0

Saul Friedländer, Dan Diner ua: „Ein Verbrechen ohne Namen“

Saul Friedländer im Dezember 2010 | Foto Christliches Medienmagazin pro cc 2.0

Ein Büchlein mit vier Texten plus einem Vorwort, gestern erschienen. Drei der vier Texte sowie Vorwort stehen ähnlich bereits im Internet, dennoch ist dieses 94-Seiten-Buch ein 94-Seiten-Gewinn, es bündelt. Und zwar „Anmerkungen zum neuen Streit über den Holocaust“. Die Autoren: Saul Friedländer, Norbert Frei, Sybille Steinbacher, Dan Diner. Ihr Ton: höflich, leicht genervt. Ihr Adressat: Die postkoloniale Forschung, die benutzt werde und sich benutzen lasse, „um zu attackieren“. Wen? Israel, die Juden. Eine Schnell-Lektüre.

Ende 1952 hielt Theodor Heuss, Präsident einer vier Jahre jungen Republik, eine Rede in Bergen-Belsen, dem Konzentrationslager, das als Drehscheibe gedient hat dafür, Menschen durch Arbeit zu vernichten. „Wir haben von den Dingen gewusst“, sagte Heuss, findet aber für das, was er beschreibt, keinen Begriff, es sei „etwas Neues geschehen.“ Für Norbert Frei ist diese Formulierung, „den ‚Zivilisationsbruch‘ erspürend“, ihrer Zeit voraus. Frei, Seniorprofessor für Neuere und Neueste Geschichte an der Uni Jena, schlägt in seinem Beitrag  –  ursprünglich in der SÜDDEUTSCHEN erschienen, jetzt deutlich erweitert  –   einen souveränen Bogen vom 23. Mai 1949  –  das Grundgesetz wird parlamentarisch verabschiedet  –  zum 23. Mai 2021: Der postkoloniale Theoretiker Anthony Dirk Moses zieht erstens gegen die Erinnerungskultur vom Leder, zweitens gegen Juden und drittens gegen Israel.

Eine hochattraktive Mixtur „nicht nur für Verfechter linker Identitätspolitik“, so Frei über diesen postkolonialen Dreiklang, „sondern auch für die intellektuelle Rechte“.  Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

Klassenzimmer einer Grundschule Foto: DALIBRI Lizenz: CC BY-SA 3.0

NRW: Grundschulen hissen bei Corona die weißen Fahnen…NTV
NRW:
Land droht ein Blindflug bei Corona-Inzidenz(€)…Neue Westfälische
NRW: Kutschaty will private Investoren anlocken…RP Online
Corona: 
COVID-19-Dashboard…RKI
Corona: Coronavirus-Outbreak…Worldometer
Corona: Inzidenz übersteigt Schwelle von 900…Welt
Corona: RKI meldet 164.000 Neuinfektionen…FAZ
Corona: Wie Zahlen ohne Kontext in die Irre führen(€)…Welt
Corona: Hersteller starten klinische Studien zu Omikron-Impfstoff…Zeit
Corona: Ist Omikron das Ende der Pandemie?…NTV
Corona:
„Superimmunität“ nach Omikron-Infektionen für Geimpfte?…BI
Corona: Von Österreich lernen…taz
Corona: “BA.2 könnte die Omikron-Welle verlängern”…NTV
Corona: Politik ohne Kurs und ohne Kompass(€)…NZZ
Debatte: Das grüne Eigenheim wird zum Alptraum…Welt
Debatte: Mut zum Befreiungsschlag…taz
Debatte: Versteinertes deutsche Erinnerungsritual(€)…Welt
Debatte: Die Erinnerung an den Holocaust muss wach bleiben(€)…NZZ
Debatte: ARD/ZDF-Jugendkanal bejubelt Kopftuch als „Feminismus“…Bild
Debatte:
„Deutschland ist das trojanische Pferd Putins in der Nato“(€)…Welt
Debatte: Eine solche Peitsche braucht Putin nicht zu fürchten(€)…FAZ
Debatte: Deniz Yücel bekommt Recht…taz
Debatte: „Das sind dekorative Postenvergaben“(€)…FAZ
Debatte: Der Gang vor die Hunde(€)…Cicero
Debatte: Der Selbstrauswurf…Zeit
Debatte: Andrea Nahles wird BA-Chefin(€)…Spiegel
Ruhrgebiet: „Wir brauchen russisches Erdgas und Russland braucht Devisen“(€)…FAZ
Ruhrgebiet: Wissenschaftlerin erklärt Ruhrpott-Sprache…Bild
Bochum: Einladung zum Holocaust-Gedenktag…Bo Alternativ
Bochum: Hennes Bender wählt den Bundespräsidenten(€)…WAZ
Bochum: Sachlicher Grund für Kündigungen bei Wabtec(€)…WAZ
Duisburg: Zahl infizierter Kinder steigt sehr stark(€)…WAZ
Duisburg: Polizei bremste Demo gegen Impfpflicht(€)…WAZ
Dortmund: Inzidenz bei Kindern durchbricht 3000er-Marke…Nordstadtblogger
Dortmund: Nur streiten bringt uns weiter(€)…Ruhr Nachrichten
Dortmund: Vivawest will Wohnquartier umfassend verändern(€)…Ruhr Nachrichten
Essen: Galeria bekommt millionenschwere Staatshilfe(€)…WAZ
Essen: Oschatz gehört zu den Top-Innovatoren(€)…WAZ

