0

The Mission feiern im Oktober ihr „30-Jähriges“ in Köln

The Mission / Pressefoto 2013

The Mission / Pressefoto 2013

Rückblickend betrachtet gehörte die Gründung der britischen Rockband The Mission durch Wayne Hussey und Craig Adams ( ehemals Mitglieder der Band The Sisters of Mercy, die sie nach einem Streit mit Sänger Andrew Eldritch verlassen hatten), Simon Hinkler und Mick Brown, zu einem der größten kulturellen Highlights im Jahre 1986.

Die Jugend einer kompletten Nation wurde exzessiv umgekrempelt, und gleichzeitig schafften es die Briten noch so ganz nebenbei ein paar verdammt gute Alben zu produzieren, die zahlreiche Hits und auch so manche Schlagzeilen hervorbrachten- und die natürlich rund um den Globus auf Konzerten live gespielt und gefeiert wurden.

1996 gab es dann einen Erfolgseinbruch, woraufhin sich die Band auflöste, drei Jahre später aber wieder zusammenfand und auf Welttournee ging. Zwei Jahre später veröffentlichten The Mission eines ihrer erfolgreichsten Alben, Aura. 2008 erfolgte dann eine weitere Abschiedstournee.

25 Jahre später – wir schreiben das Jahr 2011, haben die drei Gründungsmitglieder Wayne Hussey, Simon Hinkler und Craig Adams, die nun von Mike Kelly am Schlagzeug unterstützt werden, erneut zusammengefunden und veröffentlichten am 20. September 2013 ihr neues und damit aktuellstes Studioalbum „The Brightest Light„.

In diesem Jahr feiern The Mission nun ihr 30-jähriges Bestehen und feiern dies natürlich ausgiebigst auf ihrer 30 YEARS ANNIVERSARY-Tour, die sie im Oktober diesen Jahres auch für vier Konzerte nach Deutschland führen wird. In der Essigfabrik in Köln wird die britische Kultband am 29.10.2016 auf der Bühne stehen,  Karten gibt es online bei Eventim und unter www.headline-concerts.de !

RuhrBarone-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.