Der Ruhrpilot

Hauptbahnhof Gelsenkirchen (Foto: Roland W. Waniek)


NRW:
Wann und wo ich das 9-Euro-Ticket kaufen kann…Westfälischer Anzeiger
NRW: Wetterdienst bestätigt drei Tornados…Welt
NRW:
Die, die kein Gesicht vergessen…RP Online
Ukraine:
Russland verschärft seine Angriffe im Osten…Welt
Ukraine: Streitkräfte halten russische Offensive im Osten zurück…FAZ
Ukraine: „Haben russischer Armee Rückgrat gebrochen“…NTV
Ukraine:
Schwere Kämpfe im Donbass…Spiegel
Ukraine: „Putin hat viele Gespenstersoldaten“(€)…Zeit
Ukraine:
Genug von der germanischen Linken(€)…Jungle World
Ukraine: „Putin will neue Flüchtlingsströme aus Afrika und Nahost erzeugen“…Welt
Ukraine: Asow-Kämpfer könnten gegen Medwedtschuk getauscht werden…NTV
Ukraine:
Die Entmenschlichung der Opfer…Welt
Ukraine: Offenbar Ausländer in russischer Gefangenschaft…Spiegel
Debatte: Die Ostwestfalisierung Deutschlands(€)…Welt
Debatte: Worüber Ruangrupa schweigt(€)…FAZ
Debatte:
Documenta-Macher ziehen blank…Mena Watch
Debatte: Neun Thesen zu Putins Faschismus(€)…NZZ
Debatte: Internes Bundeswehr-Papier belastet Lambrecht…NTV
Debatte:
Der Westen lässt sich nicht erpressen(€)…NZZ
Debatte: Bundesregierung will deutsches Gasnetz schrittweise auflösen(€)…Welt
Debatte: Nancy Faeser will private Nachrichten nicht anlasslos kontrollieren…Zeit
Debatte:
Das Recht des Stärkeren…FAZ
Debatte:
Erpressungsversuche radikaler Minderheiten(€)…Cicero
Debatte: Die Ratlosen…Jungle World
Debatte: Wenn unsere wichtigste Verschlüsselung geknackt ist(€)…FAZ
Debatte:
Sylt oder Selters(€)…Zeit
Corona:
 COVID-19-Dashboard…RKI
Corona: Coronavirus-Outbreak…Worldometer
Corona: 14 Länder im Meldestreik…Welt
Corona: Inzidenz sinkt auf 322,4…FAZ
Corona: RKI meldet einen weiteren Toten…Zeit
Bochum: Immer mehr Wohnungslose(€)…WAZ
Bochum: Autor lädt zur amüsanten Zeitreise in die 80er ein(€)…WAZ
Dortmund: Stadt will Sylt Touristen abnehmen(€)…Ruhr Nachrichten
Dortmund: Mal gucken ob ich hier mit Gläsern beschmissen werde“(€)…RN
Duisburg: „Schulische Bildung benötigt Verlässlichkeit und Planbarkeit“(€)…WAZ
Duisburg: Warum ein Bauverein auch Garagendächer begrünt(€)…WAZ
Essen: Folkwang in der City(€)…WAZ
Essen: Dackel Hannes ist Marketingchef in Design-Geschäft(€)…WAZ

Jungle World feiert ihr 25jähriges Bestehen


Die Jungle World erscheint zu ihrem Geburtstag mit einer besonderen Ausgabe. Ehemalige und gegenwärtige Autorinnen und Autoren beschäftigen sich unter anderem mit linken Positionen zum Krieg in der Ukraine. Zudem geht es um die Frage, unter welchen Bedingungen heutzutage ein fortschrittlicher Journalismus möglich ist.

„Das darf doch nicht wahr sein!“ Unter diesem Motto feiert die Wochenzeitung Jungle World aus Berlin am 1. Juni ihr 25jähriges Bestehen. In einer Sonderausgabe beschäftigen sich namhafte ehemalige und gegenwärtige Autorinnen und Autoren mit dem Krieg in der Ukraine, der journalistischen Wahrheitssuche, Verschwörungsphantasien und den schönsten Zeitungsenten.

