0

Der Ruhrpilot

Alice Weidel und Alexander Gauland auf dem AfD Bundesparteitag 2017 in Köln Foto: Olaf Kosinsky Lizenz: CC BY-SA 3.0 DE


Debatte: 
AfD erstmals knapp vor SPD…FAZ
NRW: Land zahlte Beamten jahrelang zu viel Gehalt…KStA
NRW: Zahl ausländischer Schüler wächst…WN
NRW: Laschet rechnet vor Ostern mit neuer Bundesregierung…WN
NRW: Laschet drängt auf Abschaltung von Tihange…RP Online
Debatte: Nur kein „Weiter so“? Aber wieso eigentlich nicht?!…Welt
Debatte: Ärger für  Google, Youtube und Facebook…NZZ
Debatte: Wie halten Sie’s mit der Groko?…taz
Debatte: Im Gruselkabinett der GroKo…Welt
Debatte: Fluch der Ökonomie…Jungle World
Bochum: Jedes dritte Kind lernt erst in der Kita Deutsch…WAZ
Bochum: Oli Hilbrings Cartoons treffen ins Schwarze…WAZ
Bochum: Gedenken an Betti-Hartmann…Bo Alternativ
Dortmund: Knöllchen für die Nacht auf den Straßen…WAZ
Duisburg: Zufrieden und wenig risikobereit…RP Online
Duisburg: Willkommen in der Welt von Wikipedia…WAZ
Essen: Umzug von „Essen Original“ lässt Einzelhandel kalt…WAZ
Essen: Stadt könnte Diesel-Fahrverbot nicht kontrollieren…WAZ

RuhrBarone-Logo
  2

Zehn Filme, in denen viele Nazis sterben


Die AfD liegt vor der SPD. Auch wenn es nur eine Umfrage ist, ist es erschütternd und wir wissen von vielen Menschen, dass sie wütend und erschrocken sind. Vielleicht eine gute Gelegenheit, einen Abend im Kino zu verbringen oder ein paar Filme zu streamen oder alte DVDs heraus zu kramen. Wir haben für Euch unsere zehn liebsten Filme zusammengestellt, in denen viele Nazis sterben. Gute Unterhaltung. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  2

Der Ruhrpilot

Webseite der innerparteilichen Opposition der SPD in Nordrhein-Westfalen


NRW:
 SPD-Spitze bekommt starken Gegenwind…Berliner Morgenpost
NRW: „Aber konservatives Gerede überzeugt niemanden“…Welt
NRW: Wie die SPD für die Groko trommelt…General Anzeiger
NRW: LKA baut Datenbank auf für ungeklärte Morde…RP Online
Debatte: In sieben Ländern hat die AfD die Sozialdemokraten überholt…Welt
Debatte: Sozis im Schlamassel…Jungle World
Debatte: Bloß kein Fahrverbot?…FAZ
Debatte: Und was macht Deutschland eigentlich so?…Welt
Debatte: AfD-Abgeordneter Gedeon fordert Ende der Stolperstein-Aktionen…Zeit
Debatte: Keiner trage des anderen Leid…FAZ
Debatte: Lässt sich die SPD von Merkel retten?…Post von Horn
Bochum: Die NRW-SPD sucht in Bochum nach dem richtigen Weg…WAZ
Bochum: VfL Bochum – Kein Wort zur AfD…Bo Alternativ
Dortmund: Offene Wahlkreiskonferenz der SPD…Nordstadtblogger
Dortmund: In der U-Bahn soll es bald schnelles LTE geben…WAZ
Duisburg: Wie ein Heimspiel für Kevin Kühnert…RP Online
Duisburg: Alice Schwarzer entdeckt eine Familie…WAZ
Essen: SPD-Landtagsabgeordnete rufen gegen „Groko“ auf…WAZ

RuhrBarone-Logo
  10

Videobeweis: „Ihr macht unseren Sport kaputt!“

Foto: Michael Kamps

Nein, das Problem haben die Verantwortlichen offenkundig noch immer nicht im Griff. In gleich mehreren Stadion im Fußballoberhaus hallten sie am Wochenende wieder durch das weite Rund, die ‚Ihr macht unseren Sport kaputt‘-Sprechchöre, die die Fans in Richtung DFL und DFB loslassen, wenn ihnen das Prozedere rund um den zum Saisonstart im Sommer eingeführten Videoassistenten in der Bundesliga mal wieder so richtig gegen den Strich geht.

