1

Bochum nicht mehr ständig auf Koks!


Bochum ist in der Gegenwart angekommen. 1984 sang Herbert Grönemeyer noch in seiner Ode auf die Ruhrgebietsstadt: „Bochum, du bist das Himmelbett für Tauben und ständig auf Koks hast im Schrebergarten deine Laube, machst mit ’nem Doppelpass jeden Gegner nass
du und dein VfL.“

Nun schafft der VfL kaum noch einen Doppelpass und macht Gegner höchsten noch nass, wenn er Bier über sie auskippt und auch die goldene Zeit von Kokain ist längst vorbei. Gut, dass dies das Bochumer Tourismusmarketing erkannt hat und zeitgemäß mit Amphetaminen für die Stadt wirbt.

Via Bastian

RuhrBarone-Logo

Ein Kommentar zu “Bochum nicht mehr ständig auf Koks!

  • #1
    Zero

    Yepp, nach einer Abwasserüberprüfung hat sich ja herausgestellt das Dortmund in Sachen Koks die Nase bundesweit vorn hat.
    Wahrscheinlich liegt sogar Witten noch vor Bochum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.