem Titel „Sturm & Stille“ für den 7. Oktober 2016 an, als erste Single wurde das Lied „Raus in den Rausch“ (22.07.2016) ausgekoppelt.

Setlist: Raus in den Rausch, Frühling, New York, Rio, Rosenheim, Wieder kein Hit, 7 Tage, 7 Nächte, Zwischen den Welten, Das Geschenk, Wie lange sollen wir noch warten?, Sturm & Stille, Siehst du das genauso?, Ein Kompliment, Wunderbaren Jahren, Disko4000, Applaus, Applaus, Wunder fragen nicht, Encore: Rotweinflaschengrün, Lass mich nie mehr los, Es muss was Wunderbares sein (von mir geliebt zu werden), Auf Jubel gebaut, Encore 2: Ich, Roque, 1. Wahl, Lumpi (L.U.M.P.I.),Fast wie von selbst (Angaben ohne Gewähr)

Veranstalter: Prime Entertainment

Noch den ganzen Dezember über touren die Sportfreunde Peter, Flo und Rüde durch Deutschland und werden am 15.12.2016 übrigens in der Dortmunder Westfalenhalle auf der Bühne stehen ! TICKETS !!! (weitere Infos unter Contra Promotion)

 

RuhrBarone-Logo
  0

Guano Apes kommen auf ihrer „Proud Like A God Tour 2017“ nach Dortmund

15138520_1203411486364947_6483231139370255291_oGuano Apes, eine der wenigen Bands, die seit ihrer Gründung 1994 immer noch in der selben Besetzung spielen und das, obwohl sie sich schon einmal aufgelöst und drei Jahre später wieder zueinander gefunden haben.

Allen voran, damals wie heute, Frontfrau und Sängerin Sandra Nasić aus Göttingen, die uns mit ihrer Wahnsinnsstimme und Präsenz schon den einen oder anderen Hit um die Ohren gehauen hat.

Das Debutalbum der Guano Apes erschien am 06.10.1997, es hieß „Proud Like A God“ und beinhaltete unter anderem die Titel „Open Your Eyes“, „Rain“, und in einer Nach-Auflage dann „Lords Of The Boards“.

Auf den Tag genau 20 Jahre später am 06.10.2017 starten die Guano Apes in Originalbestzung zu einer Tournee durch Europa, um dieses Album und natürlich viele weitere Hits wie u.a. „Pretty In Scarlet“, „Big In Japan“, „You Can´t Stop Me“ & „Sunday Lover“ gemeinsam mit ihren Fans zu feiern.

Ihre Tournee umfaßt zur Zeit 14 Termine, von denen zwei ganz hier in der Nähe stattfinden werden:

GUANO APES – PROUD LIKE A GOD TOUR 2017

11.10.2017 Dortmund – FZW

13.10.2017 Köln – E-Werk

Der exklusive Vorverkauf startet am Freitag, den 25.11.2017 ab 10 Uhr über Eventim.

Veranstalter : Contra Promotion

RuhrBarone-Logo
  0

CASPER verschiebt „Lang Lebe Der Tod“ Tour in den Herbst 2017

20189813934_cdbddd027e_b

Update 23.11.2016

Zitat @casper@landstreicherbooking

Casper verschiebt seine „Lang Lebe Der Tod“ Tour in den Herbst. Alle Spielorte und Hallen bleiben erhalten, Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Casper selber zu der Verschiebung:

So sehr ich das persönlich auch bedauere – unterwegs sein und live Konzerte spielen ist mir das allerliebste am Musikerdasein -, so sehr will ich auch, dass die neue Show an die anderen Touren anschliesst und das bestmögliche bietet. Um das auf die Beine zu stellen, braucht es Zeit, die ich wiederum gerade benötige, um im Studio die Platte fertig zu machen. Eine solch große Tour ohne neue Platte, ist nicht das, was ich für euch und für mich möchte! Daher haben wir uns nach langem Hin und Her dazu entschlossen, die Konzerte in den Herbst zu verschieben.

Bereits gekaufte Tickets und Sitze/Kategorien behalten ihre Gültigkeit, für alle weiteren Fragen finden Fans unter https://info.krasserstoff.com/casper Informationen zur Verschiebung.

Tickets sind weiterhin exklusiv bei krasserstoff.com sowie an allen bekannten VVK Stellen erhältlich.

Der neue Termin für das Konzert in der Westfalenhalle in Dortmund ist der 10.11.2017 !

Veranstalter : Kingstar Music

Update 22.08.2016

Zitat Casper@Facebook:

heute leider mit schlechten nachrichten:

das album „lang lebe der tod“ wird nicht, wie ursprünglich geplant, am 23.09. erscheinen und auf unbestimmte zeit verschoben. der grund dafür ist genau so simpel wie kompliziert: es ist schlichtweg noch nicht da, wo es meiner meinung nach sein sollte. es braucht noch ein bisschen arbeit, ein bisschen liebe.

mir war es immer wichtig, das bestmögliche abzuliefern und nicht im sinne des schnellen geschäfts einfach „rauszuhauen“ – mehr als je zuvor auch bei dieser platte.

die clubtour werden wir auf jeden fall dennoch spielen – vielleicht mit mehr, vielleicht mit weniger neuen songs. so oder so wird es geil und wir freuen uns alle sehr! die arena tour 2017 ist davon nicht betroffen.

cheers ben

Update 15.Juli 2016

Zitat Casper@Facebook:

Nach nur 48 Stunden ist die gesamte Casper„Lang Lebe Der Tod“ Tour 2016 ausverkauft! Mit riesiger Vorfreude darf ich nun die große „Lang Lebe Der Tod“ Tour 2017 ankündigen.

CASPER

„Lang Lebe Der Tod“ Tour 2017

23.02.2017   Erfurt, Messehalle

24.02.2017   Münster, Halle Münsterland

25.02.2017   Hannover, Swiss Life Hall

28.02.2017   München, Zenith

03.03.2017   Zürich (CH), Eventpark

04.03.2017   Luxembourg (LU), Den Atelier

08.03.2017   Hamburg, Sporthalle

10.03.2017   Dortmund, Westfalenhalle

11.03.2017   Würzburg, S.Oliver Arena

12.03.2017   Wien (AT), Stadthalle

15.03.2017   Stuttgart, Schleyer-Halle

17.03.2017   Bremen, ÖVB Arena

18.03.2017   Leipzig, Arena

28.03.2017   Frankfurt, Festhalle

30.03.2017   Berlin, Max-Schmeling-Halle
Tickets sind ab sofort exklusiv unter krasserstoff.com/casper erhältlich.

Update 13.Juli 2016

CASPER veröffentlicht am 23. September 2016 sein neues Album „Lang Lebe DerTod“ und geht zeitgleich auf Tour durch acht Städte mit ausgewählten, kleineren Spielstätten.

Tickets sind ab sofort exklusiv unter krasserstoff.com/casper erhältlich.

Tourauftakt ist der 27. September im Kölner E-Werk !

Tourdaten:

„Lang lebe der Tod“ Tour 2016

27.09.16 Köln E-Werk (Prime Entertainment)

28.09.16 Berlin Tempodrom

29.09.16 Stuttgart Im Wizema

30.09.16 München Muffathalle

01.10.16 Offenbach Capitol

02.10.16 Zürich Dynamo Saal

04.10.16 Wien Arena

05.10.16 Dresden Schlachthof

27.Juni 2016

Was vor einigen Tagen schon durchsickerte, ist seit dem 24. Juni nun offiziell. Das neue und somit vierte Album von Casper trägt den Namen „Lang lebe der Tod“ und wird am 23. September diesen Jahres auf den Markt kommen.

