0

Ruhrbarone-Poll: Das war 2020

Biontech-Chef Uğur Şahin Foto: Armin Kübelbeck Lizenz: CC BY-SA 4.0

Was war der Augenblick der  Seuche des Jahres?  Wo fanden die Partys statt? Wurde gelesen und wenn ja was? Unsere Autorinnen und Autoren haben im 2020er Poll zusammengefasst, was sich zusammenzufassen lohnte.

Peter Ansmann
Bestes Buch: Gelesen habe ich im Seuchenjahr überraschend wenig.
„Beten Sie für uns“ hat mir 2020 am besten gefallen – weil es (unerwartet) Erinnerungen an bessere Zeiten hervorgerufen hat – und wurde verdammt oft von mir verschenkt.
Bestes Game: Scrabble, wie immer.
Bestes Album: Best of Dschingis Khan
Bester Film: The Irishman
Beste Serie: The Mandalorian
Liebster Spruch des Jahres: “Wir haben das völlig unter Kontrolle. Alles ist gut“. (Donald Trump)
Liebstes Musikstück des Jahres: Nowhere Girl, B-Movie
Mann des Jahres: Markus Söder
Frau des Jahres: Angela (auch Merkel)
Auf den Mond geschossen hätte ich gerne: Die Kommandoebene der AfD, Coronaleugner, „Den Wendler“, Donald Trump, diverse andere Personen
Getränk des Jahres (Alkohol): Gin-Tonic
Getränk des Jahres (Spritlos): Fritz-Kola
Schlimmster Corona-Moment: Das erste „Guten Morgen liebe Freunde“ von Attila Hildmann auf Telegram
Meine Kneipe des Jahres: Mariannes Bistro (Epizentrum von Duisburg)
Mein Club des Jahres: Netflix

Sebastian Bartoschek
Bestes Buch: Jean-Christophe Grange – Die Fesseln des Bösen
Bestes Game: Hyrule Warriors – Zeit der Verheerung
Bestes Album: Antilopengang – Abbruch Abbruch
Beste Serie: Fauda
Liebster Spruch des Jahres: „Wir sind das Land der Küchenbauer“ (MP Armin Laschet zur Öffnung der Küchenstudios im 1. Lockdown)
Liebstes Musikstück des Jahres: Antilopengang – Keine Party
Mann des Jahres: Joe Biden
Auf den Mond geschossen hätte ich gerne: Thomas Kemmerich
Getränk des Jahres (Alkohol): Tyrconnel Whisky
Getränk des Jahres (Spritlos): Fritz-Kola
Meine Kneipe des Jahres: Der Balkon anne Küche
Mein Club des Jahres: Skype/ Zoom/ Jitsi
Schlimmster Corona-Moment: Die zweimalige Kita- und Schulschließung ab Montag, verkündet am Freitag nachmittag

Daniel Bleich
Bestes Buch: A promised land
Bestes Game: Half Life: Alyx
Bestes Album: –
Bester Film: 1917
Beste Serie: The Queen’s Gambit
Liebster Spruch des Jahres: /
Liebstes Musikstück des Jahres: Set me free – Avenged Sevenfold
Mann des Jahres: Joe Biden
Frau des Jahres: Özlem Türeci
Auf den Mond geschossen hätte ich gerne: Snowflakes
Getränk des Jahres (Alkohol): Gin Tonic
Getränk des Jahres (Spritlos): Kaffee
Schlimmster Corona-Moment: zu viele
Meine Kneipe des Jahres: hat geschlossen
Mein Club des Jahres: hat ebenfalls geschlossen

Richard Diesing
Bestes Buch: Torben Lütjen: “Amerika im kalten Bürgerkrieg”
Bestes Album: Antilopen Gang – Adrenochrom
Beste Serie: Dark, Staffel 3 (Netflix)
Liebstes Musikstück des Jahres: Zugezogen Maskulin – Rap.de
Mann des Jahres: Dr. Ugur Sahin
Frau des Jahres: Dr. Özlem Türeci
Getränk des Jahres (Alkohol): Weißwein
Getränk des Jahres (Spritlos): Kaffee
Meine Kneipe des Jahres: Die Bar, Berlin
Schlimmster Corona Moment: Als die Infektionszahlen im Herbst wieder stiegen

