2

Für eine faktenbasierte Diskussion über Tierversuche

Waldmaus Foto: Rasbak Lizenz: CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons


Tierversuche in Forschung und Entwicklung stellen uns vor ein Dilemma. Auf der einen Seite stehen Tod und Leid der Versuchstiere. Sollten wir sie nicht lieber verschonen? Auf der anderen Seite steht der Nutzen, den wir durch das erlangte Wissen haben.Wissen, das uns gegebenenfalls in der Zukunft ermöglicht, Patienten das Leben oder Tierarten vor dem Aussterben zu retten. Sollen wir die wirklich im Stich lassen? Wir müssen uns als Gesellschaft einigen. Welche Tierversuche sind gewollt, welche nicht? Von unserem Gastautor Lars Dittrich.

 Diese Entscheidung ist alles andere als trivial. Wer sich nur ein bisschen mit dem Thema beschäftigt, merkt schnell, dass Versuch nicht gleich Versuch ist und Nutzen nicht gleich Nutzen. Die Methoden ändern Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

Protest gegen die AfD in der Nähe des Maritims, dem Hotel, in dem die AfD ihren Bundesparteitag abhält.


NRW:
So lief der Demonstations-Tag in Köln ab…KStA
NRW: Frauke Petry sitzt wie versteinert da…Welt
NRW: Haftplätze sind knapp…Die Glocke
NRW: Koalitionskrach um neue Abschiebungen nach Afghanistan…RP Online
Debatte: Was Frauke Petrys Niederlagen über den Zustand der AfD aussagen…FAZ
Debatte: Die Krise als Wahlmotor…Cicero
Debatte: «Die EU wird sich von selbst erledigen»…NZZ
Debatte: Mehr als Verrat…Jungle World
Debatte: Die Integration ist nicht gescheitert!…Welt
Bochum: Stadtbibliothek bietet digitale Sprachkurse an…WAZ
Dortmund: Wer ist der verhaftete BVB-Verdächtige Sergej W.?…FAZ
Essen: Ein gefährlicher Disput um verrufene Orte…WAZ

Trage Dich in den „Wir für NRW“-Newsletter ein:

Und wir schicken Dir täglich eine Auswahl der wichtigsten und besten Geschichten über das Ruhrgebiet, über NRW. Hintergründe, Aktuelles und Interessantes. Uns liegt etwas an der Region.


RuhrBarone-Logo
  0

„Wir und Heute“ – Guido, die Sackkatze

Guido Reil, der AfD-Bergmann aus Essen, stellt sich nicht dem WDR-Kandidatencheck. Wow. Was ein Feigling. Martin Kaysh lacht ihn aus. AfD-Mann Reil versucht wohl, sich im Landtagswahlkampf als Katze im Sack zu verkaufen. David findet es zudem fragwürdig, dass sich Armin Laschet von der CDU ausgerechnet Wolfgang Bosbach als Unterstützung holt, um was zu reißen; einen alten Mann, der eigentlich Rentner ist. Dafür aber immerhin keine Sackkatze. Wo soll das nur hinführen? Im Zweifel nach Bottrop. Dort entstehen neue Seen durch Bergsenkungen. Vielleicht kann man sich dafür die Fischereirechte besorgen und einen Angelteich aufmachen, findet David.

Zu den anderen Folgen des „Wir und Heute“-Podcastes – und zum Abo des YouTube-Kanals geht es hier.

Die Hörversionen des Podcasts, sowie die Abos für iTunes und Spotify sind hier zu finden.

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot


NRW: Köln befindet sich  im Ausnahmezustand…KStA
NRW: Überblick zu Demos, Sperrungen und dem Polizeieinsatz…RP Online
NRW: Der Druck auf Frauke Petry wächst…FAZ
NRW: Frauke Petrys Verzicht lähmt ihre Widersacher…Welt
NRW: Alles schaut auf das Omen aus dem Westen…Welt
NRW: Akten im Fall Amri waren verfügbar…KStA
NRW: Viele Schulen besorgt wegen Änderungen bei „JeKi“…WR
Debatte: Imaginärer Rassismus…NZZ
Ruhrgebiet: Anmut der Trümmer…Spiegel
Ruhrgebiet: Goldener Rostgürtel…Süddeutsche
Dortmund: Das BVB-Komplott war nicht nur teuflisch, sondern dumm…Welt
Dortmund: Mutmaßlicher Attentäter setzte weniger als 10.000 Euro ein…WiWo
Duisburg: DGB erwartet am 1. Mai 10.000 Teilnehmer…WAZ
Essen: Haus von AfD-Politiker Guido Reil beschmiert, Auto demoliert…WAZ
Essen: „Ich liebe das multikulturelle Miteinander“…Der Westen

Trage Dich in den „Wir für NRW“-Newsletter ein:

Und wir schicken Dir täglich eine Auswahl der wichtigsten und besten Geschichten über das Ruhrgebiet, über NRW. Hintergründe, Aktuelles und Interessantes. Uns liegt etwas an der Region.