Seit Ende 2015 hatte sich der Wahlberliner aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Der sonst so aktive Musiker hüllte sich auf seinen Social-Media-Kanälen bis vor einigen Tagen in großes und ungewohntes Schweigen. Am 23. Juni dann gab es ein erstes Lebenszeichen: Auf seiner Facebook-Seite flackerte plötzlich eine „Öllampe“ auf, die einen Morsecode übermittelte. „Lang lebe der Tod“ ergaben die Dechiffrierungen und führten wiederum zur seiner Website, auf der ein mysteriöser Countdown ablief. Dieser endete am Freitag, dem 24. Juni 2016, 23:45 – zu jenem Zeitpunkt, als Casper seine letzte Zugabe beim Kosmonaut Festival am Stausee Rabenstein bei Chemnitz spielte und erstmals den Titeltrack seines kommenden Albums zum Besten gab. >> Lang Lebe Der Tod (feat. Blixa Bargeld, Dagobert & Sizarr)

Daumen hoch für diese wunderbare und großartige Aktion, und wir sind alle mega gespannt auf sein neue Platte!

[Casper – Castival / Dortmunder Westfalenpark – 22.08.2015]

www.landstreicher-booking.de

RuhrBarone-Logo
  0

Das Konzert von Bullet For My Valentine im Palladium Köln

31186816786_d71662cba3_bGestern Abend standen Englands Metalcore-Giganten Bullet For My Valentine im Kölner Palladium auf der Bühne und ließen es ordentlich krachen.

Mit im Gepäck ihr weltweit bislang erfolgreichstes Album “Venom”, das im August 2015 erschien und in die Top Ten fast aller bedeutenden Länder stieg, darunter England, Deutschland und die USA. Seither tourt die Band, die aktuell aus den beiden Gründungsmitgliedern Matthew Tuck (Gesang, Gitarre), Michael Paget(Gitarre), Jason Bowld ( Schlagzeug) und Jamie Mathias ( Bass, Backing Vocal) besteht,  wieder um die Welt.

Der gestrige Dienstagabend gehörte dann ganz dem Kölner Publikum. „Ace of Spades”  von Motörhead läutete um Punkt 22 Uhr das nun folgende Konzerterlebnis ein und zu  “No Way Out” betraten Bullet for my Valentine die Bühne.

Es war ein weiter Weg für die Engländer  bis zu ihrem ersten Album – zwischen Bandgründung und Veröffentlichung von „The Poison“ (2005)  lagen sieben Jahre, die das Quartett aus Wales nutzte, um einen höchst eigenständigen, homogenen Sound zu entwickeln. Ausgehend vom Metalcore, binden die vier virtuosen Musiker Elemente aus Thrash und Heavy Metal, Hardrock und Speed Metal in ihren Klangkosmos ein. Entsprechend euphorisch wurden sie von den Fans aufgenommen, als ihnen der Start in eine internationale Karriere gelang. Trotz brachialer Härte erreichte „The Poison“ auf Anhieb Platz 21 der britischen Charts. Seitdem zählen Bullet For My Valentine zu den bedeutendsten Vertretern des internationalen Metalcore.

Und auch gestern Abend haben sich die Herren von Bullet For My Valentine mal wieder ein Denkmal gesetzt.

Wenn auch ihr äußeres Erscheinungsbild eher auf hippen Mainstream schließen ließ, ließen sie ihren knallharten und sehr eigenständigen und individuellen Sound, der ihr Markenzeichen ist,  erbarmungslos auf ihre Fans niederprasseln. Das ging an manchen Stellen ordentlich durch Mark und Bein, während an anderen Stellen die sehr klare und auch manchmal weiche Gesangsstimme des Sängers Matthew Tuck durchbrach und vor allem zu Jubelausbrüchen der doch recht vielen weiblichen Fans führte.

Ein Abend, der durchaus in Erinnerung bleiben wird. Hier sind die Fotos:

Setlist:  No Way Out, Skin, Your Betrayal, Scream Aim Fire, Venom, 4 Words (To Choke Upon), You Want a Battle? (Here’s a War), The Last Fight, Hearts Burst into Fire, Alone, Worthless, Tears Don’t Fall, Waking the Demon, Encore: Don’t Need You

Veranstalter Kingstar Music

RuhrBarone-Logo
  0

XANDRIA – “Theater of Dimensions“ Release Show in der Matrix Bochum

17183934111_56980d9d9f_b

[Xandria / 10.4.2015 – Turock Essen]

XANDRIA veröffentlichen am 27. Januar via Napalm Records ihr siebtes Studioalbum „Theater Of Dimensions“, auf dem unter anderem FIREWIND-Sänger Henning Basse, SOILWORK-Fronter Björn Strid und Ross Thompson von VAN CANTO als Gäste zu hören sind.