An diesem Spieltag war das gleich in mehreren Begegnungen zu verfolgen. Beim Heimspiel des 1. FC Köln gegen Hannover 96 gleich mehrfach, bei der Begegnung Schalke gegen Hoffenheim auch, und selbst am heutigen Sonntag bei der Partie Augsburg gegen Stuttgart.

Das Problem: Inzwischen ist das Spektrum der diskutierten Szenen, der Rahmen der Debatte völlig aus dem Ruder gelaufen. Zurecht abgepfiffene Tore, zu unrecht unterbrochene Angriffe, strittige Entscheidungen wohin man sieht. Eher mehr als weniger Diskussionen durch eine Technik, die eigentlich für mehr Gerechtigkeit und weniger Fehlentscheidungen sorgen sollte. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Premiere in Gelsenkirchen: Romeo und Julia von Bridget Breiner

Bridgett Zehr und Corps de Ballet in Romeo und Julia von Bridget Breiner am Musiktheater im Revier (Foto: Costin Radu)

Noch bevor sich der fahlsilberne Vorhang bei der Premiere am 17.2. im großen Haus des Musiktheaters im Revier hebt, bevor die Musik von Sergej Prokofjew einsetzt, macht Compagniechefin und Choreographin Bridget Breiner klar, dass sie mit diesem Abend Großes vorhat. Eine dunkle Gestalt, die Kapuze ihrer Kutte tief ins Gesicht gezogen, schiebt sich halb durch einen Spalt im Vorhang und aus dem Lautsprecher erklingen die ersten Zeilen von Shakespeares Text auf Englisch, raunend und gerade so laut, dass sie nur zu verstehen sind, wenn das Publikum ganz leise ist, eine zweite Stimme aus einer anderen Ecke des Raumes kommt hinzu, jetzt auf deutsch, dann noch eine und noch eine, bis ein vielsprachiger Chor Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  2

Cosmo: Intifada im öffentlich-rechtlichen Rundfunk

Aziza Brahim Foto: Elekes Andor Lizenz: CC-BY-SA 4.0


Kaum ein Hörer des Weltmusik-Senders COSMO dürfte den Songtext verstehen, wenn er die spanisch-sahrauische Sängerin Aziza Brahim hört, singt diese doch hauptsächlich in ihrer arabischen Muttersprache. Eindeutiger ist da schon der Titel des Stücks, welches zuletzt am Donnerstag über den WDR-Spartensender geschickt wurde: Brahim besingt dabei im öffentlich-rechtlichen Programm die „Intifada“, den antisemitischen Pogromterror von Teilen der Palästinenser gegen Israelis. Von unserem Gastautor Simon Kosmoprolet.

Die heute in Spanien lebende Sängerin stammt aus der von Marokko besetzten Westsahara. Auf ihrem aktuellen Album „Abbar El Hammada“ macht sie „auf das Schicksal ihres Volkes, den Sahrawis, aufmerksam“ (deutschlandfunkkultur.de/http://www.deutschlandfunkkultur.de/aziza-brahim-abbar-el-hamada-lieder-fuer-ein-vergessenes.2177.de.html?dram:article_id=347331). Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Soziale Medien: Blocklisten sind für Kleingeister

Es gilt als cool, fremde Menschen in sozialen Netzwerken zu blockieren. Man zeigt damit, auf welcher Seite man steht und es bringt einem die wertvollen Herzchen und Daumen, die man so sehr braucht, um sich gut zu fühlen. Je mehr AfD-Trottel, linksgrünversiffte Spinner; je mehr Nazis, Kommunisten oder Schalke-Fans; je mehr Deutschenhasser, Islamophobe oder Kapitalisten man blockt, desto cooler ist man. Das muss natürlich gezeigt werden.

Ich finde das erstaunlich. Auf der einen Seite führen wir Diskussionen um Filterblasen und rechte Trollnetzwerke, die in sozialen Medien politische Parallelgesellschaften schaffen; auf der anderen Seite heimeln wir uns in unserer eigenen politischen Ecke ein. Das tun selbst diejenigen, die im Kampf gegen Online-Paralleluniversen ganz vorne mit dabei sind, weil ihnen Weiterlesen

RuhrBarone-Logo