Halde Hoheward: DJs, Entspannung und Tanz beim Sonnenuntergang

Sonnenuntergang auf der Halde Hoheward Foto: Ulomek-foto de Lizenz: CC BY-SA 3.0


Am kommenden Samstag, 9. September, wird die Halde Hoheward an der Stadtgrenze Herten/Recklinghausen beim SunsetPicknick wieder zum Party-Place. Präsentiert von Regionalverband Ruhr (RVR) als Projektträger und Ruhr Tourismus GmbH (RTG) als Veranstalterin, lädt das Event Freundinnen und Freunde elektronischer Musik und Fans der Industrienatur im Ruhrgebiet zu einem entspannten Tag im Freien ein.

Unter freiem Himmel und hoch über den Dächern des Ruhrgebiets können Gäste bei vorausgesagtem bestem Wetter ein einzigartiges Picknickerlebnis genießen. Verschiedene DJs sorgen mit ihren elektronischen Sounds für eine besondere Atmosphäre, während Besucherinnen und Besucher sich zwischen Entspannung und Tanz entscheiden können. Bekannte Künstler wie DJ DASH, Partykumpel DJs feat. Man At Arms & Tiko und Ante Perry werden die Besucher begeistern. Hauptact des Abends ist der renommierte DJ Felix Kröcher.

Nina Frense, Beigeordnete Umwelt und Grüne Infrastruktur des Regionalverbandes Ruhr: „Beim SunsetPicknick verwandelt sich die Halde Hoheward wieder in eine der spektakulärsten Tanzflächen in der Metropole Ruhr. Das Plateau bietet viel Platz zum Tanzen und Chillen. Gleichzeitig genießen die zahlreichen Besucherinnen und Besucher den einmaligen Ausblick in unsere grüne, lebendige Städtelandschaft.“

Das SunsetPicknick beginnt um 14 und endet um 22 Uhr, der Eintritt ist kostenfrei, und Tickets werden nicht benötigt. Neben einer Vielzahl gastronomischer Angebote steht es den Festivalgästen frei, eigene Speisen und Getränke mitzubringen. Es ist jedoch nicht gestattet, Glasflaschen oder Alkohol auf das Gelände mitzunehmen und das Grillen auf dem Festivalgelände ist zu unterlassen.

Der Landschaftspark Hoheward ist über die Autobahnen A2, A42 oder A43 zu erreichen. Bitte beachten: Die A2 wird am Veranstaltungswochenende zwischen den Anschlussstellen Herten und Gelsenkirchen-Buer in Richtung Oberhausen gesperrt, die Ausfahrt 7 (Herten) kann also nicht genutzt werden. Umleitungen sind ausgeschildert.
Parkplätze für Autos befinden sich auf dem Doncaster Platz West und Ost. Mit dem ÖPNV ist das Gelände über die Haltestelle „Bergwerk Ewald 1/2“ (Bus SB27, von Wanne-Eickel Hbf/Marl Mitte) oder „Gelsenkirchener Str.“ (Bus 210, von Herten Mitte/Recklinghausen Süd Bf.) zu erreichen.

Dir gefällt vielleicht auch:

Werbung