Schauspielhaus Bochum ist Theater des Jahres

Schauspielhaus Bochum Foto: Hans Jürgen Landes Lizenz: CC BY-SA 4.0

Das Schauspielhaus Bochum ist „Theater des Jahres“. Erstmals seit 40 Jahren setzten die Kritiker das Bochumer Haus in der jährlichen Umfrage des Magazins „Theater heute“ an die Spitze aller deutschen Spielhäuser. Die diesjährige Kritikerumfrage gestaltete sich schwierig: 15 der 45 befragten Kulturjournalistinnen und -journalisten enthielten sich eines Votums. Trotzdem gab ein deutliches Ergebnis: Das Schauspielhaus Bochum unter der Leitung von Johan Simons erhielt mit sechs Stimmen den höchsten Zuspruch. Platz zwei belegt mit vier Stimmen das Wiener Volkstheater unter Intendant Kay Voges, ehemals Leiter des Schauspiel Dortmund.

Die Kritikerinnen und Kritiker sahen das Schauspielhaus Bochum auch in der Kategorie „Regie“ vorn: Christopher Rüpings Inszenierung „Das neue Leben – where do we go from here“ belegte hier den zweiten Platz.

Der Titel „Theater des Jahres“ wird seit 1976 von der Zeitschrift „Theater heute“ jährlich verliehen und gilt als eine der wichtigsten Auszeichnungen in der deutschsprachigen Theaterlandschaft.

Dir gefällt vielleicht auch:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Werbung