4

Der Ruhrpilot

Naziaufmarsch: Erfolgreiche Proteste behindern Naziaufmarsch!…Alerta

Naziaufmarsch II: Friedlicher Protest und 271 Festnahmen…Ruhr Nachrichten

Naziaufmarsch III: Nazi-Demo und linker Gegenprotest in Dortmund…Der Westen

Naziaufmarsch IV: Ausschreitungen bei Neonazi-Aufmarsch…FR-Online

Naziaufmarsch V: Ausschreitungen bei Neonazi-Aufmarsch...Zeit 

Naziaufmarsch VI: Autonome randalieren bei Demo gegen Neonazis…Spiegel

NRW: Ärger im Paradies…Welt

NRW II:  „Es geht ums Überleben“…Welt

Duisburg: Nix gelernt. Stadt Duisburg verweigert Loveparade-Trauerfeier Genehmigung… WAZRecherche-Blog

Bochum: Opel-Mitarbeiter steigen auf die Bahn um…Ruhr Nachrichten

Umland: Apple iPhone 5 bei der Telekom auf der IFA reserviert…Pottblog

RuhrBarone-Logo

4 Kommentare zu “Der Ruhrpilot

  • #1
    not_there

    Interessant auch bei Spiegel, da wird von Gewalt und Ausschreitungen fabuliert. Die Bildserie zeigt dann – bis auf ein Bild – nur Bilder von auf dem Boden liegenden oder weggetragenen Gegendemonstranten. Wenn das Journalismus ist, hoffe ich das er durch die Internetberichterstattung vollauf zu Grunde gehen wird.

  • #2
    Eisernes Mädchen

    Ich bin morgens von Nazirufen wach geworden und ich glaube ich muss mich bei ihnen bedanken, denn ich hatte vergessen meinen Wecker zu stellen, um rechtzeitig bei den Gegendemonstranten zu sein.
    Es war meine erste Demo hier in Dortmund und ich hatte im Internet geguckt wann wo wer los geht. An den naheliegenden Treffpunkten war keiner mehr, also bin ich einfach mal, nachdem ich ne Weile rumgelatscht bin, den Bullen hinterher. Siehe da! Ich hatte sie gefunden. Welcher Finger das war – keine Ahnung, das System hab ich erst später verstanden. Ich bin also mitgelaufen, aber nachdem sie 3 mal die Schillerstraße hoch und runter sind, hab ich den Sinn nicht verstanden und bin an der Seite stehen geblieben, in der Annahme: „Die kommen eh gleich wieder“.
    Kamen sie nicht. Zumindest noch nicht.
    Ich stellte mich an die Absperrung der Polizei und wartete. Irgendwann hörte ich von weitem Rufe und sah Leute rennen und ick dacht ma: „Fett! Da sind sie ja wieder!“ und genau in dem Moment stand ich in der Schussbahn von Flaschen, Steinen und was sonst noch so griffbereit war. Ich war so scheiße sauer und hab nur gerufen: „Kommt mal runter und trefft verdammt nochmal die richtigen!“, in dem Moment gingen die Wasserwerfer an und ich wurde von oben bis unten nass und wiederholte meinen Satz in die andere Richtung.
    Weit und breit kein Nazi. Was hatte das für einen Sinn? Ich frag mich in solchen Momenten wirklich: Sind die hier nur zum Randale machen oder wollen die wirklich was bewirken? Sind die wirklich von ihren Parolen überzeugt (kurz nachdem die Steine flogen erschallte ein „Wir sind friedlich was seid ihr?!“)?
    Ich hab mich bei einem, vermutlich aus dem schwarzen Block, darüber ausgelassen, denn neben mir hat einer n Stein an den Hinterkopf bekommen, seine Antwort war, dass das schon scheiße ist, aber sowas halt passiert.
    Ich hab daraus gelernt mir nächstes mal den richtigen Finger zu suchen und zwar einen, der friedlich demonstriert, der Sitzblockaden macht und einfach nur Präsenz zeigt. Und wenns hart auf hart kommt sich mit den Nazis rollt, aber die Bullen da aus dem Spiel lässt.
    Und was zum Teufel ist hier eigentlich los in Dortmund, dass überhaupt verschiedene Finger notwendig sind? Warum wird sich nicht zusammengetan wenn doch alle Gruppierungen das gleiche Ziel verfolgen? Das verwirrt mich zunehmend.

  • #3
    Anti-Alles

    Da haben doch tatsächlich ein paar Nazis zwischen den Linken demonstriert, man beachte die Schilder:

    http://media.de.indymedia.org/images/2011/09/315363.jpg

  • #4
    Wolfgang

    @Anti-Alles

    Sicher?

    „Gegen Apartheid / Boykottiert Israel“ wird auch von Personen/Gruppierungen vertreten, die sich selbst als links bzw. antifaschistisch bezeichnen.

    Antisemitismus ist kein Alleinstellungsmerkmal der Nazi-Szene.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *