BVB, S04 und VfL gehören vor der WM-Pause zu den großen Verlierern in der Bundesliga

Ruhrgebietsfußball: Feuer unterm Dach. Foto: Michael Kamps

Die Fußball-Begeisterung im Ruhrgebiet ist traditionell riesig. In wohl keiner anderen Region des Landes begeistern sich so viele Menschen für die Jagd nach dem runden (Kunst-)Leder wie hier. Die Bedeutung, die die Ergebnisse eines Spieltags haben, können einem hier schon mal den Beginn einer Arbeitswoche versauen, oder aber einen zum über die Kollegen spottenden ‚Helden‘ am Wasserspender machen.

Gemessen an diesen herausragenden Voraussetzungen fällt das Saisonfazit aller drei großen Reviervereine im Fußballoberhaus nach 15 Spieltagen der Saison 2022/23 ernüchternd aus. Sowohl der FC Schalke 04, als auch der VfL Bochum und sogar der BVB konnten die von der eigenen Anhängerschaft vor Saisonstart in sie gesetzten Erwartungen bisher nicht erfüllen. Erschreckend!

Continue Reading

Der Ruhrpilot

Schacht 12 der ehemaligen Zeche Zollverein in Essen Foto: Thomas Wolf, www.foto-tw.de Lizenz: CC BY-SA 3.0 de


Ruhrgebiet:
Das Ende des Ruhrgebiets…Zeit
NRW: Weniger Geld für Frauenhäuser?(€)…WAZ
NRW:
Lützerath-Protest überschattet Grünen-Parteitag(€)…WAZ
Ukraine:
„Wir alle spüren, wie unser Sieg naht“, sagt Selenskyj…Welt
Ukraine: Mehr als 400 Kriegsverbrechen in Cherson aufgedeckt…FAZ
Ukraine:
USA versprechen neue Hilfen…Zeit
Ukraine:
„Die Menschen laufen mit Freudentränen durch die Stadt“…Spiegel
Ukraine: Putins drei große Ängste(€)…Bild
Ukraine:
Sanktionen gegen militärische Zulieferer von Russland…Zeit
Ukraine:
Freies Cherson…FAZ
Ukraine:
Wenn nötig, holt sich Moskau mehr Kanonenfutter…NTV
Ukraine:
Der Krieg um die Südukraine noch lange nicht beendet(€)…Welt
Ukraine: Suche nach nächster Niederlag…taz
Ukraine: Sorge wegen Minen im Gebiet von Cherson…FAZ
Ukraine:
Die Narrenfreiheit des Vasallen(€)…NZZ
Ukraine: „Die Russen sind größenwahnsinnig“(€)…FAZ
Debatte:
Die Zukunft heißt Wasserstoff – Deutschland verschläft sie(€)…Welt
Debatte: Wahrer Klimaschutz geht anders(€)…FAZ
Debatte:
Bilanz eines Medienversagens(€)…Cicero
Debatte: Das sind die Streitpunkte beim Bürgergeld…Zeit
Debatte:
Wer nicht links ist, ist ein Nazi – ganz einfach(€)…Welt
Debatte: „Wir müssen dringend mehr in Transforschung investieren“(€)…FAZ
Debatte:
Zu aufgeklärt für den Religionsunterricht…Jungle World
Debatte: Das Autoritarismus-Syndrom(€)…Cicero
Debatte: Eine neue Welle des Judenhasses(€)…Spiegel
Debatte:
Iran verhängt Todesurteil im Zusammenhang mit Protesten…Zeit
Debatte:
Verhandlungen verleihen Teheran Legitimität(€)…NZZ
Debatte: Die Wallenstein-Gefahr…Welt
Corona: COVID-19-Dashboard…RKI
Corona: Coronavirus-Outbreak…Worldometer
Corona: Milder Herbst…Welt
Corona: Nur noch „Maskenempfehlung“ in Bus und Bahn?…Welt
Ruhrgebiet: Fotoinstitut kommt nach Düsseldorf statt nach Essen…FAZ
Ruhrgebiet: Kunst leuchtet unter Tage…Bild
Bochum: Branchentreff der Kreativwirtschaft…WAZ
Dortmund: „Tempo 30 löst das Problem nicht“(€)…Ruhr Nachrichten
Dortmund: Galeria steht schon wieder auf der Kippe…Nordstadtblogger
Duisburg: Wie sicher ist die Innenstadt?(€)…WAZ
Duisburg: Giftanschlag auf Platanen(€)…WAZ
Essen: Krupp-Stiftung stärkt Konzernchefin Merz den Rücken(€)…WAZ
Essen: „Gesicht des Bösen“ ist nur eine Klamotte(€)…WAZ
Oberhausen: Theaterfans lieben Pünktchen und Anton(€)…WAZ

Noch nie war der Winter so Makkabi!

Es ist soweit: Nach über 85 Jahren bringt MAKKABI Deutschland den Winter Sport zurück in die jüdische Sportwelt. Vom 02. – 09. Januar 2023 finden die ersten MAKKABI Deutschland WinterGames im idyllischen Ruhpolding statt. 350 Teilnehmer*innen aus der ganzen Welt und 100 Volunteers werden diese historische Veranstaltung mit Leben, Sport und der vielbewährten Makkabi-Atmosphäre füllen.

Ob Hobby-Wintersportler*in oder Profi – jede*r ist bei den kommenden MAKKABI Deutschland WinterGames willkommen.
Das alles erwartet dich vom 02. bis 09.01.2023 in Ruhpolding/Bayern:
Continue Reading

Der Ruhrpilot

Die Letzte Generation in Aktion Foto: Letzte Generation Lizenz: Nicht benannt.


NRW:
„Der Rechtsstaat muss siegen“…Welt
NRW: Rechts-esoterische Bewegung breitet sich aus(€)…KStA
NRW: Demos in Düsseldorf gegen türkische Militäreinsätze…NTV
NRW:
Polizei setzt auch auf Langzeitstudenten(€)…KStA
NRW: 37.000 Ukrainer und Ukrainerinnen in Integrationskursen…NTV
NRW:
Polizei wartet weiter auf 1200 Bodycam-Akkus…Bild
Ukraine:
Der wahre Grund für den Triumph von Cherson(€)…Welt
Ukraine: Gegen alle Widerstände(€)…Cicero
Ukraine: Kiew kündigt Befreiung weiterer Gebiete an…FAZ
Ukraine:
Sorge um den Kachowka-Staudamm…Zeit
Ukraine:
Aufnahmen zeigen Explosion am Kachowka-Staudamm…NTV
Ukraine:
„Wir werden niemanden zurücklassen“…taz
Ukraine: Russische Truppen ziehen sich aus Nowa Kachowka zurück…FAZ
Ukraine:
Ukrainische Armee entschärft Tausende Minen in Cherson…NTV
Ukraine:
Wo der Priester Flecktarn trägt…FAZ
Ukraine:
Cherson wird ukrainische Festung…taz
Debatte: Die Rechte der ausgebremsten Bürger(€)…Welt
Debatte: Klimabewegung am Abgrund(€)…FAZ
Debatte:
Es gibt keine Klima-RAF…taz
Debatte: Söder will bundesweiten Präventiv-Arrest für Klimaaktivisten…NTV
Debatte:
Politisches Sprach-Framing(€)…Cicero
Debatte: „Das Bürgergeld ist sozial ungerecht und unfair“…Welt
Debatte: Gut, dass ums Bürgergeld gestritten wird(€)…FAZ
Debatte:
Schwache Studie…FAZ
Debatte:
„Die Agenten verbanden mir die Augen“…taz
Debatte:
„Preisniveau wird nicht mehr wie vor Putins Krieg“…NTV
Debatte:
Europa muss Flüchtlinge und Grenzen schützen können…Zeit
Debatte:
Das woke Denken ist eine Gefahr für unsere Demokratie(€)…Welt
Debatte: Da laust sich der Affe(€)…Cicero
Debatte: Alles verwandelt sich(€)…NZZ
Debatte: Bargeld-Verbot ab 10 000 Euro…Bild
Debatte:
Am Markt vorbei…FAZ
Corona: 
COVID-19-Dashboard…RKI
Corona: Coronavirus-Outbreak…Worldometer
Bochum: Eickhoff-Gruppe ist vom veränderten Marktumfeld betroffen(€)…WAZ
Bochum: Stadtwerke an weiterem Windpark beteiligt(€)…WAZ
Bochum: „Es lebe das Leben“…Bo Alternativ
Dortmund: Schulen drohen wieder zu verdrecken(€)…Ruhr Nachrichten
Dortmund: Eine Straße zum Schämen(€)…Ruhr Nachrichten
Duisburg: Wie die SPD den grünen Beigeordneten blockiert(€)…WAZ
Duisburg: TaM-Show mit Trepper und Sting…WAZ
Essen: Warum die Bahn einen Bahnhof vom Netz nimmt…WAZ
Gelsenkirchen: Drohnen schützen Retter bei Katastrophen…WAZ

