0

Das System Tönnies, Schalke im Abseits oder das Ende eines Mythos

Clemens Tönnies Foto: Susanne Freitag (susi@fotodesignfreitag.de) – Tönnies Holding ApS Co & KG Lizenz: CC BY-SA 3.0

Der erste TrinkhalleTalk aus Ückendorf

Kornelia Toporzysek war im Schalker Ehrenrat, als die rassistische Äußerung von Clemens Tönnies verhandelt wurde. Kurz danach ist Sie zurückgetreten und jetzt spricht Sie zum ersten Mal öffentlich darüber.

Die Berichterstattung und die Ereignisse rund um Schalke 04 sind seit Wochen negativ. Es geht dabei nur am Rande um Fußball. Uns interessiert nicht, warum die Mannschaft aktuell so schlecht spielt oder der Trainer vielleicht nicht geeignet ist. In den Augen vieler Fans hat sich der Verein zusehends von seinen Grundsätzen entfernt. Im Leitbild geht es zum Beispiel um Toleranz, soziale Verantwortung und den Einsatz gegen Rassismus. Wir haben uns in einer Gesprächsrunde mit den Hintergründen beschäftigt, warum es so weit gekommen ist. Dabei ging es auch um die Person Clemens Tönnies und es wurden kompetente Gäste eingeladen. Die Veranstaltung wurde live ins Internet gestreamt und mit einem professionellen Team aufgezeichnet.
Kornelia Toporzysek – Juristin und Ex-Ehrenrat
Markus Peick – Buchautor, Fan und Allesfahrer
Tom Gawlig – Fan und Inhaber der Trinkhalle am Flöz in Ückendorf

RuhrBarone-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.