2

In eigener Sache: Ruhrbarone – Jetzt bei WhatsApp


Bei Facebook bekommt ihr nichs mehr mit? Twitter ist für euch wie, wie Kollege Laurin sagt „Ork-Zeit“? Ihr würdet aber trotzdem gerne mitbekommen, was es bei den Ruhrbaronen Neues gibt?
Dann überlegt euch doch, ob ihr nicht unseren WhatsApp-Newsleter bestellen wollt.
Dafür müsst ihr eine Nachricht mit: „RB-Letter“ an die: 015115892793 schicken. Anschließend speichert ihr die Nummer, idealerweise als Ruhrbarone in eure WhatsApp-Kontaktliste. Ihr könnt uns aber auch Birgit oder Klaus nennen, wenn niemand wissen soll, dass ihr Nachrichten von den Ruhrbaronen bekommt.
(Bei einigen Handys müsst ihr zuerst den Kontakt speichern, bevor ihr die Nachricht versenden könnt. Ihr seid Ruhrbarone-Leser. Ihr werdet an dieser Hürde nicht scheitern!)
Mit dem Newsletter wollen wir euch 1-2 mal am Tag über aktuelle Texte informieren. An sehr spannenden Tagen vielleicht auch öfters.
Wenn ihr keine Lust mehr auf den Newsletter habt, einmal „Tschüss“ an die 015115892793 schreiben.

RuhrBarone-Logo

2 Kommentare zu “In eigener Sache: Ruhrbarone – Jetzt bei WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.