Kaya Gercek
Bestes Buch: Doğan Akhanlı: „Madonnas letzter Traum“
Bestes Sachbuch: Armin Nassehi: „Muster. Theorie der digitalen Gesellschaft“
Bestes Album: King Gizzard & the Lizard Wizard „K.G.“
Bester Film: „1917“
Beste Doku: Michael Moore „Planet of the Humans“
Beste Serie: „Warten auf’n Bus“
Liebster Spruch des Jahres: „Ich glaube an die Kraft der Aufklärung. Dass Europa heute dort steht, wo es steht, hat es der Aufklärung zu verdanken und dem Glauben daran, dass es wissenschaftliche Erkenntnisse gibt, die real sind und an die man sich besser halten sollte.“
Dr. Angela Merkel, Dezember 2020
Liebstes Musikstück des Jahres: King Gizzard & the Lizard Wizard „Automation“
Mann des Jahres: Uğur Şahin
Frau des Jahres: Özlem Türeci
Auf den Mond geschossen hätte ich gerne: Horst Seehofer
Getränk des Jahres (Alkohol): Bergmann Export
Getränk des Jahres (Spritlos): Kaffee
Meine Kneipe des Jahres: EDP (Köln-Ehrenfeld)
Club des Jahres: Sonic Ballroom (Köln-Ehrenfeld)
Schlimmster Corona Moment: 3 Stunden Anstehen vor dem Testzentrum

Robert Herr
Bestes Buch: Mother of Learning
Bestes Game: Cyberpunk 2077
Bestes Album: McCartney III
Bester Film: The Vast of Night
Beste Serie: The Queen’s Gambit
Liebster Spruch des Jahres: /
Liebstes Musikstück des Jahres: Bob Dylan – Not Dark Yet
Mann des Jahres: John Jumper
Frau des Jahres: Zhang Zhan
Auf den Mond geschossen hätte ich gerne: Kolonisten
Getränk des Jahres (Alkohol): /
Getränk des Jahres (Spritlos): Kaffee
Schlimmster Corona-Moment: Alles
Meine Kneipe des Jahres: /
Mein Club des Jahres: /

Peter Hesse
Bestes Buch: Elton John – ››Ich‹‹
Bestes Game: Quartett mit den hässlichsten Städten Deutschlands
Bestes Album: Bohren & der Club of Gore – ››Patchouli Blue‹‹
Bester Film: Oskar Roehler – ››Enfant Terrible‹‹
Beste Serie: Maradona in Mexico (Netflix)
Liebster Spruch des Jahres: ››Boomercringe gibt es jetzt auch bald von Seitenbacher‹‹ (Jan Böhmermann)
Liebstes Musikstück des Jahres: Einstürzende Neubauten – ››Alles in allem‹‹
Konzert des Jahres: Deichkind, Westfalenhalle
Mann des Jahres: Christian Drosten
Frau des Jahres: Angela Merkel
Auf den Mond geschossen hätte ich gerne: Lisa Eckhart
Getränk des Jahres (Alkohol): Recklinghausen Sunrise (Whiskey + Ginger Ale + Zitronensaft)
Getränk des Jahres (Spritlos): Kaffee
Meine Kneipe des Jahres: Intershop, Bochum
Club des Jahres: Trompete, Bochum
Schlimmster Corona Moment: Im Zuge einer Demonstration von Corona-Leugnern am 29. August durchbrechen mehrere hundert Menschen die Absperrung zum Reichstag, stürmen die Stufen und stilisieren sich als ›Helden‹

Stefan Laurin
Bestes Buch: Fourest, Caroline: “Generation Beleidigt”
Bestes Album: Aeronauten “Neun Extraleben”
Bester Film: Knives out
Beste Serie: Pflicht und Schande
Liebster Spruch des Jahres: Dietmar Herzog: “Ihr habt doch nüscht”
Liebstes Musikstück des Jahres: Mercy Seat (Version live at Alexandra Palace)
Mann des Jahres: Ugur Sahin
Frau des Jahres: Özlem Türeci
Auf den Mond geschossen hätte ich gerne: Bodo Schiffmann
Getränk des Jahres (Alkohol): Bitburger
Getränk des Jahres (Spritlos): Kaffee
Meine Kneipe des Jahres: Facebook Videochat
Club des Jahres: Facebook Videochat
Schlimmster Corona Moment: Nachricht über die Möglichkeit der Zweitinfektion

Robin Patzwaldt
Bestes Buch: Ein verheißenes Land – Barack Obama
Bestes Game: Mensch ärgere dich nicht
Bestes Album: Return to Greendale – Neil Young & Crazy horse
Bester Film: Wie ein Fremder – Aljoscha Pause
Beste Serie: The last Alaskans
Liebster Spruch des Jahres: Gehen Sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen.
Liebstes Musikstück des Jahres: In your eyes – Schwarz
Mann des Jahres: Markus Söder
Frau des Jahres: Angela Merkel
Auf den Mond geschossen hätte ich gerne: Alle Querdenker
Getränk des Jahres (Alkohol): Wodka
Getränk des Jahres (Spritlos): Cola light
Schlimmster Corona-Moment: Ende des laufenden Spielbetriebs in der Fußball-Bundesliga im März
Meine Kneipe des Jahres: es gibt noch Kneipen?
Mein Club des Jahres: Amazon Prime

Lu Rip
Bestes Buch: Der goldene Kompass, alle Bände
Bestes Game: Assassins Creed – Valhalla
Bestes Album: VNV Nation – Futureperfekt
Bester Film: sehr sehr viele. Äh. Kann mich nicht entscheiden.
Beste Serie: Game of thrones
Liebster Spruch des Jahres: The face of evil is the face of God.
Liebstes Musikstück des Jahres: aktuell Apoptygma Bezerk – Coma Soma, ist aber alt 😃
Mann des Jahres: Herr Drosten
Frau des Jahres: Meine beste Freundin und so viele andere ❤
Auf den Mond geschossen hätte ich gerne: Narzissten.
Getränk des Jahres (Alkohol): Lillet mit Beerentonic
Getränk des Jahres (Spritlos): Lipton Eistee Sprudel ohne Zucker
Schlimmster Corona-Moment: Konzerte wurden abgesagt, auf die ich mich sehr gefreut habe
Meine Kneipe des Jahres: Äh. Meine Hausbar.
Mein Club des Jahres: Netflix.

Mario Thurnes
Bestes Buch: „Der Brandstifter“, Alois Prinz
Bestes Game: CIV III
Bestes Album: Bob Dylan, Rough and Rowdy Ways
Bester Film: Still to come: Community the Movie #sixseasonsandamovie
Beste Serie: South Park The Pandemie Special
Liebster Spruch des Jahres: „! Achtung Fake News ! Es wird behauptet und rasch verbreitet, das Bundesministerium für Gesundheit / die Bundesregierung würde bald massive weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens ankündigen. Das stimmt NICHT! Bitte helfen Sie mit, ihre Verbreitung zu stoppen.“, Tweet des Bundesgesundheitsministeriums am 14. März 2020
Liebstes Musikstück des Jahres: I‘ve made up my mind to give myself to you, Bob Dylan
Mann des Jahres: Corona-Virus
Frau des Jahres: Britta Perry
Auf den Mond geschossen hätte ich gerne: Karl Lauterbach
Getränk des Jahres (Alkohol): Dosenbier
Getränk des Jahres (Spritlos): Coca Cola
Schlimmster Corona-Moment: Die Kombination aus Produkthinweisen verknüpft mit schmierig, banalen Corona-Durchhalteparolen a la Zalando
Meine Kneipe des Jahres: Wohnzimmer
Mein Club des Jahres: Küche

Robert Friedrich von Cube
Bestes Buch: Sorry, ich lese mega langsam, habe 2020 bestimmt kein Buch aus 2020 gelesen
Bestes Game: Dice Hospital
Bestes Album: Imperial Triumphant – Alphaville
Bester Film: Boah, Filme gucke ich noch weniger als ich Bücher lese
Beste Serie: The Witcher
Liebster Spruch des Jahres: “Wir werden nie mehr ein Jahr ohne Impfstoff haben.”
Liebstes Musikstück des Jahres: Spiderwiht – selbst die käfer zetern
Mann des Jahres: Drosti
Frau des Jahres: Kamala Harris
Auf den Mond geschossen hätte ich gerne: Ein paar erste extraterrestrische Siedler
Getränk des Jahres (Alkohol): Hey, ich bin Straightedge!
Getränk des Jahres (Spritlos): Kaffee
Schlimmster Corona-Moment: Für mich persönlich keiner, toi toi toi
Meine Kneipe des Jahres: Hey, ich bin Straightedge!
Mein Club des Jahres: Eine irre Kaffee-Facebook-Gruppe

Roland W. Waniek
Bestes Buch: Bill Bryson: „A Short History of Nearly Everything“
Bestes Album: Christine and the Queens: „Chaleur humaine”
Bester Film: Darkest Hour
Beste Serie: The Crown
Liebster Spruch des Jahres: „Will you shut up, man“ Joe Biden zu Donald Trump
Liebstes Musikstück des Jahres: „Tilted“ von Christine and the Queens
Mann des Jahres: Emmanuel Macron wegen seiner großartigen Trauerrede auf Samuel Paty
Frau des Jahres: Angela Merkel
Auf den Mond geschossen hätte ich gerne: Donald J. Trump
Getränk des Jahres (Alkohol): Pastis
Getränk des Jahres (Spritlos): Coca-Cola Zero
Meine Kneipe des Jahres: Facebook Videochat
Club des Jahres: —
Schlimmster Corona-Moment: Anruf des Testlabors mit der Nachricht, dass ein Mitarbeiter Corona-positiv getestet wurde; Testergebnis stellte sich später glücklicher Weise als falsch-positiv heraus.

RuhrBarone-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.