Der atomare Albtraum im Kino

Japanisches Godzilla Plakat (Ausschnitt) Foto: Toho Company Ltd Lizenz: Gemeinfrei


Angst zu schüren macht Spaß und offensichtlich bringt sie auch Geld – zumindest in Film und Fernsehen. Eine Geschichte der Atomangst in den Medien. Von unserem Gastautor Karsten Kastelan.

Angst vor Technologie, also den neuesten Errungenschaften der Wissenschaft, ist nicht neu – und spätestens seit Mary Shelleys Roman „Frankenstein – oder Der neue Prometheus“ von 1818 im literarischen Mainstream angekommen. Aber es gab sie auch vorher schon, schließlich endete die Idee des Ikarus, der Sonne entgegenzufliegen, auch mit einer Bruchlandung. Und es wird sicherlich den einen oder anderen Höhlenmenschen gegeben haben, der (wahrscheinlich mit Grunzlauten) vor dem Feuer gewarnt hat, weil man sich an ihm ja, leicht belegbar, verbrennen kann.

Continue Reading

Bundesliga: Schon langweilig, bevor es richtig losgegangen ist!

Mario Götze noch im BVB-Trikot. Archiv-Foto: Robin Patzwaldt

Was waren sie im Vorfeld der neuen Bundesligasaison 2022/23 doch allerorten voll des Lobes in Bezug auf UEFA-Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt und Neuzugang Mario Götze. Die Frankfurter wären voller Vorfreude auf das Kräftemessen mit dem FC Bayern München und hätten diebische Lust darauf dem Titelverteidiger zum Saisonauftakt direkt mal so richtig einen auszuwischen, hieß es da. Und dann?

Tja, dann kam am Freitagabend das, was sich wohl nur mit dem Begriff Albtraumstart für Mario Götze und seine Frankfurter betiteln lässt. Mit 1:6 (0:5) unterlag die Eintracht den Münchenern im eigenen Stadion. Eine Niederlage, die wohl noch weitaus dramatischer ausgefallen wäre, wenn die Gäste ihre Leistung der ersten Spielhälfte auch in den zweiten 45 Minuten so abgerufen hätten. Die Bayern setzten, wie so häufig, direkt zum Liga Start mal ein Statement. Und was für eines! Es war eine in dieser Form selten gesehene Machtdemonstration bei einem Team, gegen das sich die Truppe von der Isar zuletzt häufig schwer tat. Die neue Bundesligasaison, sie könnte (noch) langweiliger werden, als viele das ohnehin schon befürchtet hatten.

Continue Reading

Der Ruhrpilot

NRW-Schulministerin Dorothee Feller, CDU (Foto: Roland W. Waniek)