RuhrBarone-Logo
  0

Hemmungslos verzockt? DAZN verdoppelt die Preise für Neukunden zum 01.02.2022

DAZN Logo Bild: DAZN Group Lizenz: CC BY-SA 4.0

„Der beste Zehner bleibt!“, mit diesen und ähnlichen Slogans warb DAZN für über Jahre für das eigene Streaming-Angebot. 10 €, unbegrenzter Konsum des „NETFLIX“ des Sports. Im Juni 2017 erklärte der damalige Geschäftsführer Rushton, man plane langfristig mit Preis von 9,99 € und wolle lediglich eine Inflationsanpassung vornehmen. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Romantische Marschroute: “Duisburg steht auf” versuchte durch Duisburg-Hochfeld zu spazieren

Impfmücken gegen Impflücken: Mahnwache in Duisburg; Foto: Peter Ansmann

Impfmücken gegen Impflücken: Mahnwache in Duisburg; Foto: Peter Ansmann

Spannend ging es in den letzten Tagen bei den Querdenkern von „Duisburg steht auf“ zu: Nachdem der Organisator der bisherigen „Spaziergänge“ in Duisburg, Stefan Brackmann, den Spaziergang für den gestrigen Montag abgesagt hatte, war die Stimmung in der Telegram-Gruppe der Impfgegner in Duisburg ähnlich euphorisch wie in der SA-Führung während der Nacht der langen Messer.

Hintergrund: Während des Spaziergangs am 17. Januar 2022 hatten Mitarbeiter des Ordnungsamtes in Duisburg und Polizei Verstöße gegen die Hygieneregeln bei den Widerstandskämpfern gegen das finstere Corona-Regime geahndet.

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  8

Von wegen neue Bescheidenheit in der Bundesliga: BVB-Boss Aki Watzke lässt seine Maske fallen

BVB-Chef Hans-Joachim ‘Aki’ Watzke. Archiv-Foto: Robin Patzwaldt

Als die erste Corona-Welle über das Land zog, da gab sich der Profifußball schnell ausgesprochen demütig und kleinlaut. Der Stopp des Spielbetriebs im Frühjahr 2020 machte der Öffentlichkeit schnell klar, wie fragil das zuvor stets selbstbewusst und erfolgreich daherkommende Fußballgeschäft an seiner Spitze eigentlich ist.

Schon während der Unterbrechung zwischen April und Mai gerieten erste Klubs rasch in Zahlungsnot. Schnell schrien die ersten Vereinsvertreter damals nach staatlicher Unterstützung. Groß war die Erleichterung, als die Unterbrochene Saison 2019/20 im Sommer dann doch noch ein sportlich reguläres Ende finden konnte, und dadurch die dringend benötigten Fernsehgelder wieder an die Vereine fließen konnten.

Anschließend gab sich der Fußball sehr kleinlaut und demütig. Als viele in der Öffentlichkeit die Sonderrolle des Profisports kritisierten, der in einer heiklen Phase, in der Amateursport fast durchgängig komplett untersagt war, durfte die Bundesliga ihrem Geschäft wieder nachgehen. Wenn auch ohne Fans in den Stadien.

Jetzt, gut 18 Monate später, hat uns die Pandemie noch immer im Würgegriff, wenn wir auch besser gelernt haben mit ihr umzugehen. Von der einst angekündigten neuen Bescheidenheit und dem Sinneswandel ist allerdings wenig geblieben, wie es scheint. Statt mit Demut und Dankbarkeit eine Vorbildrolle einzunehmen, poltert sich ein Teil der Bundesliga, mit BVB-Boss Aki Watzke an der Spitze, gerade ins gesellschaftliche Abseits. Schlimm, wie wenig von den einst kleinlaut getätigten hehren Versprechungen und Ankündigungen eines Sinneswandels übrig geblieben zu sein scheint. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  5

Baerbock und das Drama der deutschen Außenpolitik – Furchtlos wenig furchteinflößend

Annalena Baerbock (GRÜNE), Foto: Roland W. Waniek

Seit sechs Wochen ist Annalena Baerbock die erste deutsche Außenministerin. Neben diversen Feel-good Besuchen, unter anderem in Frankreich, muss sich die neue deutsche Spitzendiplomatin in der Ukraine-Krise beweisen. Das Drama aber ist nicht Annalena Baerbock, es ist die unheilvolle Mischung grüner und roter Parteipolitik, die sich aus unterschiedlichen Motiven mit Ignoranz und Naivität ihrer Verantwortung zu entziehen versuchen. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Kirchenschutz vor Kinderschutz

Prof. Dr. Beate Rudolf, Direktorin des Deutschen Instituts für Menschenrechte Foto: DIMR/A. Illing


Der letzte Menschenrechtsbericht für den deutschen Bundestag hat eine interessante Lücke.

