#1 | Eva sagt am 15. November 2010 um 12:41 Uhr

Glückwunsch, Stefan, zu diesem spannenden Job – und wieder mal schade, dass solche interessanten Arbeiten in Köln, aber nicht im Ruhrgebiet angeboten werden…