#1 | claudia sagt am 29. März 2010 um 14:06 Uhr

https://www.welt.de/die-welt/vermischtes/article6967172/Auf-dem-Weg-zu-mehr-Macht.html

In den USA mischen Blogger schon längst mit in den politischen Debatten. Eine Arianna Huffington (siehe Interview), die laut „Time“-Magazine zu den 100 einflussreichsten Personen der Welt gehört, haben wir zwar noch nicht – doch einzelne Blogs sorgen bereits für Aufsehen. So wie jüngst die Website „ruhrbarone.de“, ein Blog um WELT-Autor David Schraven aus dem Pott, der die Sponsoring-Praxis von Ministerpräsident Rüttgers aufs Korn nahm und die nordrhein-westfälische CDU in helle Aufregung versetzte – gefolgt von einer Anzeige gegen Unbekannt, wütenden Anschuldigungen gegen die Blogger und regem Medieninteresse.

😉