Continue Reading

Der Ruhrpilot

Freibad in Dortmund Foto: Tbachner Lizenz: CC BY 3.0


Ruhrgebiet:
Vielen Freibädern steht das Wasser bis zum Hals…Bild
NRW:
Ein Toter und mehr als 60 Verletzte bei Unwettern…NTV
Ukraine:
 Selenskyj empört über russischen Angriff auf Kulturzentrum…Welt
Ukraine: Russland erobert Asow-Stahlwerk…FAZ
Ukraine:
Rekonstruktion mit Videos belegt Morde in Butscha…NTV
Ukraine:
„Wir müssen da raus“(€)…Cicero
Ukraine: „Das Auslöschungshandbuch der Ukraine ist geschrieben“(€)…Welt
Ukraine: Der Neuanfang in den befreiten Dörfern ist nicht leicht(€)…NZZ
Ukraine:
Apokalyptische Fotos aus dem Asow-Stahlwerk…FAZ
Ukraine:
Russland gehen die Drohnen aus(€)…Zeit
Ukraine:
Die Zeit spielt für Putin…FAZ
Ukraine:
Historiker hält Scholz‘ Warnungen für „riskant“…NTV
Ukraine:
„Die halbe Wahrheit ist schlimmer als die ganze Unwahrheit“(€)…Welt
Debatte: Widerstand statt Verhandlung(€)…FAZ
Debatte:
Deutsche, versammelt euch unter dem Regenbogen(€)…NZZ
Debatte: Strom wird deutlich teurer…Welt
Debatte: Die AfD ist ein Trümmerhaufen…FAZ
Debatte:
China nutzt deutsche Forschung für sein Militär…Bild
Corona:
 COVID-19-Dashboard…RKI
Corona: Coronavirus-Outbreak…Worldometer
Corona: 26 Millionen Fälle…Welt
Corona: Inzidenz sinkt auf 342…Spiegel
Corona: RKI registriert 42.375 Corona-Neuinfektionen…FAZ
Corona: Warum manche Menschen noch immer kein Corona hatten…Welt
Corona: London stuft Omikron-Typen BA.4 und BA.5 als besorgniserregend ein…NTV
Corona: Booster verbessert Schutz vor neuen Omikron-Varianten…Ärzteblatt
Ruhrgebiet: „Ich rechne mit einer weiteren Verknappung der Gaslieferungen“(€)…FAZ
Ruhrgebiet: „Dem Ruhrgebiet geht es heute besser als vor fünf Jahren“(€)…WAZ
Bochum: Intendant Simons reagiert auf Kritik(€)…WAZ
Bochum: 680 Beschäftigte ignorieren Impfpflicht im Gesundheitswesen(€)…WAZ
Dortmund: OB holt Marketing-Expertin aus der privaten Wirtschaft(€)…RN
Dortmund: Geheim-Auftritt von „Tokio Hotel“(€)…Ruhr Nachrichten
Duisburg: Zeltdorf wird keine zentrale Landesunterkunft(€)…WAZ
Duisburg: Karnevalisten laden zum Kinderfest am Stadion(€)…WAZ
Essen: Rechtsextreme Inspiration…Jungle World
Essen: Johanniter setzen bei Katastrophenschutz auf Drohnen(€)…WAZ
Essen: Fotos vom ersten Stadtfest-Abend(€)…WAZ

Trotz BDS-Nähe: Sponsoren stehen zur Documenta

Ruru-Haus der Documenta in Kassel Foto Jonas Dörge


Auch wenn im Kreis der Organisatoren und teilnehmenden Künstler mehrere Unterstützer der antisemitischen BDS-Kampagne aktiv sind, stehen die Sponsoren zur Kasseler Kunstshow. Ihnen ist eine Stellungnahme wichtiger als die Wirklichkeit.

Auf der Internetseite der documenta fifteen sind die Sponsoren nicht leicht zu finden. Ihre Logos sind nicht, wie bei vergleichbaren Veranstaltungen üblich, gut platziert. Die Geldgeber aus der Wirtschaft findet man versteckt in der Rubrik „Partner“, nach der man erst in der Site-Map suchen muss. Nur Volkswagen und verschiedene Unternehmen der Sparkassengruppe unterstützen die Documenta. Volkswagen stellt E-Autos und Ladesäulen zur Verfügung. Ob das alles an Unterstützung ist, bleibt offen.

