5

Roland Kaisers offizielle Steinbrück-Wahlkampfhymne: “Lieb mich ein letztes Mal”


Wie das Hamburger Abendblatt meldet, steht der Pop-Titan Roland Kaiser bereit, um für den SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück Wahlkampf zu machen. Roland Kaiser ist langjähriges SPD-Mitglied. Das Engagement des 60jährigen Kaisers für die SPD ist ein sicheres Zeichen  dafür, dass die SPD ihren Vorsprung gegenüber der CDU in den Reihen der Hipster ausbauen will. Wie dieses Blog erfahren hat, steht auch die Wahlkampfhymne fest, mit der Kaiser für Steinbrück in den Wahlkampf ziehen will: “Lieb mich ein letztes Mal”

RuhrBarone-Logo

5 Kommentare zu “Roland Kaisers offizielle Steinbrück-Wahlkampfhymne: “Lieb mich ein letztes Mal”

  • #1
  • #2
    68er

    O-Ton Steinbrück: “Eine Flasche Pinot Grigio, die nur fünf Euro kostet, würde ich nicht kaufen.”

    http://www.derwesten.de/politik/steinbrueck-laestert-ueber-wein-fuer-nur-fuenf-euro-id7354055.html

    Daher mein Vorschlag:

    “Sieben Fässer Wein können uns nicht gefährlich sein…”

    http://www.myvideo.de/watch/3299058/Roland_Kaiser_sieben_Faesser_Wein

  • #3
    Eule

    Google spuckt auf Anhieb den Titel “Ausgebrannt und leer” aus, warum denn nicht den? Oder “Ein Wunder, dass du immer noch bei mir bist”?

  • Pingback: Aufgelesen … Nr. 62 – 2012 | Post von Horn

  • #5
    der, der auszog

    Roland Kaiser ist fast schon genauso komisch wie Dieter Hildebrandt. Wahrscheinlich würde er auch Scheibenwischer moderieren, wenn die SPD ihn darum bitten würde…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.