#1 | Stefan Lauda sagt am 12. Juli 2013 um 22:07 Uhr

„Dies ist sicher nicht ihr freiwilliger Lebensstil, beziehungsweise ihre Kultur.“

Wie ist denn eigentlich der selbstgewählte Lebensstil, wenn nicht so, und es auch im Fluchtland immer wieder zu Problemen rund um die Unterbringungsstätten kommt, gerade auch aufgrund vorher genannter Probleme? Leider habe ich persönlich von einer gelebten Kultur, die auf etwas anderes schliessen lässt, wie beispielsweise bei Mitbürgern mit türk. Migrationshintergrund, noch nicht allzu viel erfahren.