Politik

  10

Angela Merkel: „Wann wird ihre Verklärung beginnen?“

Angela Merkel Foto: Pixelfehler Lizenz: CC BY-SA 3.0

Volker Kauders Niederlage gegen Ralph Brinkhaus in der Abstimmung um den Fraktionsvorsitz gilt als beleg für den Niedergang Angela Merkels. Auch unsere Autoren haben sich dazu ihre Gedanken gemacht.

Sebastian Bartoschek: 2000 Zeichen darf ich liefern zu der Frage des nahen Merkel-Endes. Die werde ich nicht brauchen. Weil es kein nahes Merkel-Ende gibt. Ich habe Merkel nie gewählt, und ich wünsche mir auch einen anderen Kanzler, am liebsten einen aus Reihen der FDP. Das ist aber ebenso realistisch wie der Glaube, Frau Merkel würde nun bald abtreten, nur weil irgendein anderer Mensch als Volker Kauder jetzt Fraktionschef ist. Merkel hat eine interne Wahl verloren, und in zwei Wochen ist das egal. Weil die Ablenkungsschlümpfe Andrea und Horst wieder liefern werden. Da ich nun erst knapp 600 Zeichen habe, möchte ich mit einem Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  7

BDS-Anhänger unter Druck

SA-Mitglieder bekleben die Schaufenster eines jüdischen Geschäfts Foto: Bundesarchiv Lizenz: CC BY-SA 3.0 DE


In der vergangenen Woche hat der NRW-Landtag beschlossen,  der antisemitischen BDS-Kampagne künftig keine Räume in Einrichtungen des Landes zur Verfügung zu stellen. Nicht die einzige schlechte Nachricht für Antisemiten, die Israel wirtschaftlich, kulturell und wissenschaftlich isolieren wollen.

Der Beschluss der Landtages war eine Reaktion auf die Debatte um die geplanten oder durchgeführten Auftritte von BDS-Unterstützern wie der Band  Young Fathers oder des Regisseurs Udi Aloni. Bei der Vorstellung erster Künstler für die Ruhrtriennale 2019 teilte Intendantin Stefanie Carp mit, keiner der genannten Namen stehe dem BDS nahe. Mal schauen, ob es dabei bleibt. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  5

Der Ruhrpilot


NRW: 
Möglicherweise doch Volksverhetzung bei Rechten-Aufmarsch…DLF
NRW: Integrationsminister sieht weiter keine Foltergefahr…AZ
NRW: Bistümer reagieren „tief beschämt“ auf Missbrauchsstudie…RP Online
NRW: Regierung will „Schreiben nach Gehör“ nicht komplett verbieten…RP online
NRW: Museumdirektoren und Künstler wenden sich ans NRW-Forum…Monopol
Debatte: Diese Niederlage gilt einzig der Bundeskanzlerin…Welt
Debatte: Lame duck Merkel…FAZ
Debatte: Das Ende der Ära Merkel ist in Sicht…NZZ
Debatte: Ihre Macht zerfließt…taz
Debatte: Das Prinzip Zeitung…Welt
Debatte: Feind des Feindes…FAZ
Debatte: Ideologisch grenzwertiger Sondermüll…Novo
Debatte: Sugar Daddy dankt ab…NZZ
Debatte: Diesel – Jenseits der Fakten…FAZ
Ruhrgebiet: Linksextremisten begehen Anschlag auf Bahnstrecke…General-Anzeiger
Ruhrgebiet: Siemens baut in Mülheim in fünf Jahren 599 Stellen ab…WAZ
Ruhrgebiet: Siemens will in Duisburger Werk 217 Stellen abbauen…WAZ
Ruhrgebiet: Flut von Hassmails wegen Sami A….Bild
Ruhrgebiet: 30-Prozent-Beteiligung der Bogestra an der VER ist besiegelt…WAZ
Bochum: Bündnis plant neue Demo für sichere Fluchtwege…WAZ
Bochum: Ehemaliges Arbeitslager rückt wieder in den Blickpunkt…WAZ
Dortmund: Streit um Envio-Sanierung…Ruhr Nachrichten
Dortmund: 50 Jahre Schauspielhaus…Nordstadtblogger
Duisburg: 1800 junge Duisburger besuchen Berufsfachmesse…WAZ
Duisburg: Lack und Chrom…WAZ
Essen: Streit um Facebook-Fotos der Polizei bald vor Gericht…WAZ
Essen: Matthias Hauer sieht für die CDU ein „Signal des Aufbruchs“…WAZ