Werbung

Ein Hoffnungsschimmer für Schalke, mehr aber (noch) nicht!

Nicht schön, aber am Ende erfolgreich. Schalke schlug Mainz mit 1:0. Foto(s): Michael Kamps

Nein, schön war es wahrlich nicht. Am Ende war die Freude trotzdem groß. Mit 1:0 besiegte der FC Schalke 04 am Mittwoch in der heimischen Arena nach hartem Kampf den FSV Mainz 05 mit 1:0 und feierte damit den zweiten Saisonsieg am 14. Spieltag. Erleichtert verließen die Kicker aus Gelsenkirchen nach wenig hochklassigen, aber spannenden 90 Minuten den Rasen.

Auch bei den Anhängern war die Stimmung nach dem Schlusspfiff diesmal sehr gut. Mit jetzt neun Punkten auf der Habenseite stehen die Schalker zwar noch immer ganz am Tabellenende der Fußball-Bundesliga, konnten die am Vortag entstandene Lücke bis zum Vorletzten, den VfL Bochum, nach dessen Heimsieg gegen Borussia Mönchengladbach aber zumindest wieder auf einen Punkt verkleinern. Mit dem Jahresabschluss gegen den FC Bayern München am kommenden Wochenende vor der Brust, sind die Chancen der Gelsenkirchener auf Rang 18 zu überwintern trotzdem groß. Zu übertriebener Freude besteht bei den Königsblauen also kein Anlass.

Continue Reading

Lyschko im youtube-Roulette

Lyschko machen aus Träumen und noisigen Gitarrenläufen Musik | Foto: Mia Morgan

Destruktivität, Nihilismus, Ohnmacht, Verunsicherung und Post-Punkdas sind die Zutaten, mit denen die Solinger Band Lyschko ihre Songs speist. Ihr widerspenstiger Rundumschlag besteht aus noisigen Gitarren, punkigen Riffs und bedeutungsschwangeren Zeilen am Rande der Verzweiflung. Die Band besteht aus den Geschwistern Lina und Jonah Holzrichter, die zusammen mit Lukas Korn das Trio komplettieren. Sie kleiden sich erstklassig, sehen toll aus und haben eine Haltung, was sie nicht zuletzt genau deshalb deutlich vom Scheißegal-Indie-Sound vieler anderer Bands abhebt. Und das zeigt auch ihr soeben veröffentliches Album ›Brennen‹, welches mit Gastbeiträgen von Bands wie Drangsal oder Trümmer ausstaffiert worden ist. Was sonst noch wichtig ist, verraten sie uns im youtube-Roulette.

Welcher Song repräsentiert für dich am besten das Ruhrgebiet – bzw. das nähere Umland?
S.Y.P.H. – Zurück zum Beton

Continue Reading

Kunst-Ausstellung im Schollbrockhaus am Schloss Strünkede in Herne

Werke von Susanne Scheidle. Foto: Robin Patzwaldt

Am vergangenen Wochenende konnte man die Künstlerin Susanne Scheidle, vielen unserer Leser hier bestens bekannt durch viele kritische Kommentare zu unseren Artikeln, im Rahmen der Contemporary Art Ruhr auf Zeche Zollverein in Essen treffen.

