3

Update: Protest gegen Antifacamp-Verbot

Die Stadt Dortmund hat das für heute geplante Antifa-Camp heute verboten. Die Initiatoren denken allerdings nicht ans aufgeben und rufen auf ihrer Site zu Protesten am heutigen Freitag um 10.00 Uhr auf dem Friedensplatz vor dem Dortmunder Rathaus auf:

Mit vereinten Kräften können wir einen Platz für unser Camp durchsetzen und damit ein außerordentlich wichtiges politisches Zeichen setzen. Egal was passiert, für Verpflegung und sichere Schlafplätze ist gesorgt. Es besteht die Möglichkeit Gepäck vor Ort unterzubringen.Wir werden an unseren Veranstaltungen festhalten. Kommt alle nach Dortmund und vergesst eure Zelte nicht!

Update:

Auch Tobias Schmidt, der Pressesprecher des Antifacamps, hat sich zu dem Verbot geäussert:

“Ob willentlich oder nicht, die Stadt entspricht mit ihrer heutigen Erklärung zum Camp den Forderungen der Neonazis, das Antifacamp nicht stattfinden zu lassen.
Was hilft ein Verbot rechter Organisationen, wenn nicht über die Wurzeln von rechter Gewalt, nämlich rassistische und nationalistische Einstellungen in der Gesellschaft, geredet werden kann, wenn Versammlungen, die mehr wollen als eine Bekämpfung der Symptome, verhindert werden?”

Mal schauen, ob es nicht doch noch zu einem Camp kommt…

RuhrBarone-Logo

3 Kommentare zu “Update: Protest gegen Antifacamp-Verbot

  • #1
    CyberPunk

    Die Stadt Dortmund zeigt sich mal wieder von ihrer besten, faschistischen, Seite.
    Das versprechen, etwas gegen die Nazis zu unternehmen scheint vergessen, im Gegenteil, die Stadt unterstützt die Nazis noch immer.

    Nazi-Stadt Dortmund! Ich bin froh nicht dort zu wohnen.

    Wenn sich jetzt ein Dortmunder angepisst fühlt, unternehmt endlich was gegen diese politischen Weicheier die euch regieren!

    “Wir sind gegen Nazis… aber wääääh wääääh wäääääh es könnter ja ärger geben wääääh wääääh”

    Setzt eure, schon fast militärische, Macht mal gegen die Nazis ein und nicht gegen die Gegendemonstranten. Zeigt mal wirklich das ihr die Nazis nicht wollt!

    Tut ihr das nicht, so wie gerade, seid ihr nicht besser als die Nazis!

    NAZISTADT DORTMUND!

  • Pingback: Pottblog

  • #3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.