Nach ihrem bombastischen Erfolgsalbum “Sacrificium” (16.05.2014), das auf Platz 25 der deutschen Albumcharts einstieg und ihrer EP “Fire & Ashes” (2015) , ist das die dritte Scheibe, bei der die die Bielefelder von der niederländischen Sopranistin Dianne van Giersbergen unterstützt werden.

Neben der Präsentation des Coverartworks verkünden Xandria in einer ersten offiziellen Stellungnahme, dass sie ihren kommenden Longplayer für den schillerndsten halten, den sie jemals produziert haben. Mit den Songs verarbeiteten die Musiker demnach einige der schwersten und emotionalsten Momente ihres Lebens.

„Unser Produzent Joost van den Broek hat wieder hervorragende Arbeit geleistet, indem er die Atmosphäre bis ins kleinste Detail erfasst hat. Wir können es kaum erwarten, die Songs mit euch allen zu teilen“, so die Band weiter.

Einen Tag nach ihrem Album-Release werden Xandria ihre neuen Songs in der Matrix in Bochum präsentieren.

28.01.2016 XANDRIA – “Theater of Dimensions“ Release Show Matrix Bochum TICKETS 

[Xandria / 10.4.2015 – Turock Essen]

Killpop Events präsentiert ausserdem im Dezember:

Fr. 02.12.2016 TERRORGRUPPE + VERTIKAL – Rockpalast, Bochum Tickets

Sa. 03.12.2016 PUNCH ‚N‘ JUDY – Rockpalast, Bochum Tickets

Mo. 05.12.2016 THE ANSWER & THE DEAD DAISIES – Matrix, Bochum Tickets

Do. 08.12.2016 DEAD BY APRIL + BEYOND ALL RECOGNITION + ATHEENA – Rockpalast, Bochum Tickets

Do. 08.12.2016 HAUDEGEN – Christuskirche, Bochum Tickets

Fr. 09.12.2016 SHINING + TAAKE + SLEGEST – Matrix, Bochum Tickets

Fr. 09.12.2016 MR. IRISH BASTARD + MASCAT – Rockpalast, Bochum Tickets

Mo. 12.12.2016 AVATAR + THE LAST BAND – Rockpalast, Bochum Tickets

Mi. 14.12.2016 MIA. – Matrix, Bochum Tickets

Do. 15.12.2016 GEOFF TATE (Operation Mindcrime/Ex-Queensryche) acoustic – Rockpalast, Bochum Tickets

Do. 15.12.2016 OMNIA – Matrix, Bochum Tickets

Fr. 16.12.2016 Kabuki Rockstyle / Concert Edition mit TsuShiMaMiRe (J) + VII Arc – Rockpalast, Bochum Tickets

Sa. 17.12.2016 Ausverkauft! – STEVE’N’SEAGULLS – Rockpalast, Bochum

Fr. 23.12.2016 HEIMATAERDE + HELD DER ARBEIT – Matrix, Bochum

Mo. 26.12.2016 EISHEILIGE NACHT – RuhrCongress, Bochum Tickets

Do. 29.12.2016 DIE HAPPY – Matrix, Bochum Tickets

RuhrBarone-Logo
  0

Das Konzert von Bring Me The Horizon im RuhrCongress Bochum

bmth_michalak-18

Mit harten Klängen und einer spektakulären LED-Lightshow katapultieren Bring Me The Horizon am gestrigen Abend im Bochumer RuhrCongress ihre 4000 Gäste musikalisch und visuell sprichwörtlich in andere Himmelssphären.

Die Briten aus Yorkshire haben seit ihrer Gründung 2004 eine beachtliche musikalische Entwicklung durchgemacht und sind zu einer der wandelbarsten Bands der Metalcore-Szene geworden. Mit ihrem letzten Studioalbum ’’That’s the Spirit’’ (VÖ: 11.09.2015) haben sie dieses Genre etwas verlassen und den perfekten Spagat zwischen ihrem ursprünglichen Deathcore und dem alternativem Metalcore geschafft und konnten sich damit weltweit etablieren.