NRW:
„In Schulen werden die Heizungen nicht abgedreht“(€)…Neue Westfälische
NRW: Neue Corona-Schutzverordnung…Westfälischer Anzeiger
NRW: Corona-Teststellen bekommen kein Geld mehr…Express
NRW: Zwei Millionen Euro für Hitzepläne…Ärzteblatt
Ukraine: Wie russische Saboteure versuchten, Kiew zu Fall zu bringen(€)…Welt
Ukraine:
So will Putin seinen Händler des Todes freipressen…Bild
Ukraine:
Verteidigungswall im Donbass unter Druck…Zeit
Ukraine:
Selenskyj kritisiert Amnesty-Bericht scharf…FAZ
Ukraine:
Der langwierige Krieg(€)…Cicero
Ukraine:
Selenskyj empört über AKW-Beschuss…Zeit
Ukraine:
Sie spüren russische Kriegsverbrechen auf(€)…FAZ
Ukraine:
„Ich glaube nicht, dass sie Odessa zerstören werden“(€)…NZZ
Ukraine:
Russlands Wirtschaft implodiert!(€)…Bild
Ukraine:
Russland bereitet Offensiven vor…NTV
Debatte:
Sicherheitsbehörden warnen vor radikalem Straßenprotest…Welt
Debatte: Deutschland will die Atomwende…Spiegel
Debatte:
Schluss mit der Halbherzigkeit…FAZ
Debatte:
„Verbraucher müssen viel mehr Energie sparen als bislang“…Zeit
Debatte: Schröpfe, schröpfe, Mittelschicht abbaue(€)…Cicero
Debatte: So will die Ampel Fachkräfte anlocken(€)…Welt
Debatte: Bei wem Friedrich Merz in Berlin auftreten wollte(€)…FAZ
Debatte:
Das Erste ist zu oft das Allerletzte…Bild
Debatte:
Alle Jahre weniger…Jungle World
Debatte:
Ausgetreten aus Ruinen(€)…Spiegel
Debatte: Faustfrei…FAZ
Debatte:
Punks werten das Sylter Image auf…taz
Corona: COVID-19-Dashboard…RKI
Corona: 
Coronavirus-Outbreak…Worldometer
Corona:
Inzidenz so niedrig wie zuletzt Mitte Juni….Welt
Corona:
Blindflug durch die Sommerwelle?…NTV
Corona:
Mit Corona Viertimpfung auf angepassten Impfstoff warten…Welt
Corona: Jeder achte Infizierte kämpft mit Long Covid…NTV
Corona:
Verquaste Maskenregel…FAZ
Corona:
Die Tücken der neuen Regeln…Welt
Corona: Hausärzte mahnen zweiten Booster an…NTV
Ruhrgebiet: Treffen am Büdchen…Westfalenblatt
Bochum: Viktoria-Karree Eröffnung im Herbst ist geplatzt(€)…WAZ
Bochum:
Bergbaumuseum schaltet Beleuchtung ab(€)…WAZ
Dortmund:
Nach 20 Jahren ein neuer Ehrenbürger(€)…RN
Dortmund: Restaurantchef kritisiert Lieferando(€)…Ruhr Nachrichten
Duisburg: Wann wird der Rhein tiefer gelegt?(€)…WAZ
Duisburg:
Land fördert Stapeltor…WAZ
Essen:
Plant Rammstein ein Konzert an Silvester?…WAZ
Essen:
CSD Ruhr zieht durch die Innenstadt…WAZ

 

Offener Brief: „Rücktritt von Generaldirektor Farenholtz und Absetzung des Kuratorenkollektivs ruangrupa sind für eine Fortsetzung der documenta fifteen unabdingbar“

Ruangrupa, v.l.n.r. Ajeng Nurul Aini, farid rakun, Iswanto Hartono, Mirwan Andan, Indra Ameng, Daniella Fitria Praptono, Ade Darmawan, Julia Sarisetiati, Reza Afisina, 2019, Foto: Jin Panji/PR Documenta Lizenz: Copyright


Elio Adler, der Vorsitzender der Werteinitiative, wendet sich mit einem offenen Brief an den Aufsichtsrat der Documenta. Seine Forderung: Die Geschäftsführung und die Kuratoren der Kunstausstellung müssen abgesetzt werden.

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Geselle,
sehr geehrte Frau Ministerin Dorn,
sehr geehrte Damen und Herren,

wir, die WerteInitiative, sind ein zivilgesellschaftlicher Verein, dessen Hauptanliegen die Sicherung einer jüdischen Zukunft in Deutschland und damit unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung ist. Wir wenden uns an Sie als Aufsichtsrat der documenta gGmbH, weil es Ihre Aufgabe ist, die Arbeit der Geschäftsführung der documenta zu überwachen und, wenn notwendig, einzugreifen.

Continue Reading

„Seit Klopps Weggang ist die Trainerhistorie beim BVB mehr oder weniger ein Desaster“

Dietrich Schulze-Marmeling. Foto: privat

Dietrich Schulze-Marmeling ist für klare Worte und scharfe Analysen bekannt. Der 65-Jährige Journalist und Buchautor stand diesem Blog in der Vergangenheit schon häufiger in Interviews Rede und Antwort.

Auch mit einigen seiner Bücher haben wir uns hier bei den Ruhrbaronen schon einige Male beschäftigt. Zuletzt stellten wir im Frühjahr sein Buch „Tradition schießt keine Tore“ aus dem Verlag ‚Die werkstatt‘ vor, in dem er gemeinsam mit Marco Bode einen Blick auf den SV Werder Bremen wirft. Im Oktober dieses Jahres wird Schulze-Marmeling  mit „1990 – Eine WM, die alles veränderte“ ein weiteres Werk herausbringen, das uns dann hier an dieser Stelle mit Sicherheit auch wieder eine Vorstellung wert sein wird.

Bis es soweit ist, hat sich Ruhrbarone-Autor Robin Patzwaldt aber zunächst einmal mit dem engagierten Fußballfan über den nahenden Bundesligastart und den Stand der Dinge beim Kampf gegen die bei vielen Fans ungeliebte WM in Katar ausgetauscht, bei dem Schulze-Marmeling ebenfalls sehr meinungsstark als einer der Wortführer vertreten ist.

