Der Ruhrpilot

Beweissicherungs- und Festnahmeeinheiten (BFE) der NRW-Polizei (Foto: Roland W. Waniek)


NRW:
Polizei zieht Einsatzkräfte zusammen…Welt
NRW: RWE schließt Doppelzaun um Lützerath…Spiegel
NRW: Polizei meldet weitgehend ruhige Nacht…Zeit
NRW:
Greta Thunberg kommt Samstag nach Lützerath…Spiegel
NRW: Zwischen Böllern und Deeskalation(€)…FAZ
NRW:
Das Märchen von der netten Aktivistin(€)…NZZ
NRW:
Die Klimaterroristen von Lützerath(€)…Cicero
NRW: Grüne Jugend Seite an Seite mit den Straftätern…Bild
NRW:
Der Anfang vom Ende der linken Parallelwelt hat begonnen(€)…NZZ
NRW:
Polizei meldet Lage als „stabil“(€)…Welt
NRW: „Angriffe auf Journalisten“…taz
NRW: Der Mythos Lützerath ist eine Farce…FAZ
NRW:
Grüne blamiert sich mit Peinlich-Interview…Bild
NRW:
Terrorverdächtige erwarteten kurz vor Razzia Gift-Lieferung…Welt
Ukraine: „Die Russen haben ihre Strategie ein weiteres Mal verändert“…Welt
Ukraine: Selenskyj dementiert Einnahme von Soledar…FAZ
Ukraine:
Putins eugenischer Feldzug(€)…NZZ
Ukraine: Russische Truppen erreichen Westen von Soledar…Zeit
Ukraine:
Ukraine spricht von russischen Verlusten rund um Soledar…FAZ
Ukraine:
Weiterhin Zivilisten in umkämpfter Stadt Soledar gefangen…NZZ
Ukraine: Russland beschießt zivile Gebäude in Saporischschja…NTV
Ukraine:
Die brutale Taktik der Wagner-Truppen im Donbass(€)…Spiegel
Ukraine: Polen will Leopard-Panzer liefern…taz
Ukraine: Ein Aufstieg über Leichen(€)…FAZ
Ukraine:
Die Panzer der Anderen(€)…Zeit
Ukraine:
„Den Russen geht nicht die Puste aus“…NTV
Debatte:
In der Energiefrage ist der deutsche Furor unerbittlich(€)…Welt
Debatte: Ohne das Auto wird es nicht gehen(€)…FAZ
Debatte:
Superreiche kämpfen mit den Medien für die „richtige“ Klimapolitik(€)…Welt
Debatte: „Der Datenschutz hat sich zu einem Sicherheitsrisiko entwickelt“(€)…Cicero
Debatte: „Kleine Paschas“? Friedrich Merz trifft den Punkt(€)…Welt
Debatte: Wie Identitätspolitik die Demokratie verändert(€)…FAZ
Debatte:
SPD für diplomatische Initiative gegenüber Russland…Zeit
Debatte: Warum die Welt nach den Kolonien nicht besser geworden ist(€)…Welt
Debatte: Der Osten grollt…Jungle World
Debatte: Mieterbund warnt vor Desaster auf dem Wohnungsmarkt…Spiegel
Debatte: Hat Deutschland die industrielle Revolution verschlafen?(€)…FAZ
Corona: 
COVID-19-Dashboard…RKI
Corona: 
Coronavirus-Outbreak…Worldometer
Corona: Kollaps der Erkältungswelle…Welt
Corona: „Die Deutschen haben einen zu hohen Preis bezahlt“(€)…Welt
Ruhrgebiet: Alles anders an der Aldi-Kasse…Bild
Bochum: Erste Hinweise auf mögliche Ursache beim explodierten Haus(€)…WAZ
Bochum: Stadt rodet Bäume für neuen Radweg…WAZ
Dortmund: Stadt lässt Habseligkeiten von Obdachlosen entsorgen(€)…RN
Dortmund: Erster „Tatort“ ohne Bönisch – und Faber leidet…Bild
Dortmund: Kündigungen bei Karstadt(€)…RN
Duisburg: DVG-Fahrerin klagt unter Tränen über Ekel-Angriff…WAZ
Essen: Insolvenzverwalter sieht für Fakt keine Zukunft(€)…WAZ
Essen: Stadt lässt Ausweis-Betrüger auffliegen(€)…WAZ
Gelsenkirchen: „City Lights 2023“ steigt am 12. Januar(€)…WAZ

Grüne in der Kritik: Was die Situationen in Lützerath und Datteln gemeinsam haben

Demo am Kohle-Kraftwerk in Datteln im Jahre 2010. Archiv-Foto: Brigitte Patzwaldt

Es sind verstörende Bilder, die heute aus Lützerath zu uns allen kommen. Angebliche Klimaschützer, die vielfach eher an Krawalltouristen erinnern, verteidigen dort ein längst geräumtes Dorf, gegen die anrückende Polizei. Das weckt große Emotionen bei jedem, der diese Szenen zu sehen bekommt. Egal auf welcher Seite man dabei steht.

