Wahlausschuss: Wolfgang Wendland nun offiziell OB-Kandidat in Bochum

wahlausschussHeute kam der Wahlausschuss der Stadt Bochum zusammen. Es ging um die Kandidaten zur Oberbürgermeisterwahl am 13. September. Das Ergebnis der dem Ausschuss vorangegangenen Prüfung durch das Wahlamt: Alle Ob-Kandidaten erfüllen die Voraussetzungen um an der Wahl teilzunehmen. Bei den Kandidaten, die Unterstützungsunterschriften für ihre Wahl beibringen musste gab es keinerlei Auffälligkeiten. Damit ist Wolfgang Wendland, der Sänger der Band Die Kassierer, nun offiziell OB-Kandidat. Neben Wendland treten an: Thomas Eiskirch (SPD), Klaus Franz (CDU), Monika Engel (Grüne), Horst Hohmeier (Die Linke), Wolf-Dieter Liese (AfD), Jens Lücking (Freie Bürger), Günter Gleising (Soziale Liste), Claus Cremer (NPD), Omid Pouryoursefi (parteilos) Markus Zarske (parteilos) und Franz-Josef Ermann (parteilos).

Der Autor dieses Artikels ist Vorsitzender und einziges Mitglied der Initiative „Bürger für Wolfgang Wendland“

Dir gefällt vielleicht auch:

2 Kommentare

  1. #1 | "Sozialdemokratie ist schon was anders als Demokratie." | Ruhrbarone sagt am 4. August 2015 um 10:34 Uhr

    […] gestern ist Wolfgang ‚Wölfi‘ Wendland nun auch offiziell OB-Kandidat in Bochum. Bereits vor einigen Taten führte Ruhrbarone-Autor Sebastian Bartoschek ein Interview […]

  2. #2 | Machtergreifung NRW: Es läuft! – Die ECHTE Alternative für Deutschland! sagt am 24. Januar 2017 um 09:53 Uhr

    […] Alternativfaktisch gibt es zu dieser Persönlichkeit viel zu sagen: Geliebter Parteiführer – und fast Kanzler – für die APPD. Sieger beim European Song Contest 2016. Starkoch. Umjubelter Sänger. Lokalpolitiker. Bürgermeister von Bochum. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.