Continue Reading

Die Mär von der Blockade des Ausbaus erneuerbarer Energieerzeuger

Enercon E-82 ohne Getriebe Foto: CarstenE Lizenz: CC BY-SA 3.0

Ob öffentliche Beleuchtung, Schwimmbadtemperaturen oder warmes Wasser in Schulen. Aktuell stehen viele Dinge auf dem Prüfstand, um Energie zu sparen. Im Zuge der Energiekrise ist bereits jetzt klar: Deutschland steuert auf einen schwierigen Herbst zu. Ein gerne verbreitetes Narrativ ist die Aussage, der Ausbau erneuerbarer Energien sei in Deutschland systematisch blockiert worden, verbunden mit der Behauptung, Deutschland könne „schon viel weiter“ sein. Mittlerweile ist daraus eine Art von gesellschaftlich akzeptiertem Dogma geworden.

Continue Reading

PR-Strategie für Woelkis „Überleben“ im Kölner Missbrauchsskandal

Rainer Maria Kardinal Woelki ist Erzbischof der römisch-katholischen Erzdiözese Köln Foto: Erzbistum Köln/Diart Lizenz: CC BY-SA 4.0


Papiere aus dem Jahr 2020 belegen detailreiche Planungen für die Lenkung der Öffentlichkeit und der Opfer.

Auf dem Höhepunkt der Auseinandersetzungen um die Aufarbeitung des Missbrauchsskandals im Erzbistum Köln haben PR-Berater von Kardinal Rainer Woelki Pläne für dessen „Überleben“ im Amt geschmiedet. Wie der „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Freitag-Ausgabe) berichtet, belegen vertrauliche Unterlagen aus dem November 2020 im Detail die Überlegungen, wie Woelkis ramponiertes Image nach dem Aus für ein erstes Missbrauchsgutachten und bis zur Vorlage einer Ersatz-Studie im März 2021 aufpoliert werden könnte.

Continue Reading

Frust im Sport: Bundesligavereine sägen am Ast der Medien

Schalke 04 gegen Eintracht Frankfurt. Foto(s): Michael Kamps


Noch bevor die neue Bundesliga-Saison heute startet, ist der Frust in den Redaktionen groß.

Im Fokus der Kritik steht die Öffentlichkeitsarbeit vor allem der großen Fußballvereine. Die erreichen mit ihren eigenen Videos, Interviews und exklusiven Beiträgen auf den unterschiedlichen Plattformen inzwischen Millionen Nutzer. Dabei geht eines verloren – die unabhängige Einordnung. Es wirkt wie ein richtiges Interview, das die Eintracht Frankfurt auf Twitter teilt.

Continue Reading

ARD nach Schlesingers Rücktritt: Alles muss auf den Prüfstand

Patricia Schlesinger Foto: re:publica Lizenz: CC BY-SA 2.0


Die ARD im Schock, ihre Vorsitzende Patricia Schlesinger flieht nach nicht einmal einen Monat, in dem ihre Verfehlungen ans Tageslicht kamen, von der Spitze des öffentlich-rechtlichen Senderverbunds. Ihre Hoffnung, als rbb-Chefin jetzt die Zügel in die Hand zu nehmen und die Aufklärung von vorne zu betreiben, ist zum Scheitern verurteilt.

Patricia Schlesinger sollte sich lieber heute als morgen ehrlich machen und auch ihre Aufgaben als rbb-Intendantin gänzlich niederlegen. Weitere Enthüllungen drohen und können das schon jetzt schwer angeschlagene ARD-Schiff komplett zum Kentern bringen.

Der Sender für Berlin und Brandenburg zitierte Schlesinger am Abend in einer Pressemitteilung: „Die öffentliche Diskussion um in meinen Verantwortungsbereich fallende Entscheidungen und Abläufe im rbb berührt inzwischen auch die der ARD. Die Geschäftsleitung des rbb und ich sehen unsere Hauptaufgabe jetzt darin, zur Aufklärung dieser Vorwürfe beizutragen.“ Den Vorsitz der ARD übernimmt interimsweise Tom Buhrow (WDR). Ab Anfang 2023 soll dann SWR-Intendant Kai Gniffke die ARD-Aufgaben übernehmen.

Continue Reading