RuhrBarone-Logo
  10

Erdogan in Köln: Protest gegen den Betteldiktator vom Bosporus

Kurdische Demonstration gegen Erdogans Krieg im Januar in Köln

Am Wochenende besucht der  türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan Deutschland. Es ist ein Staatsbesuch in einem Land, das Erdogan im vergangenen Jahr noch als faschistisch bezeichnet hat. Erdogan hat Deutsche als Geiseln genommen, zur Zeit sitzt immer noch ein halbes Dutzend in seinen Gefängnissen. Er massakriert die Kurden, unterstützt islamistische  Terrorbanden, verfolgt die Opposition und nimmt das Land aus. Erdogan ist Staatsmann und Gangster  – und er kommt als Bettler. Die türkische Wirtschaft bricht zusammen, Erdogan braucht dringend Hilfe. denn für ihn und seine Familie geht es um alles: Ein Regimewechsel würde für ihn Tod, Flucht oder Gefängnis bedeuten.

Die Kanzlerin und zahlreiche Oppositionspolitiker werden am Bankett mit ihm nicht teilnehmen Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  1

Der Ruhrpilot

Hambacher Forst


NRW: 
Fanatiker im Phantasialand…FAZ
NRW: Wirtschaft hinkt beim Wachstum hinterher…AN
NRW: Räumung im Hambacher Forst geht weiter…WN
NRW: Das sagt der Wirtschaftsminister zur Braunkohle…General-Anzeiger
Debatte: Ist Deutschlands Demokratie in Gefahr?…Welt
Debatte: Alles Faschos außer Mutti…Jungle World
Debatte: Trauerspiel für eine bürgerliche Partei…Welt
Debatte: Der Reigen der Reue…FAZ
Debatte: Rechtspopulismus – Es begann nicht auf der Straße…Zeit
Debatte: 
Die Mutter aller Probleme…Cicero
Debatte: Es ist jetzt die Zeit, mit Erdogan Klartext zu reden…NZZ
Ruhrgebiet: EU billigt Kraftwerk in Herne…Süddeutsche
Ruhrgebiet: Emscher-Abwasserkanal in Betrieb genommen…RP Online
Bochum: 100 Kinder haben noch keinen Kita-Platz…WAZ
Bochum: Internes über die Identitäre Bewegung…Bo Alternativ
Bochum: Infos zur Antifa-Demo in Hamm…Bo Alternativ
Dortmund: Antisemitische Parolen eventuell Meinungsfreiheit…WAZ
Dortmund: Bildung gegen Populismus…Nordstadtblogger
Duisburg: Lehmbruck-Museum wird zu einem gigantischen Buch…WAZ
Essen: Junge Essenerin beklagt Respektlosigkeit arabischer Männer…WAZ
Essen: Aktivisten legen Internetseite von RWE lahm….WAZ

RuhrBarone-Logo
  1

Der Ruhrpilot


Dortmund: 
Innenminister Reul nennt Nazi-Aufmärsche unerträglich…RP Online
Dortmund: Neonazi-Aufmärsche – SPD-Brandbrief an Innenminister…WAZ
Dortmund: Toleranz hat Grenzen…taz
NRW: Tausende demonstrieren im Hambacher Forst…FAZ
NRW: Hambacher Forst – Fäkalien Angriffe auf Polizisten…Bild
NRW: Das Klima wird nicht im Hambacher Forst gerettet…NRZ
NRW: Der „Fall Maaßen“ und der Schaden für SPD und CDU…WR
NRW: Krisen im Ausland belasten Konzerne…General Anzeiger
Debatte: Eine Lösung, die alle Beteiligten schlecht aussehen lässt…Welt
Debatte: „Dieses Postengeschacher versteht kein Mensch“…FAZ
Debatte: Seehofer – Der Vater aller Probleme…Post von Horn
Debatte: Schäuble sendet ein falsches Signal an Migrationswillige…Welt
Debatte: Opposition boykottiert Staatsbankett für Erdogan…FAZ
Debatte: „Die Kosmopoliten müssen ihre kulturelle Arroganz ablegen“…Novo
Debatte: Dahoam im politischen Disneyland…Cicero
Debatte: Philosophieren im Wohnzimmer…NZZ
Ruhrgebiet: Wie die Region für den Erhalt von Siedlungen kämpft…NRZ
Bochum: Großer Ansturm auf die Premierenkarten im Schauspielhaus…WAZ
Dortmund: „Digital-Campus“ könnte 5.000 Arbeitsplätze schaffen…Nordstadtblogger 
Duisburg: Streit um „The Curve“ – Einigung mit Investoren ist in Sicht…WAZ
Essen: AfD-Frontmann Guido Reil kandidiert fürs Europa-Parlament…WAZ

RuhrBarone-Logo
  13

Die Grüne Erde ist eine Braunschweiger Scheibe


Die Grünen aus Braunschweig sind nun führend im poststrukturalistischen Quatsch des Narrativs angekommen. Es gibt keinen Universalismus mehr, an dem sich alles menschliche Handeln zu orientieren hat, sondern eine individuelle Wahrheit, die wichtiger ist. Es schreibt Anja Stanitzek.