Für mich, der sich jahrelang in den Reihen der Kritiker des Kohlekraftwerks ‚Datteln 4‘ engagiert hat, sind es heute sehr widersprüchliche Erinnerungen und Gedanken, die das Geschehen im Braunkohlerevier bei mir auslöst.

Continue Reading

Die Räumung von Lützerath ist eine Chance für die Grünen

Lützerath Ortsschild Foto (Ausschnitt): Looniverse Lizenz: CC BY-SA 4.0

Würde Deutschland wie andere Länder auf Kernkraft setzen und die für Jahrzehnte ausreichenden Gasreserven fördern, wäre der Abbau von Braunkohle überflüssig. Das heute der Weiler Lützerath von Polizeibeamten unter großer Gefahr, es wurden bereits Molotowcocktails geworfen, geräumt werden muss, ist das Ergebnis einer Klimapolitik, die sich an Träumen und Ideologien, aber nicht an der Wirklichkeit und den Bedürfnissen eines Industrielandes mit 80 Millionen Einwohnern orientierte.

Continue Reading

Dortmunder SPD-Landtagsabgeordneter übernimmt Patenschaft für politischen Gefangenen im Iran

Foto: Familie von M. Mazloum

Der Dortmunder SPD-Landtagsabgeordnete Volkan Baran hat im Dezember eine Patenschaft für den Iraner Mohsen Mazloum übernommen, der im Juli des vergangenen Jahres zusammen mit drei weiteren Personen von iranischen Regimekräften in der Nähe der Stadt Urmia inhaftiert wurde.

Continue Reading
Werbung

Der Ruhrpilot

Protest in Lützerath Foto: Superbass Lizenz: CC BY-SA 4.0


NRW:
Polizei umstellt Lützerath für Beginn der Räumung…Welt
NRW:
Lützerath-Kompromiss ist ein „Schritt in Richtung Klimaschutz“…RND
NRW: Schlammschlacht um Lützerath...Bild
NRW:
Polizei stürmt Lützerath – Räumung beginnt…NTV
NRW:
Der Traum von einem anderen Reich…FAZ
NRW:
Warum Lützerath dem Kohlebergbau weichen muss(€)…NZZ
NRW: Her mit der Kohle(€)…Zeit
NRW:
RWE ruft Lützerath-Besetzer zu Gewaltverzicht auf…FAZ
NRW:
Wir halten mal wieder den Kopf hin(€)…Cicero
NRW: Coesfeld produziert mehr Strom mit grüner Energie, als es verbraucht(€)…NZZ
Ukraine:
Baerbock so nah an der Front wie niemand aus der Bundesregierung…Welt
Ukraine: Baerbock spricht sich für weitere Panzerlieferungen aus…FAZ
Ukraine:
Zeichen der Solidarität…taz
Ukraine: Bomben auf Charkiw nach Baerbock-Besuch…Zeit
Ukraine:
Putin betreibt eine Politik der Eugenik(€)…Welt
Ukraine:
Russische Söldner melden Soledar-Eroberung…FAZ
Ukraine:
Lagebericht deutet auf Verlust von Soledar in Ostukraine hin…Welt
Ukraine: Schlacht um die Salzstollen…taz
Debatte:
Niemand ist so pessimistisch wie die Deutschen(€)…Welt
Debatte: Ist hier noch Platz?(€)…Cicero
Debatte: Belgien steigt aus dem Atomausstieg aus…FAZ
Debatte:
Investitionen in deutsche Start-ups brechen ein…Spiegel
Debatte: Das steckt hinter Nancy Faesers Klartext-Aussagen…Bild
Debatte:
Nur Bruchteil der Zuwanderer kommt zu Arbeitszwecken(€)…Welt
Debatte: Ist trans ein Trend?(€)...Cicero
Debatte: Aufklärung statt Verbot…FAZ
Debatte:
Die Chancen des Klimawandels für unsere Bauern(€)…Welt
Corona: 
COVID-19-Dashboard…RKI
Corona: 
Coronavirus-Outbreak…Worldometer
Corona: Inzidenz fällt weiter, von 137 auf 122…Welt
Corona: Lauterbach denkt über früheres Maskenpflicht-Ende nach…NTV
Corona: Omikron-Sublinie XBB.1.5 in Europa auf dem Vormarsch…ÄZ
Ruhrgebiet: Ausstellung zur Ruhrbesetzung…Stern
Bochum:
Haus durch Explosion zerstört…WAZ
Bochum: Gewerkschafts-Vorstand wirft nach Rassismus-Vorwurf hin(€)…WAZ
Dortmund: Sinken jetzt die Preise für Häuser?(€)…RN
Dortmund: Sechsstelliger Betrag für neue Toiletten am Nordmarkt(€)…NB
Duisburg: Gewalt bei Fussball immer härter…WAZ
Duisburg: Das verspricht Ministerpräsident Wüst der Wirtschaft(€)…WAZ
Essen: Rollschuhbahn auf Zollverein lief „sensationell“…WAZ
Gelsenkirchen: Denns in Markthalle schliesst Ende der Woche…WAZ

