#1 | ke sagt am 12. November 2019 um 18:12 Uhr

Eine EU, die zu dumm ist, sich auf eine Zeitzone zu einigen. Demonstranten, die nichts riskieren und im Regelfall nichts machen.

Wie kann man diese Akteure mit den Mut und der Entschlossenheit der damaligen Bürger der DDR und der Politiker wie Gorbatschow, Németh, Kohl, Genscher, Bush etc. vergleichen.
In so kurzer Zeit diese Länder zu vereinigen und Vertrauen zu schaffen ist ein Mega-Leistung, die wahrscheinlich nur in einem kleinen zeitlichen Korridor möglich ist.

Aber selbst heute ist für Frau Schwesig die DDR kein Unrechtsstaat.

Dann muss man noch bedenken, dass auch heute noch ein großer Teil der Klimagasreduzierungen in Deutschland auf dem Stilllegen von DDR Betrieben bzw. deren Sanierung beruht. Nach dieser Periode ist nur noch wenig passiert.