Das Institut für Menschenrechte, eine Einrichtung des Deutschen Bundestages, hat seinen siebten Bericht zur Entwicklung der Menschenrechtssituation in Deutschland veröffentlicht. Behandelt wird der Zeitraum von Juli 2020 bis Juni 2021, Redaktionsschluß war im Oktober 2021. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  1

Der Ruhrpilot

Verwaltungsgebäude des Regionalverbands Ruhr in Essen Foto: Flux Garden~commonswiki Lizenz: CC BY-SA 2.5

Ruhrgebiet: RVR legt Regionalplan Ruhr aus...t-online
NRW: Städte fürchten Impfpflicht-Bürokratie…t-online
Corona: COVID-19-Dashboard…RKI
Corona: Coronavirus-Outbreak…Worldometer
Corona: Inzidenz erreicht nächsten Höchstwert von 894,3…FAZ
Corona: RKI meldet knapp 127.000 Neuinfektionen…Zeit
Corona:
Der Omikron-Optimismus ist ein törichter Irrglaube(€)…Welt
Corona: Gipfel ohne Öffnungsstrategie(€)…Cicero
Corona: Wie gefährlich ist Omikron für Kinder?…RND
Corona: Was Bund und Länder beschlossen haben…FAZ
Corona:  “Nach Omikron Zeit für Lockerungen”…NTV
Corona: Kritik an der neuen deutschen Test-Strategie…Welt
Corona:
Die Gesellschaft ist nicht gespalten, sondern zersplittert…NZZ
Debatte: Jetzt sollen die Bürger die Gebäudewende bezahlen…Welt
Debatte: Vizeadmiral auf Abwegen(€)…Cicero
Debatte: Der Westen  ruft Russland zur Deeskalation auf…Zeit
Debatte: Die SPD und Putins Strategie für das 21. Jahrhundert(€)…FAZ
Debatte: Es gibt Einflusszonen, die die Bündnisfähigkeit beschränken(€)…NZZ
Debatte: Inflation ist toxisch…Spiegel
Debatte: Mit Vernunft gegen die Gefühligkeit…Welt
Debatte: „Ludwig Erhards Ideen sind hochmodern“…FAZ
Debatte: “Man darf jetzt auf keinen Fall bei Cannabis aufhören”…Jungle World
Bochum: „Bochum Total“ und Zeltfestival planen für 2022(€)…WAZ
Bochum: 600 “Spaziergänger” ziehen durch die Innenstadt(€)…WAZ
Dortmund: Inzidenz steigt auf über 1100(€)…Ruhr Nachrichten
Dortmund: Impfgegner veranstalten Katz-und-Maus-Spiel(€)…RN
Duisburg: Inzidenz erstmals über 1000…WAZ
Duisburg: Vereinsgebäude mit Hakenkreuzen beschmiert(€)…WAZ
Essen: Inzidenz liegt weiter über 900…WAZ
Essen: Opfer wollen Ex-Papst verklagen(€)…WAZ

RuhrBarone-Logo
  0

VfL Bochum: Schulsachen-Sammelaktion für benachteiligte Kinder

Auch in Bochum war das Stadion zuletzt nur selten voll. Archiv-Foto: Claudia Bender

Am heutigen 24. Januar jährt sich der Internationale Tag der Bildung zum dritten Mal. Die Sonderorganisation UNESCO hat sich mit der Einführung dieses Tages dazu verpflichtet, bis 2030 allen Menschen weltweit die Chance auf lebenslanges Lernen und eine hochwertige Bildung zu garantieren. Viele Kinder besitzen allerdings nicht einmal eine vollständige Schulausrüstung. Den betroffenen Familien fehlen schlichtweg die finanziellen Mittel.

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  1

Web-Individualschule: Der Kampf um die Abschlussprüfungen

Blick auf das Gebäude der Bezirksregierung in Arnsberg Foto: Machahn Lizenz: CC BY-SA 3.0

Von unserer Gastautorin Jennifer Kartal.

Die Bezirksregierung Arnsberg hat für dieses Jahr entschieden, dass sie nicht alle Schülerinnen und Schüler der Web-Individualschule in Bochum prüfen kann. Diese Entscheidung mit den Worten..:“Das sei organisatorisch und personell nicht zu stemmen…“, hat fatale Folgen für etwa 70 Schülerinnen und Schüler der Web-Individualschule. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo