Urbane Künste Ruhr präsentiert Bagger-Installation zur Ruhrtriennale

„The Huddle“ von Katja Aufleger Foto: Heinrich Holtgreve Lizenz: Copyright

Urbane Künste Ruhr beteiligt sich an der diesjährigen Ruhrtriennale mit der skulpturalen Installation „The Huddle“ der in Berlin lebenden Künstlerin Katja Aufleger. Diese lässt mehrere bewegliche Baumaschinen mit Gesten und Klängen in einen Dialog treten. Die Installation ist vom 11. August bis 18. September auf dem Vorplatz der Jahrhunderthalle Bochum zu sehen. Sie wird zudem mittels Augmented Reality im Bochumer Stadtraum erweitert. Via Smartphone oder Tablet können sie über den Scan eines QR Codes aufgerufen werden. Die webbasierte Anwendung greift dabei auf die Kamera der Geräte zu und lässt die Bagger in der Umgebung erscheinen.

Dir gefällt vielleicht auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.