1

Geierabend 2020 – „Mein Name ist Pott, RuhrPott“

Vom 3. Januar bis zum  25. Februar feiern die Geier auf Zeche Zollern in Dortmund Vor 99 Jahren erblickte der große Komiker und Wattenscheider James Bond das Licht der Welt. So verrät es seine offizielle, weitgehend unbekannte Biografie. Grund genug für den Geierabend, die kommende Session unter das Motto: „Mein Name ist Pott, RuhrPott“ zu […]

RuhrBarone-Logo
  8

Nicht gut für’s Ruhrgebiet: Oliver Wittke verläßt Bundesregierung

  Nicht gut für das Ruhrgebiet und nicht gut für die Ruhr-CDU: Oliver Wittke, Chef der Ruhrgebiets-CDU, tritt als Parlamentarischer Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium zurück. Damit ist das Ruhrgebiet der einzige große Ballungsraum, der so gut wie nicht im  Machtzentrum Deutschlands vertreten ist. Das Ruhrgebiet, das früher Bundestagswahlen allein durch einen Swing um wenige Prozentpunkte von […]

RuhrBarone-Logo
  13

„Ein Solidaritätszuschlag für das Ruhrgebiet wäre eine wunderbare Sache!“

Im Frühjahr 2014 setzte sich die damalige CDU-Bürgermeisterkandidatin Nicole Moenikes, ein bis dahin lokalpolitisch noch völlig unbeschriebenes Blatt, in der Stichwahl gegen die Amtsinhaberin und haushohe Favoritin Anne Heck-Guthe (SPD) in Waltrop (Kreis Recklinghausen) sensationell durch. Die Bürger wählten mit ihr ‘frischen Wind’, wünschten sich mehrheitlich den im Wahlkampf versprochenen neuen Schwung für das überschuldete […]

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

NRW: Laschet warnt Grüne vor Klimaschutz durch die Großstadtbrille(€)…WAZ NRW: Steuereinnahmen sprudeln weiter…RP Online Debatte: Warum nicht Greta?(€)…Welt Debatte: „Der politische Arm des Rechtsterrorismus“…FAZ Debatte: Eine drohende Ökodiktatur…Cicero Debatte: Ich will auch ohne Polizei sicher beten können…Zeit Debatte: In der Mitte wird es eng…FAZ Debatte: Strompreise könnten bis 2022 um mehr als 60 Prozent steigen…Spiegel Debatte: US-Soldaten geraten unter türkischen Artilleriebeschuss…Spiegel Debatte: Gesinnungseuphorie […]

RuhrBarone-Logo
  5

Ruhrparlament: Bäuer*innentheater unter der Discokugel

Als Ruhrparlament sieht sich die  Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr. Auf der heutigen Sitzung im Chorforum Essen geht es um den verschobenen Regionalplan und die Verbandsspitze: Politik unter der Discokugel. Wer das einmal erleben wollte, musste heute Morgen nach Essen kommen. Dort tagte das Ruhrparlament in den Räumen des mit einer großen Discokugel ausgestatteten Chorforums. Wichtigstes […]

RuhrBarone-Logo
  3

RVR: Grüne halten an Tönnes fest

Die Grünen halten an RVR-Planungsdezernent Tönnes fest, dem Mann, der dafür verantwortlich war, dass der Regionalplan scheiterte und damit die größte Chance zu Selbstbestimmung verspielte, die das Ruhrgebiet jahrzehntelang gefordert hatte. Mit 9-9 Stimmen scheiterte gestern in der Fraktion ein Antrag, Tönnes abwählen zu lassen. Der Traditionsversagerflügel um die Fraktionsvorsitzende Sabine von der Beck setzte […]

RuhrBarone-Logo
  11

Warum leistet man sich einen Regionalverband und ein Ruhrparlament? 

Vor drei Wochen musste der Regionalverband Ruhr (RVR) zugeben, dass er den Regionalplan für die Region nicht fertig bekommt. Seitdem ist klar: Die Städte können nicht vernünftig planen, wo neue Wohngebiete, Gewerbeflächen oder Grünanlagen hinkommen. Ein Desaster. Jahrzehntelang wurde dafür gekämpft, dass das Ruhrgebiet seine Planungshoheit zurückerhält. Nun hat der  RVR gezeigt, dass er es […]

RuhrBarone-Logo
  13

Ruhrgebiet: Verkehrsgenossenschaft statt Nahverkehrsversager!

Der Öffentliche Nahverkehr im Ruhrgebiet ist eine Katastrophe. Uli Paetzel, der Chef der Emschergenossenschaft, hat eine Idee, die alles ändern könnte. Doch seine Gegner sind mächtig. Der von Wilhelm Kreis im Stil der Reformarchitektur erbaute Sitz der Emschergenossenschaft in Essen wirkt mit seinen Backsteinmauern und dem hohen Turm wie eine dunkle Burg. Uli Paetzel, seit gut drei […]

RuhrBarone-Logo
  9

Tönnes-Nachfolger: Wirds Wichert?

Wenn sich am späten Nachmittag die Spitzen der den Regionalverband Ruhr bestimmenden Kenia-Koalition aus SPD, Union und Grünen treffen,  wird ein Thema die Nachfolge von Noch-RVR-Chefplaner Martin Tönnes sein. Die Grünen wollen Tönnes, dem in erster Linie das Scheitern des Regionalplans angelastet wird loswerden – wenn Union und SPD denn auch zu personellen Zugeständnissen bereit […]

RuhrBarone-Logo
  1

RVR: Grüne lassen Chefplaner Tönnes fallen und fordern personelle Konsequenzen bei Union und SPD

Heute Nachmittag treffen sich die Spitzen der Kenia-Koalition im Regionalverband Ruhr zum Krisengespräch. Die Grünen sind bereit, ihren Chefplaner Tönnes fallen zu lassen. Erwarten jedoch auch von Union und SPD die Bereitschaft zu personellen Konsequenzen. Der Mann, der die Hauptverantwortung für das Scheitern des Regionalplans trägt, ist abgetaucht. Martin Tönnes, der grüne Planungschef des Regionalverbandes […]

RuhrBarone-Logo