1

Vorbereitung für den Euromayday 2013 läuft an


euromayday_bochum

2010 fand in Dortmund zum ersten Mal im Ruhrgebiet der Euromayday statt, eine laute, bunte und politische 1. Mai Demonstration vieler unterschiedlicher Gruppen, die  die rund 900 Teilnehmer anzog.

Nachdem  2012 der Euromayday in Bochum eine Art „Tanz-in-den Mai-Demo“ war, soll die Veranstaltung dieses Jahr wahrscheinlich wieder in Dortmund stattfinden. Doch wann und wie genau, das ist noch nicht klar und genau darüber wollen die Veranstalter heute mit allen Interessierten reden:

Gedacht war der Euromayday immer als ein großes Bündnis.
Als eine Plattform, die von der Unterschiedlichkeit der AkteurInnen lebt und die allen die Möglichkeit bietet, ihre Anliegen und Forderungen rund um das Thema prekäre Lebens- und Arbeitsbedingungen sichtbar zu machen.

Dies wurde in den letzten 3 Jahren sehr unterschiedlich genutzt. War das Euromayday Bündnis im Jahr 2010 noch sehr breit, bunt und different, entstand bei den letzten beiden Paraden mehr und mehr das Gefühl, dass zwar alle gerne zum Euromayday kommen und diese alternative Ausdrucksform mehr oder weniger nutzen, es aber im Vorfeld kaum eine gemeinsame Auseinandersetzung, keine verschieden lautenden Aufrufe und Mobilisierungen, keine politische Diskussion um die Themen gab. Es ist natürlich schön, dass jedes Jahr um die 900 Menschen zum Euromayday kommen und wir freuen uns immer wieder über die Gruppen, die stetig ihre Aktionen und Forderungen auf die Parade bringen.

Wir verstehen den Euromayday darüber hinaus aber nicht als ein einmaliges Ereignis, das von ein paar Leuten vorbereitet wird und zu dem dann viele Menschen mit ihren Anliegen kommen.

Wir wollen über den Euromayday eine breite, gruppen- und spektrenübergreifende Diskussion anstoßen, wollen uns streiten, feiern, miteinander kämpfen und uns gegenseitig inspirieren.
Doch dazu müssen wir alle, die im Euromayday eine gute und wichtige Form der Auseinandersetzung sehen, gemeinsam entscheiden, wie ein mögliches nächstes Euromaydayjahr aussehen kann.
Vielleicht habt ihr Lust, in euren Gruppen und mit FreundInnen an der Theke oder am Küchentisch mal darüber zu diskutieren, warum ihr immer gerne zum Euromayday kommt, was euer Anspruch an den
Euromayday und an ein solches Bündnis ist.
Was dabei raus gekommen ist, wollen wir gerne zusammen diskutieren.

Wir laden ein, am 28.01. um 19.30 Uhr ins taranta babu nach Dortmund zu kommen, den Euromayday zu reflektieren und in all seiner Unterschiedlichkeit gemeinsam werden zu lassen.

 

RuhrBarone-Logo

Ein Kommentar zu “Vorbereitung für den Euromayday 2013 läuft an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.