Mit beeindruckenden visuellen Einspielungen auf riesigen Projektionsflächen und hochaufwendigen Lichteffekten sorgten Bring Me The Horizon gestern Abend, allen voran der ganzkörpertätowierte Frontmann und Sänger Oli Sykes, von der ersten Minute an für ein enorm hohes Energielevel und ein enormes Tempo, sowohl auf der Bühne als auch im Publikum und vor allem für ein permanentes Massenkreischen der überwiegend weiblichen Fans. Gesanglich war er ebenfalls bestens dabei und traf meiner Meinung nach eine gelungene Songauswahl.

BMTH starteten mit dem „Happy Song“ von ihrem aktuellen Album, gefolgt von „Go To Hell, For Heaven’s Sake“ und “The House of Wolves” des Vorgängeralbums “Sempiternal”(2013), um mit “Avalanche” wieder zum aktuellen zurückzukehren. Aber auch von ihrem zweiten Werk “Suicide Season “ (2008) ließen sie etwas hören, wie etwa den Song “Chelsea Smile”.

Alles in allem sind die Jungs live eine Wucht, die Inszenierung ihrer Show war eindrucksvoll und man hatte im wahrsten Sinne des Wortes den Eindruck, sie haben uns den Horizont bis auf die Bühne geholt, zumindest visuell. Von Oli war oftmals nur eine Silhouette zu sehen, während hinter ihm die “Sonne” auf und unterging, aber der Name ist eben auch Programm. Fototechnisch war es eher eine Herausforderung 🙂

SETLISTHappy Song, Go to Hell for Heaven’s Sake, The House of Wolves, Avalanche, The Best Is Yet to Come (Aoife Ní Fhearraigh Song), Shadow Moses, Chelsea Smile, Follow You, Sleepwalking, Doomed, Can You Feel My Heart, Antivist, Throne, Encore: True Friends, Oh No, Drown

Veranstalter Kingstar Music

RuhrBarone-Logo
  0

„Glory Days“ – Little Mix kommen 2017 nach Düsseldorf

Quelle : Syco Records

Quelle : Syco Music

Seit 2011 zählt die vierköpfige Pop-Band Little Mix aus England zu den verlässlichsten britischen Hit-Lieferanten.

Sie besteht aus den Sängerinnen Jesy Nelson, Jade Thirlwall, Perrie Edwards und Leigh-Anne Pinnock, die zusammen als erste Girlband überhaupt im Dezember 2011 die achte Staffel der britischen Castingshow The X Factor gewannen.

Ihre erste Single „Cannonball“ erschien direkt nach dem Finale als Download und kurz darauf auf CD und stieg sofort auf Platz 1 der britischen Charts ein. Das Debütalbum „DNA“ erschien im November 2012.

Bis heute konnten sich neun ihrer 21 bislang veröffentlichten Singles in den Top Ten der UK Charts platzierten, vier schafften den Sprung auf Platz eins. Ihre drei bisherigen Alben (das zweite “Salute” erschien im November 2013, das dritte „Get Weird“ im November 2015) platzierten sich sowohl in den USA als auch Großbritannien in den Top 5 und weltweit verkauften sie bislang über 8 Millionen Alben. Sie sind ohne jeden Zweifel die aktuell erfolgreichste Girlgroup der Welt.

Am 18. November diesen Jahres erschien ihr viertes Album “Glory Days”, am 16. Oktober 2016 wurde der Song „Shout Out To My Ex“ als Leadsingle des vierten Albums „Glory Days“ veröffentlicht. Binnen einer Stunde erreichte die Single die Spitze der englischen iTunes Charts, das Album ist ebenfalls an Spitzenposition.

Ab Februar 2017 werden sie damit auf großer Welttournee unterwegs sein und im Mai auch für drei Konzerte zu uns nach Deutschland kommen.

