TU-Dortmund eröffnet Makerspace

Technische Universität Dortmund Foto: Tuxyso / Wikimedia Commons Lizenz: CC BY-SA 3.0

Die Technische Universität Dortmund hat in ihrer Zentralbibliothek einen MakerSpace mit 3D-Drucker, Lasercutter, Video- und Audio-Studio und Virtual-Reality-Bereich eröffnet. Er ist Teil des Hybrid Learning Centers, das mit 3,3 Millionen Euro von der Stiftung Innovation in der Hochschullehre gefördert wird

Continue Reading

Die Räumung von Lützerath wird den Grünen kaum schaden

Proteste und Polizeieinsatz in Lützerath bei der Vorbereitung zu Abrissarbeiten im Januar 2021  Foto: Bodoklecksel Lizenz: CC BY-SA 4.0


Im Herbst 2025 finden Bundestagswahlen statt. Der nächste Landtag von Nordrhein-Westfalen wird wahrscheinlich im Mai 2027 gewählt. Es ist klug von den Grünen im Land und Bund, Lützerath jetzt für die Energiesicherung zu opfern, denn bis zu den nächsten Wahlen im Bund und NRW wird der Weiler, der von seinen Bewohnern längst verlassen wurde und in dem nur noch ein paar Besetzer leben, vergessen sein.

Continue Reading
Werbung

Der Ruhrpilot

NRW-Wirtschaftsministerin Mona Neubaur, DIE GRÜNEN (Foto: Roland W. Waniek)


NRW:
Grüne sind gefangen zwischen Greta und Garzweiler…WAZ
NRW:
Der schwierige Ausstieg aus der Braunkohle(€)…FAZ
NRW:
Es drohen erneut massive Klima-Proteste(€)…Neue Westfälische
NRW: Warum die Grünen in einer Glaubwürdigkeitsfalle stecken(€)…WAZ
NRW:
„Wir schaffen das!“ – Wie denn, Herr Wüst?…Welt
NRW: Auch Gymnasiallehrer wollen mehr Geld(€)…RP Online
NRW:
Wild lebende Wisentherde vor dem Aus…Spiegel
NRW: FDP-Politiker schlägt Frau ins Gesicht(€)…Bild
NRW:
Corona-Inzidenz liegt bei 346,7…RP Online
Ukraine:
Vereinigte Staaten sagen weitere Militärhilfen zu…Welt
Ukraine: Selenskyj meldet Gebietsgewinne…Zeit
Ukraine:
Warum Kiew zu einem Staudamm vordringen will(€)…FAZ
Ukraine:
Letzte Tage im Kreml…Spiegel
Ukraine:
So holen sich die Ukrainer ihr Land zurück(€)…Bild
Ukraine:
Gerüchte über nukleare Vorbereitungen Russlands…FAZ
Ukraine:
„Die Befreiung der Krim ist jetzt wahrscheinlicher“(€)…Welt
Ukraine: Selenski will Dialog ohne Putin…taz
Debatte: Dissidentes Gedenken…Jungle World
Debatte: So rechtfertigt Habeck den RWE-Deal(€)…Welt
Debatte: Verfrühter Verzicht…FAZ
Debatte:
„Preisdeckel darf den Anreiz zum Gassparen nicht konterkarieren“(€)…Cicero
Debatte: Robert Habeck kritisiert „Mondpreise“ für Gas…Zeit
Debatte:
Gasspeicher-Füllstände sagen  wenig über Energiesicherheit aus…Welt
Debatte: „Die Wettbewerbsfähigkeit  der Industrie ist bedroht“(€)…FAZ
Debatte:
Versorger-Aufstand gegen Habecks Gaspreis-Bremse…Bild
Debatte:
Nur eine offene Debatte hilft dem Islam(€)…NZZ
Debatte: Wer sich einmal nuklear erpressen lässt…Spiegel
Debatte:
Um die Freiheit zu beschützen, muss der Westen Risiken eingehen…Welt
Debatte: Eine neue Linke braucht das Land(€)…Cicero
Debatte: Es brodelt wieder…taz
Debatte: Die Bildungsmisere ist eine schwere Hypothek…Welt
Debatte: Die Ampel schert es nicht…FAZ
Corona: 
COVID-19-Dashboard…RKI
Corona:
 Coronavirus-Outbreak…Worldometer
Corona: Erster 100.000er-Tag in der Herbstwelle…Welt
Corona: RKI meldet Anstiege bei Inzidenz und Infektionen…Spiegel
Corona: „Alle Daten müssen auf den Tisch“(€)…Welt
Corona: Booster-Impfungen drohen zu Ladenhütern zu werden(€)…NZZ
Corona: Leopoldina-Präsident sieht Forschungsbedarf bei Long Covid…Welt
Ruhrgebiet: Terror-Razzia im Revier!…Bild
Bochum: Kinder von Migranten haben es bei der Kita-Suche schwerer.(€)..WAZ
Bochum: Zahl der Kraftfahrzeuge steigt jetzt langsamer an…WAZ
Dortmund: Gewerkschaften und Linke haben rote Linie überschritten(€)…RN
Dortmund: Wie dunkel ist es bei Nacht auf Dortmunds Einkaufsstraße?(€)…RN
Duisburg: Gefälschter Impfnachweis ist ein Kündigungsgrund…WAZ 
Duisburg: Uni (UDE) begrüßt Erstsemester im Audimax(€)…WAZ
Essen: Der Bundestagswahlkreis 120 soll wegfallen(€)…WAZ
Essen: Stadt buhlt in München um Investoren(€)…WAZ

