#1 | Wolfram Obermanns sagt am 7. Juli 2022 um 18:13 Uhr

„Wieso, und diese Frage müssen sich die Kreisgeschäftsführer der Parteien ernsthaft stellen, engagieren sich ganz offensichtlich so wenige Migranten in der Politik?“
Weil Migranten nicht nur durch ihre Herkunft definiert sind, sondern auch durch ihren sozioökonomischen Status in Deutschland. Immigranten sind überproportional häufig arm. Wieviele Arme sitzen im Parlament?
Dennoch ist festzuhalten, gut ist die Unterrepräsentanz von Bürgern mit Migrationshintergrund nicht. Täusche ich mich, oder waren wir da nicht schon mal etwas weiter?