Bundesliga: Sky verbietet Public Viewing in Dortmund

Fernsehempfänger Foto: Robert Anders Lizenz: CC BY 2.0

Wenn sich am Samstag die Meisterschaft zwischen Bayern München und Borussia Dortmund entscheidet, wird es in der Dortmunder Innenstadt kein Public Viewing geben. Der TV-Sender Sky habe der Stadt keine Freigabe des Signals für eine solche Veranstaltung gegeben, schreiben die Ruhr Nachrichten. Auch den Wirten auf dem Alten Markt, einem zentralen Platz in der Dortmunder Innenstadt, wurde es untersagt worden, „das Spiel auf Bildschirmen im Freien zu übertragen,“, schreibt die Zeitung und zitiert Dortmund Oberbürgermeister  Thomas Westphal (SPD) und von Westphal und Feuerwehr-Chef Dirk Aschenbrenner: „Es muss niemand in die Stadt kommen. Da findet am Samstag nichts Besonderes statt.“ Die Begeisterung bei den Fans über die Politik von Sky hält sich in Grenzen:

Dir gefällt vielleicht auch:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Werbung