#1 | Mao aus Duisburg sagt am 26. Oktober 2012 um 16:23 Uhr

Warum nur „Zeitungssterben in NRW“? Heute gibt es auch eine bundesweit interessante Entwicklung: Der Axel Springer Verlag legt Hamburger Abendblatt, WELT und Berliner Morgenpost in eine Redaktionsgemeinschaft zusammen.

https://www.welt.de/wirtschaft/article110266662/Redaktionsgemeinschaft-in-Berlin-und-Hamburg.html

Dabei wird es kaum darum gehen, mehr Qualitätsjournalisten zu beschäftigen…. 🙂