Wie künstliche Intelligenz unser Leben verändert……und beispielsweise Texte schreibt

Screenshot der Seite von ChatGTP Bild: Ruhrbarone


Künstliche Intelligenz (KI) ist in aller Munde, weil sie in vielen Bereichen unseres täglichen Lebens immer präsenter wird und weil sie das Potential hat, unser Leben in vielerlei Hinsicht zu verbessern. Sie kann zum Beispiel dazu beitragen, komplexe Aufgaben schneller und genauer zu lösen, Prozesse zu automatisieren und Entscheidungen zu treffen, die für Menschen schwierig oder sogar unmöglich wären. Zudem gibt es viele Herausforderungen und Möglichkeiten, die sich durch die zunehmende Verbreitung von KI ergeben, und deshalb ist sie ein sehr aktuelles und umstrittenes Thema in der Öffentlichkeit und in der Wissenschaft. Ein Beitrag von unserem Gastautoren Volker Eichener.

Ja, die Idee der künstlichen Intelligenz  ist schon seit vielen Jahrhunderten Teil der menschlichen Fantasie. Im Laufe der Jahre haben viele Denker und Wissenschaftler versucht, Maschinen zu entwickeln, die in der Lage sind, menschenähnliche Gedanken und Aktionen auszuführen. Die ersten literarischen Werke, in denen die Idee einer künstlichen Intelligenz vorgestellt wurde, stammen aus der Antike und der Renaissance. In der modernen Zeit hat die KI-Forschung in den 1950er Jahren mit der Einführung der ersten

Continue Reading

Trans Trouble um Justizminister Buschmann

Dr. Marco Buschmann (FDP), Foto: Roland W. Waniek

In einem Interview mit der Wochenzeitung „Die Zeit“ sagte Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) zum geplanten Selbstbestimmungsgesetz der Ampel: „…die Betreiberin einer Frauensauna soll auch künftig sagen können: Ich will hier dem Schutz der Intimsphäre meiner Kundinnen Rechnung tragen und knüpfe daher an die äußere Erscheinung eines Menschen an. Die Betreiber dürfen dann beispielsweise nicht dem Risiko einer Klage nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz ausgesetzt sein. Das müssen wir

Continue Reading
Werbung

Blutspende-Notstand in Dortmund

In Dortmund gibt es derzeit viel zu wenig Blutspender | Foto: wikipedia / Cesare Arrigo / CC BY-SA 4.0

Der Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ist besorgt: Seit Wochen gibt es zu wenig Blutspenden in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Bei Mitarbeitern der Dortmunder Blutbanken und der städtischen Kliniken schrillen die Alarmglocken lauter: es wird zur Zeit viel zu wenig Blut gespendet. Ein Grund dafür ist die aktuelle Grippe- und Krankheitswelle.

„Die Lage ist wirklich ernst“, sagt der Pressesprecher des DRK-Blutspendedienstes, Stephan David Küpper. Konkret: „Wir sind am Leerlaufen“. Bereits seit Oktober würden deutlich weniger Menschen Blut spenden – „20 Prozent weniger als benötigt“, so Küpper. Der Blutspendedienst des DRK versorgt nach eigenen Angaben rund drei Viertel aller Kliniken in seinem Einzugsgebiet mit Blutpräparaten.

Continue Reading

Dortmunder Nazis laufen zur NPD über

Sascha Krolzig (Jetzt NPD), Foto: Ulrike Märkel 2015

Für die Dortmunder Neonazis, die sich nach dem Verbot ihrer Kameradschaft in der Splitterpartei „Die Rechte“ gesammelt hatten, waren die letzten Jahre vom Niedergang gezeichnet: Zu ihren Demonstrationen kamen immer weniger Teilnehmer, nach der Niederlage bei der Kommunalwahl 2020 verloren sie im Rat den lukrativen Status einer Gruppe und dann zogen auch noch ihre wichtigsten Kader nach Chemnitz. Dortmund war am Ende dieser Entwicklung nicht mehr die große Nazihochburg, die es lange war: Anhaltende Proteste und die Arbeit der Polizei erwiesen sich als erfolgreich.

Continue Reading