Eigentlich ist dieser Thread nur Medienkritik. Die Grünen teilten einen Artikel der taz, in dem es um Glyphosat und seine Risiken geht. Darauf schrieb ein User, dass der Artikel einseitig sei, da eben kein Agrarexperte zu Wort komme. Es wird sich darüber gestritten was unabhängig sei und ob es einen Unterschied zwischen Politik und Wissenschaftsmeinung gäbe. Und wie es möglich werde, Wissenschaftsmeinung mehrheitsfähig zu machen.
Durch blanken Populismus sicherlich nicht. Denn das bringt bestenfalls Stimmen von Leuten, die nicht selbstständig denken wollen.
Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  26

Demo #hambibleibt in Dortmund: Sind die alle dumm oder ist das Mode?

Kultur: Zwei Menschen mit einem Radlader schaffen Platz für Neues

Mit ein paar Bäumen machen erfahrene Ingenieure und Forstarbeiter kurzen Prozess. Das Verändern der Landschaft gehört zu den ältesten Formen menschlicher Kultur. Maschinen helfen uns dabei. Wie das geht, das könnten die Protestierenden im Hambacher Forst von den Landwirten in der Umgebung erfahren. Ein Blick auf Google-Maps zeigt, wie der Mensch in dieser Region seit jeher Flächen einhegte und nutzbar machte. Dort sieht man auch, weshalb der Hambacher Forst nur ein Symbol ist: Er ist ziemlich klein. Die von RWE seit Ende der 80iger Jahre rekultivierte Fläche ist mehr als doppelt so groß. Nach Ende der Braunkohleförderung wird der Hambacher Wald größer sein als davor. Dazu wird es einen riesigen See geben. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  15

#unteilbar an der Seite von Islamisten und Antisemiten?


Am 13. Oktober 2018 treffen sich am Alexanderplatz in Berlin Menschen, um gegen soziale Ungerechtigkeit, Rassismus und Nationalismus bei der Veranstaltung #unteilbar zu demonstrieren. Von unserem Gastautor Schmalle.

Besonders die Vorfälle in Chemnitz Ende August 2018, bei denen es zu fremdenfeindlichen Ausschreitungen und Auseinandersetzungen verschiedener politischer Gruppierungen kam, haben weite Teile der Öffentlichkeit mobilisiert. Der 13. Oktober wird auch ein Symbol im Fokus der Weltöffentlichkeit sein, bei dem sich die politische Linke und das antifaschistische Spektrum gegen Rassismus in Nachkriegsdeutschland positionieren. So heterogen die Unterstützer- und Teilnehmerliste auch ist, vordergründig haben sich bei #unteilbar linke Akteure und Gruppen zusammengeschlossen.

Nun steht das linke Spektrum nicht erst seit diesem Jahr in der Kritik, in Teilen kein Problem mit einem Schulterschluss mit Antisemiten oder Islamisten zu haben. Solange alle Beteiligten gegen deutschen Nationalismus argumentieren, wird über diverse Ausfälle schon mal gerne hinweg Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  2

Der Ruhrpilot

DITIB Moschee in Köln Foto: Raimond Spekking, © , CC BY-SA 4.0


NRW: 
Ditib gerät ins Visier der Sicherheitsbehörden…KStA
NRW: „Willi, Du wirst uns fehlen!“…Welt
NRW: Hambacher – Forst Polizei stellt Bedingungen für Waldspaziergang…KStA
NRW: „Maaßen darf kein Spitzenamt bekleiden“…RP Online
NRW: „Wir reden bei Migration über Zahlen, nicht über Menschen“…Welt
Debatte: Der SPD bleibt nur die Notbremse im Falle Maaßen…FAZ
Debatte: Irre, aber nötig…Zeit
Debatte: Am Ende der Gewissheiten…Zeit
Debatte: „Die Clans fanden sich gut porträtiert“…Welt
Debatte: Das organisierte Erbrechen…FAZ
Debatte: Schluss mit der Kunst im öffentlichen Raum…Welt
Debatte: Treffen sich zwei Männer…Jungle World
Bochum: Schauspielhaus wurde vor 65 Jahren eröffnet…WAZ
Bochum: Viele Fachkräfte gehen bald in Rente…WAZ
Dortmund: „Mein Leben ist ein Hannibal-Albtraum!“…Bild
Dortmund: Mit der „Nachtfrequenz18“ wird die Nacht zum Tag…RN
Dortmund: „Pocketpark“ statt Schandfleck…Nordstadtblogger
Duisburg: Neue Chefs alleine reichen nicht aus…WAZ

RuhrBarone-Logo