Auch in Bagdad wird wieder demonstriert


Motiviert durch die Aufstände im Iran, gehen im Irak die Proteste wieder los, die sich auch gegen Teheran richten. Von unserem Gastautor Thomas von der Osten-Sacken.

Zum Jahrestag des Beginns der Massenproteste im Irak gegen Korruption, Nepotismus und iranische Einmischung, die im Oktober 2019 begannen, mobilisierte am Samstag die unter dem Namen Tishreen Movement bekannte soziale Bewegung der Oktoberproteste erneut zu Demonstrationen. Schon im Vorfeld wurde befürchtet, dass einmal mehr irakische Sicherheitskräfte mit Gewalt gegen die Demonstrierenden vorgehen würden. Diese Befürchtungen wurden dann auch bestätigt:

Continue Reading

Streckbetrieb für alle drei AKW könnte 1,3 Millionen Tonnen CO2 einsparen

Jens Spahn bei einer Rede im Juni 2021 / Quelle: wikipedia / Michael Lucan / CC BY-SA 3.0 de

Sollten alle drei noch aktiven deutschen Atomkraftwerke bis einschließlich März kommenden Jahres am Netz bleiben, könnten rund 1,3 Millionen Tonnen CO2 eingespart werden. „Ein Streckbetrieb der drei in Betrieb befindlichen Kernkraftwerke Isar 2, Neckarwestheim 2 und Emsland über den 31. Dezember 2022 hinaus könnte in den ersten drei Monaten des Jahres 2023 zu einem Rückgang der Kohleverstromung in Deutschland im Umfang von 1,2 TWh führen“, heißt es in einer Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine Anfrage von Unionsfraktionsvize Jens Spahn (CDU), die der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (NOZ) vorliegt.

Continue Reading

Lützerath: Grüne Krisen-PR

Protest in Lützerath Foto: Superbass Lizenz: CC BY-SA 4.0

Zwei Braunkohlekraftwerke in Nordrhein-Westfalen werden nicht zum Ende des Jahres vom Netz gehen sondern bis 2024 weiterlaufen. Das besetzte Dorf Lützerath wird geräumt. RWE will dort Braunkohle abbauen. Aber Nordrhein-Westfalen und RWE wollen bis 2030 aus der Förderung der Braunkohle aussteigen. So verkünden es Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne), RWE und NRW-Wirtschaftsministerin Mona Neubaur (Grüne). Der Ausstieg aus der Braunkohle bis 2030 soll Grüne und RWE in der Öffentlichkeit entlasten, denn bei der Räumung von Lützerath könnte es unschöne Bilder geben. Realistisch ist er natürlich nicht.Vielleicht steigt RWE als Unternehmenaus, weil es für sich im Ausland bessere Chancen sieht. Aber dann muss ein anderes Unternehmen den Strom produzieren.

Continue Reading
Werbung

Kutschaty: „Iranerinnen und Iraner müssen in NRW besser geschützt werden“

Thomas Kutschaty (SPD), Foto: Roland W. Waniek

Thomas Kutschaty, Vorsitzender der SPD in NRW, will mehr Schutz für Iranerinnen und Iraner in Nordrhein-Westfalen: „Die mutige Protestbewegung im Iran braucht die Unterstützung der Demokratinnen und Demokraten in unserem Land. Nach dem gewaltsamen staatlichen Mord an Mahsa Jina Amini zeigen zig tausende Menschen unter Gefahr für ihr Leben Flagge für eine freiheitliche Gesellschaft. Vor allem junge Aktivistinnen machen klar, dass die körperliche Selbstbestimmung und Meinungsfreiheit ihre Sache ist und nicht die eines despotischen Mullah-Regimes.“

Continue Reading