1

Wer für die Vergangenheit steht sollte den Platz frei machen

Yannick van de Sand

Yannick van de Sand


Reihe zur SPD: Bericht aus dem Maschinenraum Teil 4. Der in Essen geborene Vorsitzende der Jusos Mecklenburg-Vorpommern stellt ein Zwischenfazit zur Erneuerung der SPD aus. Er fordert eine konsequente personelle Neuaufstellung des gesamten Parteivorstandes. Ein Gastbeitrag von Yannick van de Sand.

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  2

Ruhrbarone-Leser sehen mehrheitlich den BVB als Deutschen Meister 2019

Foto: Twitter-Screenshot

Heute Abend startet die Fußball-Bundesliga nach vierwöchiger Winterpause in die Rückrunde der Saison 2018/19. Den Auftakt macht das Gastspiel des Tabellenzweiten, dem FC Bayern München, beim Siebten, der TSG 1899 Hoffenheim. Tabellenführer Borussia Dortmund ist dann erstmals am morgigen Samstag auswärts bei RB Leipzig gefordert.

Nachdem die Liga in den vergangenen Jahren gerade an der Spitze häufig nicht sonderlich spannend war, der Rekordmeister aus München nicht nur seit der letzten Meisterschaft des BVB im Jahre 2012 am Ende jedes Mal Meister wurde, sondern dies häufig auch sehr frühzeitig feststand, könnte es diesmal beim Kampf um die ‚Schale‘ endlich wieder einmal deutlich packender zugehen.

Denn das Team aus Dortmund führt die Rangliste der 18 besten Fußballmannschaften des Landes aktuell mit sechs Punkten Vorsprung auf den großen Favoriten an. Die Münchener haben jedoch, zumindest medial, zur großen Aufholjagd geblasen. Können die Schwarz-Gelben ihre Tabellenführung bis in den Mai hinein verteidigen, am Ende die erste Meisterschaft seit sieben Jahren feiern? Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  2

„Ich bin mittlerweile auch eine Gläubige“ – Globulinatalmedizin am ältesten Krankenhaus Essens

Schwangerschaft: eine schwierige Phase, in der Hilfe umsomehr evidenzbasiert sein sollte. (Foto: Flickr/
Thomas Pompernigg/ CC BY-SA 2.0)

Anfang Januar 2019, im Hörsaalzentrum des Elisabeth Krankenhauses, eines der akademischen Lehrkrankenhäuser der Universität Duisburg-Essen. Es wird früh dunkel und der Regen unterstreicht zusätzlich, dass Neujahrsdepressionen oder der „Januar-Blues“ nicht von ungefähr kommen.

Kommen zwei Typen zu ‘nem Infoabend für werdende Eltern

Vermutlich gäbe der Umstand schon genügend Material für einen Artikel her. Die Blicke der grob 80 Anwesenden waren jedenfalls unbezahlbar und noch bevor die Veranstaltung anfing, rief einer der Teilnehmer zu uns herüber, dass er von der Geburt ein Video haben wolle.

Tja, deal with it.

Ungeachtet dessen, dass wir beide die Rolle des Paares sicher hervorragend spielen können, ist der Grund wenig spektakulär. Mein bester Freund wird Vater, ich Patenonkel, und da es der werdenden Mutter nicht sonderlich gut ging, habe ich ihn zu dem Termin begleitet. So weit, so uninteressant. Mit wenigen Minuten Verspätung begann Frau Dr. med. Catherina Lomann, Oberärztin und Mitverantwortliche für die vier Kreißsäle des Krankenhauses, ihren Vortrag. Ein Bericht von Daniel Bleich.

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Erinnerung: Fünf Jahre Trompete

Konzert in der Trompete Foto: Trompete


Die Trompete im Bochumer Bermudadreieck gehört zu den charmantesten Clubs im Ruhrgebiet. Nun wird der fünfte Geburtstag gefeiert.

Es ist einfach so: Ein Club in einem Keller hat eine bessere Atmosphäre als andere Locations. Allein die Enge und die ja nicht nur symbolische sondern auch räumlich fassbare Trennung zu profanen Oberwelt lässt in ihnen besser nachempfinden was „Underground“ seit jeher bedeutete, egal ob es sich um Speakeasies in  Chicago während der  Prohibition, existenzialistische Clubs im Paris der Nachkriegszeit oder Beat- und Punkclubs handelte.

Ein Club in einem Keller, mit der Welt des Lichts nur durch eine steile Treppe verbunden ist auch die Trompete an der Viktoriastraße im Bochumer Bermudadreieck. Das Programm besteht vor allem aus Indie, New Wave, Punk und HipHop, aber die Trompete ist nicht nur ein Tanzkeller. Vom ersten Tag an fanden hier Konzerte statt. Neben bekannten internationalen Bands bietet die Trompete als einer der ganz wenigen Clubs im Ruhrgebiet auch Nachwuchsbands die Möglichkeit, aufzutreten.

Fünf Jahre Trompete sind also ein guter Grund die Kronkorken knallen zu lassen. Vom 17. bis zum 19. Januar feiert die Trompete ihren Geburtstag: am 17. tritt die Band Wittenuntouchable auf, am 18. KMPFSPRT und am 19. Buster Shuffle. Drei Tage Geburstagsfeier, drei Tage gute Gründe der  Trompete einen Besuch abzustatten.

RuhrBarone-Logo
  1

Der Ruhrpilot

Trauer am Ort der Loveparade


Ruhrgebiet:
 „Waren wir hier bei einem Alibiprozess?“…Welt
Ruhrgebiet: Loveparade-Prozess soll wohl ohne Urteil enden…FAZ
Ruhrgebiet: Recht ist nicht immer gerecht…taz
NRW: 400.000 besuchen NS-Gedenkstätten…RP Online
NRW: Land schärft Anti-Salafismus-Strategie…RP Online
NRW: Stickstoffdioxid-Belastung an vielen Straßen rückläufig…RP Online
NRW: Neuer Stau-Rekord…WP
Debatte: Effekt von Diesel-Fahrverboten völlig überschätzt…WAZ
Debatte: Vegane Gesellschaft fordert Musterklagen für Fleischverbote…Welt
Debatte: Die  grüne Nervensäge…Spiegel
Debatte:
 Die ökonomischen Spätfolgen des Merkelantismus…FAZ
Debatte: Gibt es Meinungsfreiheit…Salonkolumnisten
Debatte: Irrweg EEG…FAZ
Debatte: Seehofer –  Einer der Letzten seiner Art…Welt
Debatte: Moderner Ablasshandel…NZZ
Debatte: Genug gezwitschert…Jungle World
Ruhrgebiet: Vision „Freiheit Emscher“ soll bis 2027 Wirklichkeit werden…WAZ
Ruhrgebiet: Universität bekommt kein Exzellenz-Center für junge Gründer…WAZ
Bochum: Zähes Ringen um Gewerbeflächen…WAZ
Dortmund: „Südtribüne“ soll über ehemaligem Befehlsbunker schweben…RN
Duisburg: Das Bauamt sperrt die Duisburger Arena…WAZ
Duisburg: Letzte Ruhe für Baby „Mia“…Bild
Duisburg: Preiswürdige Morde des Duisburgers Kai Magnus Sting…WAZ
Essen: Folkwang zeigt eigene Bauhaus-Sammlung…WN
Essen: Stadt plant Neubau für die Zentrale Ausländerbehörde…WAZ

RuhrBarone-Logo
  5

Das Punkfilm-Festival ›Too Drunk Too Watch‹ geht in die vierte Runde

Das beliebte Punk-Film-Festival ›Too Drunk Too Watch‹ schlägt vom 24. bis zum 26. Januar wieder in Bochum auf. In der Alternativ-Kneipe Neuland werden an drei Tagen hintereinander jeweils ab 19 Uhr eine Rutsche ausgesuchter Filme präsentiert. An allen drei Tagen läuft Ausgesuchtes aus dem Pogo-, Pöbel- und Pilsbier-Universum. Wie schon bei bei den Vorläufer-Editionen ist der Eintritt frei, Spenden aber willkommen. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  1

NRW: Offene Haftbefehle gegen 102 Neonazis

Nazis in Dortmund

In Nordrhein-Westfalen liegen zur Zeit 102 offener Haftbefehle gegen Rechtsradikale vor. Die Landesregierung veröffentlichte die Zahlen in einer Antwort auf einen Kleine Anfrage der Landtagsabgeordneten Verena Schäffer und Stefan Engstfeld (Grüne). Von den 102 zur Fahnung ausgeschriebenen Neonazis werden 18 wegenGewaltdelikten gesucht. Wegen Terrorismus wird zur Zeit in NRW nach keinen Rechtsradikalen fahndet:
„18 dieser Fälle wurden der Kategorie „Priorität II“ (Gewaltdelikte) zugeordnet, 84 Fälle der
Kategorie „Priorität III“ (sonstige Delikte). Der Kategorie „Priorität I“ (Terrorismusdelikte) wurde kein Fall zugeordnet.“

Quelle:
Offene Haftbefehle gegen Rechtsextreme in Nordrhein-Westfalen (Landtag-NRW)

Mehr zu dem Thema:
Tagesspiegel: 467 Rechtsextreme in Deutschland sind untergetaucht

RuhrBarone-Logo
  5

Sozialdemokratie selbst definieren

Martin Luckert

Martin Luckert


Reihe zur SPD: Bericht aus dem Maschinenraum Teil 3. Nach der verpatzten Bundestagswahl 2017 haben die Parteiführung der SPD und diverse mehr oder weniger direkt mit der Basis verknüpfte Initiativen innerhalb der Partei zum Erneuerungsprozess aufgerufen. Über ein Jahr ist seitdem vergangen. Spürbar verändert hat sich nichts. Auch unsere Wähler*innen scheinen nicht mehr darauf warten zu wollen oder glauben nicht mehr daran. In jüngsten Umfragen rutscht die SPD noch weiter mittlerweile auf 15 Prozent ab. Es sind der Vergangenheit grundlegende Fehler gemacht wurden. Sie werden zum großen Teil bis heute fortgeführt, inhaltlich wie strategisch. Einige strategische Punkte sollen hier angesprochen sein und sind als Gedanken zur Arbeitsweise der SPD zu verstehen. Ein Gastbeitrag von Martin Luckert.

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo