Ausstellung „Einsam/Gemeinsam“ im Bochumer RUP’THEM Store

Mit „Einsam/Gemeinsam“ hat der Bochumer Fotograf Tim Kramer eine eindrucksvolle Bilderserie auf den Weg gebracht | Foto: Ruhrpoet (David Nienhaus) 

Tim Kramer ist unter dem Signet Tremark-Fotografie in Bochum vor allem als fotografischer Hofberichterstatter des VfL 1848 bekannt. Mit dem Projekt „Einsam/Gemeinsam“ widmet er sich einem Thema, was fernab der Öffentlichkeit im stillen Kämmerlein stattfindet. Er hat seine persönlichen „grauen“ Gedanken mit der Kamera eingefandgen – und etwa 30 seiner Werke sind bis zum 2. September im Bochumer RUP’THEM Store zu sehen.

Das letzte Jahr war für Tim eine Zeit, in der er unter vielen Herausforderungen lernen musste, mit sich selbst zurecht zu kommen. „Vor allem musste ich mich mit meiner eigenen Einsamkeit auseinander setzen“, sagt er. Er ist viel spazieren gegangen und sein Begleiter dabei war oft die Kamera. „Auf ein Motiv möchte ich besonders eingehen. Es zeigt eine kleine Person, die nicht weiterkommt, ein Hindernis vor sich hat und hilfesuchend zur Seite blickt.“ Es ist eine kleine Person auf dem Dreirad, fotografiert an der Bochumer Ruhr-Universität. Für Tim ist es deshalb ein schönes Bild, „weil es zeigt, wie man mit Herausforderungen umgehen sollte: Du musst dir deinen alternativen Weg suchen und die Dinge selbst in die Hand nehmen.“

Einsamkeit ist ein Gefühl, das wir alle kennen. Die einen mehr, die anderen weniger. Ob man alleine einsam ist, in Gruppen oder vielleicht sogar in der eigenen Beziehung: „Jeder hat sich doch schon mal einsam gefühlt“, sagt Tim. Auf die dunklen Gefühle des Lebens hinzuweisen – das ist der Anlass dieser Ausstellung. Oder wie Tim sagt: „Wir dürfen nicht verlernen, in uns selbst reinzuhorchen – und müssen stets ein Auge auf unsere Mitmenschen haben.“

Die Bilder sind als limitierte Kunstdrucke erhältlich und können im RUP’THEM Store erworben werden.

RUP’THEM Store
Rechener Straße 2a
44787 Bochum
www.instagram.com/rupthem

Dir gefällt vielleicht auch:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Werbung