2

Naziaufmarsch in Dortmund: Antifa ruft zu Aktionen auf, Dortmund Nazifrei will blockieren

Gegen die von den Nazis für den  31. August angekündigte Demonstration in Dortmund werden verschiedene Gruppe aktiv werden. Die Mobilisierung läuft bundesweit,  Vertreter mehrerer verbotener Kameradschaften und Gruppen sind als Redner angekündigt: Am 31. August wollen die Nazis In Dortmund aufmarschieren. Organisiert wird das alles vom Dortmunder Ortsverband der Partei Die Rechte. Schon seit Wochen […]

RuhrBarone-Logo
  2

Dortmund Nazifrei will Platz der alten Synagoge gegen Nazis schützen

Am kommenden Dienstag, den 11. Juni, will die Nazipartei  „Die Rechte“ gegen den Besuch von Bundespräsident Joachim Gauck in Dortmund  demonstrieren – ab 19.00 Uhr soll auf dem Platz der alten Synagoge vor der Oper eine Kundgebung stattfinden. Ein geschichtsträchtiger Ort: Hier stand die große Dortmunder Synagoge die von den Nazis gesprengt und abgerissen wurde. […]

RuhrBarone-Logo
  13

Antifa schreibt offenen Brief an „Dortmund Nazifrei“

Verschiedene Gruppen der Antifa haben sich mit einem offenen Brief an Dortmund Nazifrei gewandt. Ihr Vorwurf: Das Bündnis, in dem SPD, Grüne und Gewerkschaften das Sagen haben, habe sich am 1. Mai unsolidarisch gezeigt und beim Kampf gegen die Nazis versagt. Ein paar peinliche Plakate, Bratwürstchen und Bier im Westfalenpark – mehr bekam das Bündnis […]

RuhrBarone-Logo
  18

Bündnis Dortmund Nazifrei: „Bratwurst statt Blockaden“

Wieso können Neonazis in Dortmund weitgehend ungestört aufmarschieren? Welchen Grund gibt es für das Versagen der Zivilgesellschaft? Eine Person aus dem Umfeld der Bündnisses Dortmund Nazifrei hat sich an uns gewandt und mögliche Gründe genannt. Anlass war die Enttäuschung über den ausbleibenden  Widerstand des Bündnisses Dortmund Nazifrei, in dem sich  Gruppen aus dem Umfeld der […]

RuhrBarone-Logo
  1

Dortmunder-Nazi erlebt robuste Pädagogik

Läuft nicht so richtig gut bei den Dortmunder Nazis. Zwar darf sich Christoph Drewer weiter auf Schwulenparkplätzen rumtreiben und muss nicht in den Knast, wie das Portal Indymedia berichtet, aber dafür schauen sich die Nazis seit Wochen an, wie ihre Parolen übermalt werden, ohne etwas zu tun. Blöd läuft es auch für einen ihrer Kameraden, […]

RuhrBarone-Logo
  1

1. Mai: Dortmund und Essen – Doppel-Naziaufmarsch im Ruhrgebiet

  Am 1. Mai werden gleich zwei Nazi-Parteien im Ruhrgebiet nur leicht zeitversetzt aufmarschieren: Am Vormittag wird die NPD in Essen versuchen, auf die Straße zu gehen, am Nachmittag dann Die Rechte in Dortmund. Da  beide Parteien ein ähnliches Klientel anziehen, die beiden Demonstrationen besuchen, wird es im Ruhrgebiet die größten Naziaufmärsche seit langem geben.

RuhrBarone-Logo
  32

Dortmund: Nazis besetzten Kirche

Was machen Dortmunder Neonazis, wenn sie nicht gerade ihre Gegner angreifen, mit Drogen handeln, sich auf Schwulentreffs herumtreiben oder bei der Tafel um Lebensmittel betteln? Sie besetzen eine Kirche. Heute Abend wurde die Reinoldikirche in der Dortmunder Innenstadt von Neonazis besetzt,  angeblich, um gegen Islamismus zu protestieren, in Wirklichkeit jedoch aus purer Not. In den vergangenen […]

RuhrBarone-Logo
  1

Nazi-Hools demonstrierten in Dortmund: „Informationes mentitae !!! nuntia ficta silentium !!!“

Heute demonstrierten 500 Nazis, Hooligans und Altphilologen gemeinsam in Dortmund auf einer Kundgebung. Immer wieder wurden Journalisten von den Teilnehmern als Lügenpresse beschimpft.  Sie waren gekommen, um gemeinsam zu diskutieren: Rund 500 Neonazis, Hooligans und Altphilologen  trafen sich heute in Dortmund. Es ging um Flüchtlinge, das Germanentum und die nachlassender Begeisterung junger Menschen für alte Sprachen. […]

RuhrBarone-Logo
  8

Nazi-Angriff auf Buchladen – Dortmunds Polizeipräsident versagt mit Ansage

Als vor zwei Wochen mehrere Neonazis einen Nazi-Gegner mit dem Messer angriffen, war eines klar: Die Polizei hätte schnell handeln müssen. Sie hätte noch in derselben Nacht die Wohnungen von Nazis durchsuchen und hätte eine Fahndungsdruck aufbauen müssen. All das ist nicht geschehen. Vorgestern Nacht kam es wieder zu einem Angriff – es hat wieder […]

RuhrBarone-Logo
  0

Nach Messer Angriff: Demo gegen Nazi-Gewalt in Dortmund

Als Reaktion auf einen  Messer-Angriff auf einen Nazi-Gegner in Dortmund finden nun zwei Demonstrationen statt. Am Samstag, 20. August, beginnt um 12.00 Uhr an der Katharinentreppe gegenüber dem Dortmunder Hauptbahnhof eine von Antifa-Gruppen organisierte Demonstration, die in den Stadtteil Dorstfeld führen soll, in dem viele Rechtsradikale wohnen. Am 24. September folgt dann eine Großdemonstration gegen rechte Gewalt in Dortmund. […]

RuhrBarone-Logo