RuhrBarone-Logo
  0

Free Ali, Free them all!

Ali Ergin Demirhan im November 2016. Foto: Felix Huesmann

Im November war ich für Recherchen in Istanbul. Ich habe dort spannende, tolle und beeindruckende Menschen getroffen. Menschen, die 2013 während der Gezi-Proteste für Freiheit und Demokratie auf die Straße gegangen sind – Aktivisten, Oppositionelle, Journalisten. Einer von ihnen, der Journalist Ali Ergin Demirhan wurde gestern festgenommen. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  1

Mal explodieren die Kurse, mal die Menschen, mal beides zugleich

(Foto: Screenshot / Rockstar Games)


Der CEO des sozialen Netzwerks „LifeInvader“ stellt ein eigenes Smartphone vor – das in seiner Hand explodiert. Der Täter hatte vorher auf Aktien des Konkurenten iFruit gewettet und ist jetzt reich… Absurd? Klar, ist ja auch dem Computerspiel GTA V entnommen, in dem das Konkurenzgebaren im Kapitalismus ins Absurde übertrieben wird. Der Haken: Genau das ist jetzt im wahren Leben passiert – beim Anschlag auf den BVB-Mannschaftsbus.

Eine Passagiermaschine soll in die Luft gesprengt werden um den Aktienkurs zu manipulieren. Geheimagent James Bond kann es noch im letzten Moment verhindern (Casino Royal). Sowohl GTA als auch die Bond-Reihe kokettieren mit ihren vermeintlich überspitzten und unrealistischen Adaptionen der Realität. Aber sie sind von ihr überholt worden. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Ein Krimi um die A40 – Die Abbieger

Er ist ein typischer Untertan, wie er nicht nur im Ruhrgebiet vorkommt, „dieser vielleicht etwas eigene, aber völlig harmlose Sachbearbeiter Klaus-Werner Lippermann, genannt Klausi, der in seinem ganzen Leben noch nie mit dem Gesetz in Konflikt geraten war, der bei seiner Mutter wohnte und immer die SPD gewählt hatte“. Privat  hat dieser Junggeselle nur ein Hobby, seine beiden Kaninchen Molly und Whitey. Beruflich pendelt der 43-jährige jeden Tag von seinem Wohnort Dortmund zu seiner Arbeitsstelle nach Duisburg.

Als Klausis Kaninchen nachts ermordet werden, sieht Lippermann rot: Er rechnet aus, wie viel Zeit er zu deren Lebzeiten nicht mit seinen Tieren verbringen konnte, weil er in Autobahn-Staus gefangen war. Er tut sich mit seinem Essener Kumpel Alfred „Freddy“ Kruppel zusammen, der als Kind sehr unter seinem Namen gelitten hat, obwohl da so viel Krupp drinsteckt: Die anderen Kinder haben ihn Krüppel gerufen, jedenfalls so lange, bis er mit 14 Jahren das Boxtraining aufgenommen hat.  Klausi und Freddy machen ernst, sie entführen den Chef von Straßen.NRW, den sie für unnötige Staus durch Schlafbaustellen und andere Fehlplanungen der Landesbehörde verantwortlich machen. Der Topmanager muss sie dann täglich von Dortmund aus zu Klausis  Arbeitsstelle  und wieder zurück fahren:  „Diesen Spieß werde ich jetzt umdrehen. Denn einen Stau von Zeit zu Zeit, den hält jeder aus. Aber Sie, Herr Dr. Weissfeldt, sollen ein Gefühl dafür bekommen, wie das ist, diese Situation täglich ertragen zu müssen. Morgens und abends wieder, wenn man sich nach Hause sehnt, zu seiner Mutter und seinen Tieren, und stattdessen auf der A 40 steht und zwanzig Minuten lang auf den Schwachsinnsspruch ‚Ich komm aus wir‘ vor einem Autobahntunnel starren muss. Und wenn man es dann endlich nach Hause geschafft hat, schon weiß, dass das Murmeltier morgen wieder grüßt.“ Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  27

MLPD unterstützt islamistischen Terror & NSU

Die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschland (MLPD) zieht in den Wahlkampf. Eine irrelevante Partei überalteter regressiver Betonköpfen, deren hellste Lichter eben immer noch Kommunisten sind, verschandelt NRW mit 45.000 Plakaten. Darunter auch ein Kleinod, das auch die letzte Kerze  auf der Torte der Hoffnung auf Intelligenz in der Partei verlöschen lässt, und das die Reste des sog. „Islamischen Staat“ freuen wird. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo