„Nur wir haben überlebt“ – Boris Zabarkos ukrainische Zeugen

Synagoge Bochum. Foto (Detail) Frank Vincentz CC BY-SA 3.0


Morgen jährt sich der Tag, an dem das Vernichtungslager Auschwitz befreit worden ist. Ein offizieller Gedenktag in Deutschland seit 1996, seit 2005 weltweit, Titel: „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ oder, dies die internationale Variante, „des Holocaust“. Beide Titel gehen hinweg über die, um die es gehen sollte  –  alle, die von den Nazis zum „Opfer“ designiert worden sind, die sich aber gewehrt habn gegen diese Bestimmung.
Einige haben überlebt, unter ihnen Kinder. Boris Zabarko, ukrainischer Historiker, hat Zeugenberichte zusammengetragen, sie sind erschütternd.

Der Holocaust auf dem Gebiet der heutigen Ukraine begann Herbst 1939 mit dem deutschen Krieg gegen Polen und radikalisierte sich zwei Jahre später mit dem Angriff auf die Sowjetunion. Ende 1942 waren fast alle Juden in der Ukraine  –  1,5 bis 1,6 Millionen Menschen  –  ermordet. Wie alle Historiker versucht Boris Zabarko, international hoch geachtet, das, was geschehen ist zu begreifen, indem er es beschreibt. Wie kein Historiker vor ihm, ausgenommen Saul Friedländer, beschreibt er dies mit der Erfahrung derer, die hätten ermordet werden sollen. Und die gesehen haben, wie gemordet wurde, es ist seine eigene Erfahrung: Als Kind hat Zabarko, der vor einem Jahr vor Putins Armee nach Stuttgart entkam, das Ghetto in Scharhorod überlebt. Und hat, als die Sowjetunion zerfiel und ihm dies überhaupt erst möglich wurde, nach weiteren Zeugen gesucht, die entkommen sind. Hat sie befragt, die damals Kinder waren oder Jugendliche und ihre Erinnerungen aufgeschrieben, 86 Zeugenberichte in Zabarkos ersten Werk, 216 in seinem zweiten.

Continue Reading

Recklinghäuser Mysterium: Der geheimnisvolle Steinkreis

Eine kreisförmige Struktur befindet sich an der Vestlandhalle in Recklinghausen. Und niemand weiss, was es ist. Wer kann helfen?

Die Verstlandhalle und mich verbindet einiges. Meine Großeltern, bei denen ich viel Zeit verbrachte, wohnten fußläufig. Ich habe hier viele Flohmärkte besucht, als kindlicher Verkäufer meine ersten positiven Markterfahrungen gemacht, bin auf die Palmenkirmes gegangen, hatte meinen ersten Alkoholabsturz vor Ort, und habe viel in der Vestlandhalle gefeiert und auch selbst veranstalt. Aber etwas habe ich nie verstanden.

Continue Reading

Die Rückrunde der Bundesliga zeigt: Bochum hui – Schalke pfui!

Der Himmel über dem Stadion vom VfL Bochum strahlt wieder| Foto: Peter Hesse

Wer hätte das gedacht? Bochum im Aufwind, Schalke Tabellenletzter und einige Abwehrschwächen der Borussia aus Dortmund trüben das schwarzgelbe Bild. Mit Beginn der Rückrunde ist die Bundesliga wieder da und hat den Zuschauern am vergangenen 16. Spieltag gleich 43 Tore geschenkt. Doch es gibt auch noch andere Dinge zu diskutieren: ist Rudi Völler der geeignet als DFB-Sportdirektor? Und warum gibt es im portugiesischen Damenliga die weiße Karte? Thommy Junga und Peter Hesse probieren Antworten zu finden – wollen dabei aber nicht in Erick Ribeck-Manier „Eier legen.“

 Thommy Junga: Hallo Peter, für DFB galt es aus dem blutleeren Gegurke in Katar die Lehren gezogen zu haben. Fluchs wurde eine kreative Taskforce einberufen, deren Mitglied Rudolf (genannt „Rudi“) Völler nun als Vorschlag für den Sportdirektoren des weltgrößten Sportverbandes ausgerufen wurde. Mit „Rudi, das wäre doch eigentlich etwas für dich“ wurde nun ein Zitat ungeheurer Fallhöhe geschaffen. Muss angesichts dieser Auswahl froh sein, dass Erich Ribbeck ruhestandsbedingt nicht verfügbar war?

Continue Reading

Warum der bittere Nackenschlag des FC Schalke 04 in Frankfurt zum Sargnagel zu werden droht

Wohin geht die Reise des FC Schalke 04? Foto: Michael Kamps

Am Samstag unterlag der FC Schalke 04 zum Pflichtspielauftakt 2023 in der Fußball-Bundesliga bei der SG Eintracht Frankfurt mit 0:3 (0:1). Die Profikicker aus Gelsenkirchen bleiben damit abgeschlagen Tabellenletzter. Nach 16 Spielen beträgt der Rückstand auf den neuen Vorletzten Hertha BSC aktuell fünf Punkte. Bis zu einem Nichtabstiegsplatz sind es deren sechs.

Nachdem der bisherige 17., der VfL Bochum gewonnen, und der VfB Stuttgart zumindest einfach gepunktet hat, hat sich die Lage der Schalker damit weiter verschlechtert. Und das, nachdem die Königsblauen in Frankfurt eine unerwartet starke Leistung gezeigt haben. War es das in Sachen des angestrebten Klassenerhaltes vielleicht sogar schon für den Revierklub?

Continue Reading
Werbung

Trianel: Genehmigung für Kohlekraftwerk Lünen endgültig rechtskräftig

Das ‚2014 Top Plant‘. Archiv-Foto: Robin Patzwaldt

Nach 15 Jahren hat das Verfahren um die immissionsrechtliche Genehmigung des Trianel Kohlekraftwerks Lünen ein Ende gefunden. Nachdem der BUND im Rahmen des Verfahrens vor dem Oberverwaltungsgericht (OVG) des Landes Nordrhein-Westfalen in Münster um die Betriebsgenehmigung des Steinkohlekraftwerks in Lünen und den entsprechenden Vorbescheid eine Erledigungserklärung abgegeben hat, ist die im Jahr 2013 erteilte Genehmigung nun endgültig rechtskräftig.

Continue Reading

Papa erzählt vom Krieg – der Sterne

„Irgendwie alles.“ Antwortet mein 10jähriger, als ich ihn abends frage, was ihm bei unserem heutigen Ausflug am besten gefallen hat. Soweit werde ich nicht gehen. Ich mochte das kleine miese Viech am meisten, das bei Jabba im Thronsaal ist, und dessen Gestaltung durch Jim Henson man durch und durch erkennt. Wir waren in Mönchengladbach. Und um das Resümee vorweg zu nehmen: es lohnt sich da hin zu fahren. Es lohnt sich aber immer noch diesen Artikel weiter zu lesen, hoffe ich zumindest.

Beschreibungen von Besuchen eines Museums, Theaters, einer Ausstellung reproduzieren viel zu oft einfach Daten aus dem Pressebereich des Veranstalters. Sie lesen sich dann eben auch wie Pressemitteilungen, glatt und abgedroschen und halten mich stets davon ab, irgendwo hin zu fahren. Folglich erfahrt ihr hier nicht, wie wieviel Quadratmeter das Museum/ die Ausstellung „Stars of the Galaxy“ in Mönchengladbach hat, wieviele Exponate es in wie vielen Räumen gibt, was der Eintritt kostet und sowas alles. Schaut halt auf die Homepage.

Continue Reading

Der Ruhrpilot

Herbert Reul, CDU (Foto: Roland W. Waniek)
Herbert Reul, CDU (Foto: Roland W. Waniek)


NRW:
Reul will „Alexa“ den Stecker ziehen…Bild
NRW:
Autobahn GmbH investiert Rekordsumme(€)…WAZ
NRW:
Großaufgebot für Lützerath…taz
NRW: Räumung von Lützerath ist juristisch nicht mehr zu stoppen…SZ
Ukraine:
Bis zu 200.000 neue russische Soldaten an der Front…Welt
Ukraine: Russen erzielen Fortschritte bei Kämpfen um Bachmut…FAZ
Ukraine:
Wie sich der Krieg entwickeln könnte…Zeit
Ukraine:
Diese Schlacht offenbart Russlands drei große Schwächen…Bild
Ukraine:
Moskau fürchtet Abstürze seiner Kampfjets…Welt
Ukraine: „Kaum noch intakte Wände übrig“…FAZ
Ukraine:
Krieg der Informationen…taz
Ukraine: Putin droht Niederlage im Energie-Poker…NTV
Ukraine:
Heftige russische Angriffe auf Soledar im Donbass…NZZ
Debatte: „Wertschätzung von Gewalt“(€)…Welt
Debatte: Angriff auf uns alle…FAZ
Debatte:
Der „Pinocchio-Kanzler“(€)…Cicero
Debatte: „Viele hier wissen nicht, wohin mit ihrer Wut“(€)…Welt
Debatte: Die schlechte Ratgeberin von Robert Habeck(€)…FAZ
Debatte:
Minister plädieren für straffreies Containern…NTV
Debatte:
Wehrhafte Bürokratie…Jungle World
Debatte: Fragwürdiges Standardverfahren für Trans-Jugendliche(€)…Welt
Debatte: Beim „Unwort“ des Jahres geht es nicht um Sprachkritik(€)…NZZ
Debatte: „Wer gehängt wird, sind die Armen“…taz
Corona: COVID-19-Dashboard…RKI
Corona: 
Coronavirus-Outbreak…Worldometer
Corona: Die Hochbetagten-Welle…Welt
Ruhrgebiet: Warum war einer der Giftbomber überhaupt frei?…Bild
Bochum: Wer Deutscher werden will, muss ganz lange warten(€)…WAZ
Dortmund: Hochhaus-Pläne in der Innenstadt geplatzt(€)…RN
Dortmund: Stau in Autobahnkreuz wird bleiben(€)…RN
Duisburg: Robbe im Rhein gesichtet…WAZ
Duisburg: Vorlesung von Annegret Kamp-Karrenbauer(€)…WAZ
Essen: Hochschule-FOM baut neuen Campus(€)…WAZ
Essen: Vor 150 Jahren zog Familie Krupp ein…Bild
Gelsenkirchen: Behörden stoppen Prostitution in der City(€)…WAZ