24.05.2017 Mercedes-Benz Arena Berlin, Germany  Tickets

25.05.2017 Mitsubishi Electric HALLE Düsseldorf, Germany  Tickets

31.05.2017 Olympiahalle Munich Munich, Germany  Tickets

Veranstalter Dirk Becker Entertainment

RuhrBarone-Logo
  0

Von Bücken live in der Kulturkirche Köln

25004550902_aa5eb8a282_b

[Von Brücken – 18.02.2016 / Fzw Dortmund]

Von Brücken, das sind Nicholas Müller und Tobias Schmitz .

Ersterer war zwölf Jahre Mitbegründer, Frontmann und Sänger der Band Jupiter Jones, die er 2014 schweren Herzens, aufgrund gesundheitlicher Probleme, verlassen mußte.

Aber ohne Musik ging es dann noch nicht in seinem Leben, so begab er sich zusammen mit Schmitz erneut ins Studio und über Monate hinweg entstanden 14 neue Songs, die im Oktober 2015 allesamt auf dem Debüt-Album „Weit Weg Von Fertig“ erschienen sind. Das Album wurde bei Four Music veröffentlicht und stieg auf Platz 12 in die deutschen Albumcharts ein.

Und ein fertiges Album bedeutet auch immer eine neue Tour. Anfang des Jahres machten sich Nicholas und Tobias, zusammen mit ihrer wunderbaren Begleitband, in der neben Gitarre, Bass und Schlagzeug auch mehrere Background-Sänger(innen) und Streicher vertreten sind, auf den Weg durch Deutschland und stellten dieses ihren Fans vor, mit durchweg positiver Resonanz.

Für Dezember haben Von Brücken ihren Besuch in der Kulturkirche in Köln angekündigt. Da das Konzert am 13.12.2016 bereits ausverkauft ist, gibt es am 12.12.2016 nun einen Zusatztermin, für den HIER noch Karten erhältlich sind !

Weitere Informationen unter Sparta Booking & Konzertbüro Schoneberg

RuhrBarone-Logo
  0

Mighty Oaks – im April kommen sie mit ihrem neuen Album nach Köln

Foto Veranstalter

Foto Veranstalter

Mighty Oaks beenden die Aufnahmen zu ihrem neuen Album, veröffentlichen Musikvideo und kündigen Tour an!  

Nach ihrem  viel gelobten und erfolgreichen Debüt „Howl“ (28.02.2014) erscheint im Frühjahr nächsten Jahres der zweite Longplayer der Mighty Oaks aus Berlin.

Als Gruß aus dem Studio veröffentlichten Ian Hooper. Claudio Donzelli und Craig Saunders am 28. Oktober „Horsehead Bay“, einen Song, den die Band schon lange live spielt, der bei den Fans sehr beliebt ist und bisher unveröffentlicht blieb.

Horsehead Bay ist eine Bucht in Gig Harbor – Washington, dort wo Ian aufgewachsen ist. In der Nähe befindet sich auch das berühmte Bear Creek Studio von Produzent Ryan Hadlock (The Lumineers, Vance Joy), mit dem die Band im Moment ihr neues Album aufnimmt und kurz vor Aufnahmeende steht. Nach fast 2 Jahren auf Tour ist jeder der Jungs Ende 2015 in seine Heimat gereist. Sie verbrachten dort Zeit mit ihren Familien und hatten die Gelegenheit sich neuen Songideen zu widmen. Diese Zeit wurde von einem Filmemacher begleitet. Das Musikvideo zu „Horsehead Bay“ zeigt die drei Bandmitglieder Ian, Claudio und Craig in ihrer jeweiligen Heimat Gig Harbor (USA), Pesaro (Italien) und Bridgwater (England).

Im April geht die Band auf Europatour und wird am 29.04.2017 in der Live Music Hall in Köln Halt machen. TIckets gibt es online bei TIX FOR GIGS !!

www.mightyoaksmusic.com

www.facebook.com/mightyoaksmusic

www.instagram.com/mightyoaksmusic

https://twitter.com/mightyoaksmusic

Veranstalter : Veranstaltungen der ELHartz Promotion GmbH, www.noisenow.de

RuhrBarone-Logo