Susanne Scheidle. Foto: privat

Wer diese Gelegenheit verpasst hat, der bekommt ab Freitag, den 4. November 2022, die nächste Möglichkeit dazu. Susanne wird dann gemeinsam mit ihrer Ateliergemeinschaft bis zum 20. November eine Ausstellung im Schollbrockhaus am Schloss Strünkede in Herne organisieren.

Es ist eine kleine Ausstellung, wie die Künstlerin uns gegenüber betont hat. Doch dafür seien dort auch keine Machwerke mit Reißzähnen an Schläfenlocken garniert mit SS-Runen auf Kipa zu finden, ergänzte sie noch augenzwinkernd im Hinblick auf die umstrittene Documenta in Kassel, die ja auch hier bei uns im Blog heftig diskutiert wurde.

„Die Ausstellung in der Galerie Schollbrockhaus haben wir uns selbst über unser Netzwerk organisiert, dort stellen dann von unserer Galerie  Sabine Köhne-Lange, Tom  Lange und ich aus“, erklärt sie. „Die Sabine macht Radierungen, Tom Steinskulpturen und meine Sachen kennt ihr ja schon…“

Das Schollbrockhaus gehört zu Schloss Strünkede (Kunstverein Schollbrockhaus e.V.).

Die Ausstellung ›IMMER WIEDER AUFSTEHN ‹ startet am 24.11. in Wanne-Eickel

Die 1980er Jahre waren in Herne kein Spaß-Jahrzehnt, sondern geprägt von unzähligen Krisen.

Die Stadt Herne in den 1980er Jahren war ein ganz schwieriger Patient. Die Kommunalpolitik kennt nur ein Instrument: Den Rotstift, weil überall die Kosten gekürzt werden müssen. Der Herner Historiker Ralf Piorr und Autor Peter Hesse fassen dieses kränkelnde Jahrzehnt nun in der Ausstellung „Immer wieder aufstehn“ zusammen, die am 24. November im Wanne-Eickeler Heimatmuseum „Unser Fritz“ startet.

Mit den 1980er Jahren beginnt für die neue Stadt Herne die quälend lange Zeit des Strukturwandels. Überdurchschnittliche Arbeitslosigkeit und Sozialhilfeleistungen belasten die Stadtkasse, fehlende Steuereinnahmen führen zu sinkenden kommunalen Investitionen und der knappe Raum in der dicht besiedelten Stadt ließ immer wieder Nutzungskonflikte zwischen Wohnen, Arbeit und Freizeit entstehen. Dazu kamen die Altlasten aus der Zeit der unkontrollierten industriellen Produktion. Die Kokereien und Benzolfabriken der Zechen waren verschwunden, aber Öl, Schwermetalle und Quecksilber im Boden zurückgeblieben. Allein die Entgiftung und Verdichtung des Bodens auf der Industriebrache Friedrich der Große verschlang Millionen, bevor dort der Paketversender UPS im Februar 1986 den Grundstein für den heutigen Logistikstandort legen konnte.

