0

Borussia Dortmund verlängert bis 2025 mit Gio Reyna

Foto: BVB

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat eines der größten Talente im europäischen Klubfußball langfristig an sich gebunden. US-Nationalspieler Giovanni „Gio“ Reyna, erst vor wenigen Tagen 18 Jahre alt geworden, verlängerte seinen Vertrag beim BVB bis zum 30. Juni 2025.

Reyna, der zur Saison 2019/2020 vom New York City FC nach Deutschland gewechselt war und seine Ausbildung in der U19 des BVB vollendete, gehört seit Januar zum Profikader und absolvierte in dieser kurzen Zeit 22 Bundesliga-Partien (2 Tore/5 Torvorlagen), 5 Spiele in der UEFA Champions League (1 Vorlage) sowie 2 DFB-Pokal-Begegnungen (2 Tore). Er ist seit Beginn der Datenerfassung im Jahr 1992 der erste 17-Jährige, der drei Torvorlagen in einem Bundesliga-Spiel verbuchen konnte (beim 4:0-Heimsieg gegen Freiburg).

Vor wenigen Tagen debütierte der im Offensivbereich variabel einsetzbare Jungprofi in der Auswahl der Vereinigten Staaten von Amerika und erzielte in seiner zweiten Begegnung im Trikot des US-Teams sein erstes Tor.

„Gio hat in den vergangenen Monaten eine fast unglaubliche Entwicklung genommen. Er wird definitiv ein wichtiger Bestandteil der sportlichen Zukunft von Borussia Dortmund sein. Ich freue mich persönlich sehr, dass er sich aus voller Überzeugung dazu entschieden hat, so langfristig beim BVB zu verlängern“, sagt Sportdirektor Michael Zorc.

„Der BVB ist ein großer Klub, der um Titel mitspielen kann und in allen wichtigen Wettbewerben vertreten ist. Vor allem junge Spieler haben die Chance, sich hier weiterzuentwickeln“, betont Gio Reyna und fügt hinzu: „Ich habe in Dortmund schon viel gelernt und will auch in der Zukunft noch viel lernen. Ich freue mich darauf, langfristig beim BVB zu sein.“

 

RuhrBarone-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.