Continue Reading

Wann ist beim BVB die Zeit gekommen, in der nicht nur immer die Trainer gehen müssen?

BVB-Boss Aki Watzke. Archiv-Foto: Robin Patzwaldt

Das kam dann doch überraschend. Knapp eine Woche nach dem offiziellen Saisonende trennten sich die Wege von Borussia Dortmund und Trainer Marco Rose. Zuletzt war behauptet worden, der BVB plane weiterhin mit dem Übungsleiter, den man erst vor gut einem Jahr gegen eine stattliche Ablösesumme von Borussia Mönchengladbach losgeeist hatte.

Nach einer auf vielen Ebenen enttäuschenden Spielzeit 2021/22, wurde Rose die Saisonanalyse am Donnerstag offenbar zum Verhängnis, wie eine am Freitagmittag verbreitete Presserklärung des Klubs nahelegt.

Wie dem auch sei, große Teile des Umfelds zweifelten schon länger am Trainer, der schon bei seinem Amtsantritt im vergangenen Sommer stets mit seinem ‚Schatten‘ Edin Terzic zu kämpfen hatte. Zumindest medial. Der als ‚Technischer Direktor‘ zwischengeparkte Terzic könnte in den kommenden Tagen jetzt auch tatsächlich von Roses Vorgänger zu dessen Nachfolger werden. Die naheliegendste Lösung erscheint derzeit auch am wahrscheinlichsten.

Mathias Sammer, der als externer Berater für den BVB aktiv ist, und ebenfalls schon häufiger als Coach der Borussen gehandelt wurde, mag offenbar nicht wieder ins direkte Rampenlicht rücken. Die zuvor im Traineramt überzeugenden Thomas Tuchel oder gar Jürgen Klopp sind anderweitig gebunden. Vieles deutet daher auf Terzic als neuen und alten Cheftrainer der Schwarzgelben hin.

Doch das ist aus meiner Sicht hier und heute gar nicht der entscheidende Knackpunkt an dieser Debatte. Viel kritischer sehe ich derzeit die Tatsache, dass die Vereinsführung rund um Aki Watzke es seit der Trennung von Thomas Tuchel im Jahre 2017 schlicht nicht verstanden hat, den ‚richtigen‘ Trainer nach Dortmund zu holen.

Continue Reading

BVB und Trainer Marco Rose gehen getrennte Wege

Ex-BVB-Trainer Marco Rose. Foto: BVB

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund und Trainer Marco Rose beenden ihre Zusammenarbeit. Dies ist das Ergebnis einer intensiven Saisonanalyse am Donnerstag, an der neben Rose auch Hans-Joachim Watzke (Vorsitzender der Geschäftsführung), Michael Zorc (Sportdirektor), Sebastian Kehl (Leiter der Lizenzspielerabteilung) und Matthias Sammer (externer Berater) teilgenommen haben.

„Dieser Tag ist kein einfacher für uns alle

Continue Reading

Hertha BSC könnte den FC Schalke 04 als Negativbeispiel ablösen

Felix Magath noch in seiner Zeit als Schalke-Trainer. Quelle: Wikipedia, Foto: Memorino, Lizenz: CC BY-SA 3.0

Als Hertha BSC vor wenigen Wochen den 68-jährigen Felix Magath als ‚Retter‘ für die Trainerbank des Fußball-Bundesligisten verpflichtete, da reagierte die breite Öffentlichkeit mit großem Erstaunen. Ausgerechnet dieser Coach, der aus der Sicht vieler mit seinen konservativen Trainingsmethoden und Ansichten schon länger aus der Zeit gefallen zu sein schien, sollte den Abstieg des Berliner Erstligisten, der in den vergangenen Jahren mit schier unzähligen Millionen des umstrittenen Investors Lars Windhorst bisher weitestgehend erfolglos um sich warf, vor dem völligen Absturz bewahren? Kaum zu glauben!

Continue Reading