Continue Reading
Werbung

Der Ruhrpilot

Thermostat Foto: 247homerescue Lizenz: CC0


NRW:
So heizt Nordrhein-Westfalen…Bild
NRW:
Die Großzügige…taz
NRW: Politiker gedenken „großer Versöhnerin“…Express
NRW: Nur der harte Kern ist geschrumpft…Welt
Ukraine: Atomenergiebehörde beginnt Prüfung von Bomben-Vorwurf…Welt
Ukraine: Kreml-Behauptung zu „schmutziger Bombe“ haltlos…NTV
Ukraine:
„Das Schicksal von Gaddafi hat Putin erschüttert“(€)…FAZ
Ukraine:
Putins Truppe fürs Grobe(€)…Zeit
Ukraine:
Drei Hubschrauber nordwestlich von Moskau zerstört…NTV
Ukraine:
So will Putin den Krieg doch noch gewinnen(€)…Bild
Ukraine:
Mit Putin reden nützt nichts…taz
Ukraine: Hunderttausende in Kiew ohne Strom…FAZ
Ukraine:
Planen Moskau und Minsk einen zweiten Angriff auf Kiew?(€)…Cicero
Ukraine: Wie eine ukrainische Familie im Bunker lebt(€)…NZZ
Ukraine:
Selenskyj lobt Flugabwehrsystem…Zeit
Ukraine:
Russland will Zusagen für Getreidekorridor…Spiegel
Ukraine: Russischer Oligarch legt Staatsbürgerschaft ab…NTV
Debatte:
Um keine plumpe Ausrede verlegen(€)…Welt
Debatte: „Shit happens. Es ist Klima-Kampf“(€)…Bild
Debatte:
„Die Angriffe sind für uns der grosse Horror“(€)…NZZ
Debatte: Energiesicherheit ganz ohne Risiko? Gibt es nicht…Welt
Debatte:  Die Ampel wiederholt die Farce zur Kernkraft…FAZ
Debatte:
„Die Ampel bricht wieder ein Versprechen“(€)…Bild
Debatte:
Warum die Insolvenzwelle unmittelbar bevorsteht(€)…Welt
Debatte: Berlin fehlt die Batterie-Weitsicht…FAZ
Debatte:
Katar droht Europäern mit Gasentzug…Spiegel
Debatte: Studie bescheinigt Deutschland große Gaseinsparung…NTV
Debatte:
Der Katastrophenfall und was dann passiert(€)…Welt
Debatte: Der Ampel-Gau(€)…Cicero
Debatte: Der Liberalismus hat eine diverse Gesellschaft ermöglicht(€)…NZZ
Debatte: Diesen Debattierklub braucht niemand…Welt
Debatte: Faeser macht’s genau richtig…taz
Debatte: Kriminalisierung des politischen Gegners(€)…Cicero
Debatte: Die SPD hat eine ungesunde Schwäche für Diktaturen(€)…NZZ
Debatte: Einzug der Angst…Jungle World
Debatte: Tausend Demonstranten in Teheran angeklagt…FAZ
Corona:
COVID-19-Dashboard…RKI
Corona: Coronavirus-Outbreak…Worldometer
Corona: Entspannungs-Signale von Intensivstationen…Welt
Corona: Keine Angst vor den neuen Varianten“(€)…Tagesspiegel
Corona:
Ein Computermodell könnte helfen, Sublinien zu erkennen…WAZ
Corona:
Was im Winter bevorsteht…Welt
Corona: Masken sind zumutbar(€)…FAZ
Ruhrgebiet: Enger Baerbock-Mitarbeiter wird Lobbyist bei RWE…Welt
Bochum: Vier Comedyabende im November im Ruhrcongress(€)…WAZ
Bochum: Baseburger zieht die Reißleine(€)…WAZ
Bochum: Umgang mit Rassismus bei der Polizei…Bo Alternativ
Dortmund: „Zone schwer zu kontrollieren, Wirksamkeit ist begrenzt“(€)…RN
Dortmund: Gruselige Kostüme im Westfalenpark(€)…Ruhr Nachrichten
Duisburg: Stärkere Nachfrage von Balkonkraftwerken(€)…WAZ
Duisburg: Denkmalschutz der Zechensiedlung muss bleiben(€)…WAZ
Essen: Steeler-Weihnachtsmarkt startet am 3. November…WAZ
Essen: Das sind Bilder des Zombiewalks 2022(€)…WAZ

Kann sich Thomas Reis auf Schalke dauerhaft treu bleiben?

Thomas Reis, hier noch als Trainer in Bochum. Archiv-Foto: VfL Bochum 1848

Seit Tagen wurde darüber spekuliert, seit Donnerstagmorgen ist es jetzt auch offiziell: Thomas Reis wird der neue Cheftrainer des FC Schalke 04. Er folgt damit auf Frank Kramer, dem es seit Saisonbeginn nicht gelungen war das Umfeld und die Verantwortlichen in Gelsenkirchen nachhaltig von seiner Arbeit zu überzeugen. Stellt sich somit die Frage, ob dies Reis besser gelingen kann bzw. wird.

Continue Reading