Der Ruhrpilot

Lützerath Ortsschild Foto (Ausschnitt): Looniverse Lizenz: CC BY-SA 4.0


NRW:
„Klima-Aktivisten“ werfen Steine auf Polizisten…Welt
NRW: Lützerath wird zum Stresstest für die Grünen(€)…FAZ
NRW:
Aktivisten stürmen Veranstaltungsgelände…Spiegel
NRW: „Lützi bleibt!“…Zeit
NRW:
„Die Grünen haben uns ausgenutzt“(€)…Welt
NRW: Warum die Grünen Chefin den Clan-Begriff ablehnt(€)…WAZ
Ukraine:
Selenskyj räumt schwere Lage in Ostukraine ein…Welt
Ukraine: „Die russische Armee kennt nur Befehl und Gehorsam“(€)…FAZ
Ukraine:
Habeck hält Lieferung von Leopard-Panzern für denkbar…Zeit
Ukraine:
Moskau befürchtet große ukrainische Offensiven…Welt
Ukraine: „Bachmut hält durch“…Spiegel
Ukraine: Feuerwehrautos für die Ukraine…taz
Debatte: Die Bundesregierung unterschätzt die Islamismus-Gefahr…Welt
Debatte: Unterschätzte islamistische Gefahr…FAZ
Debatte:
Der alte Marx ist wieder da!(€)…NZZ
Debatte: Warum ich diese Antisemitismus-Liste nicht mehr ernst nehme…Spiegel
Debatte:
Transgender – Ein Fall für das Jugendamt?(€)…Cicero
Debatte: Der Anfang vom Ende der freien Medien(€)…NZZ
Debatte: Marode Milliardenlast für den Steuerzahler(€)…Welt
Debatte: Staatsanwaltschaft prüft Korruptionsermittlungen gegen Lindner…Spiegel
Debatte: „Ich bin für die Fiktion“…Jungle World
Debatte: Nicht standesgemäß…taz
Corona: COVID-19-Dashboard…RKI
Corona: 
Coronavirus-Outbreak…Worldometer
Corona: Entspannung auf Kinder-Stationen…Welt
Corona: „Wir haben immer noch ein Problem“…FAZ
Corona: „Corona macht mir keine Angst mehr“(€)…Welt
Corona: Wenn Pragmatismus gefährlich wird…FAZ
Ruhrgebiet: FBI warnte Behörden vor Bio-Bomber…Bild
Ruhrgebiet: Haftbefehle nach Anti-Terror-Einsatz…FAZ
Ruhrgebiet: Was über den Antiterroreinsatz bekannt ist…Zeit
Ruhrgebiet: Streit um Wege aus der Gewerbeflächennot(€)…WAZ
Bochum: Sternsinger sind unterwegs…WAZ
Dortmund: Taxifahrer in Dortmund kämpfen ums Überleben(€)…RN
Essen: 5708 Kirchenaustritte im Jahr 2022…WAZ
Gelsenkirchen: Das ist die Zukunft der evangelischen Kirche(€)…WAZ

Werbung

Dadaismus und Duisburg, Pop und Punk, urban urtyp

„Punk-Pianist“ sei er, „Bad Boy of Classic“, die Urteile sausen wie eine Bramme auf ihn hernieder, sie sind Quatsch. Kai Schumacher zertrümmert keinen Flügel und zündet ihn nicht an, er interessiert sich dafür, was drin ist in diesem hölzern-stählernen Kasten. Und? Alles ist bereitet, Pop ist da und Punk und Minimal Art, Dadaismus und Duisburg, Dancefloor und Kinderlied, Avantgarde und Atari Teenage Riot. Je verschiedener, umso vertrauter. Hier steht Schuberts Franz im Raum, dort Cobains Kurt, man assoziiert ohne Ende und unangestrengt, wenn man ihm zuhört, er spielt Solopiano. Alles ist enträtselt, alles rauschhaft, Kai kommt aus Duisburg. Einer der Großen unter den Solo-Pianisten im Land, jetzt ist er urban urtyp.

Continue Reading

60.000 Besuchende: Christo-Ausstellung im Museum Kunstpalast verlängert

Christo und Jeanne-Claude. Paris. New York. Grenzenlos jetzt bis zum 23. Januar 2023

Wegen des hohen Publikumszuspruchs und des anhaltenden Interesses wird die Ausstellung Christo und Jeanne-Claude. Paris. News York. Grenzenlos bis Sonntag 23. Januar um eine Woche verlängert. Rund 60.000 Besuchende haben die Präsentation im Kunstpalast seit der Eröffnung bereits gesehen.

Zusammen mit Werken von Christo werden Gemälde und Objekte von Arman, Niki de Saint Phalle, Jean Dubuffet, Lucio Fontana, Yves Klein und anderen präsentiert. Aus dem vielfältigen Bezugsfeld der Avantgarde im Paris der 1950er Jahre wird deutlich, wie die spezifische Weiterentwicklung von Christo und Jeanne Claude verlief und was ihre künstlerische Position ausmacht.

Continue Reading