„Israel-Boykott kommt Existenzverweigerung gleich“: Was BDS und Documenta mit Terror verbindet

Israel-Boykott 1933 | Bundesarchiv CC BY 3.0

„Wir sind Menschenfreunde“, sagt Wilfried Böse im Film, der nachstellt, wie er Juden selektiert. Böse und Brigitte Kuhlmann, seine Genossin, verstanden sich als „Revolutionäre Zelle“, zusammen mit einem Team der PFLP, der „Volksfront zur Befreiung Palästinas“, hatten sie eine Air France Maschine ins ugandische Entebbe entführt. Dort sortierten sie gemeinsam alle aus, die einen israelischen Pass besaßen oder einen Namen, der ihnen irgendwie jüdisch vorkam, es sollten jüdische Geiseln sein, die sie erschießen. Seitdem sind Kuhlmann und Böse tot, die PFLP sitzt im Lenkungsausschuss des BDS, und BDS, die antisemitische Boykott-Kampagne, sitzt in den Gremien und Ateliers der Documenta, auf ihr werden Israelis als Schweine und Juden als teuflische Macht ausgestellt und die PFLP als „Popular Front for the Liberation of Fried Chicken“ verhübscht. Kurz sind die Weg zwischen Terror und Kunst: Tatsächlich geht nicht nur die Idee, Israelis zu selektieren, auf die „Revolutionären Zellen“ zurück, ebenso die, Israel zu boykottieren. BDS ist eine sehr deutsche Geschichte.

Seit den frühen 70er Jahren hatten sich die „Revolutionären Zellen“ (RZ) in einem linken Milieu gebildet, ein Terror-Netzwerk wuchs heran, das sich nicht im Untergrund verbarg, sondern hinter einer oft bieder-bürgerlichen Fassade. In diesem Milieu galt Terror als Moment einer Politik, auf die alle Kriterien zutrafen, wie man sie heute auf Prozesse des Empowerments anlegt: Selbstbestimmt sollten legale und illegale Strategien ineinandergreifen, gewaltfreie und mörderische Aktionen sich in freier Selbstverantwortung ergänzen. Die drei Punkte des RZ-Programms: (1) Aktionen für „Arbeiter, Jugendliche und Frauen“, (2) „anti-imperialistische Aktionen“ und (3) „anti-zionistische Aktionen“.

Continue Reading

Der Ruhrpilot

Landtag NRW, Foto: Schälte, Bernd © Alle Rechte beim Landtag NRW


NRW:
CDU und Grüne stellen Koalitionsvertrag vor…Welt
NRW: Diese Kandidaten könnten Minister werden…Bild
NRW:
Finanznöte der Kommunen wachsen…Stern
Ukraine: Beide Seiten nähern sich Erschöpfungszustand…Welt
Ukraine: Armee hat offenbar US-Raketenwerfer erhalten…Zeit
Ukraine: Russland verstärkt Luftangriffe im Donbass…FAZ
Ukraine: Neue Zeiten, neue Antworten(€)…Cicero
Ukraine: 54 Krater nach stundenlangen Angriffen auf Lyssytschansk…Spiegel
Ukraine: Selenskyj will Kriegsverbrechertribunal…Zeit
Ukraine: Die entsetzlichen Parallelen(€)…Welt
Ukraine: Russische Truppen stoßen nach Lyssytschansk vor…FAZ
Ukraine: Kampf um Zwillingsstädte nähert sich „furchterregendem Höhepunkt“…Spiegel
Debatte: Deutsch-Israelische Gesellschaft will Schormanns Rücktritt…Welt
Debatte: Documenta der Schande…Jüdische Allgemeine
Debatte: Die Kunst ist frei, aber nicht schrankenlos(€)…FAZ
Debatte: Generaldirektorin Schormann kündigt Gesprächsreihe an…HNA 
Debatte: Diese Kunst tötet…Spiegel
Debatte: Die willigen Helfer des Antisemitismus(€)…NZZ
Debatte: Olaf Scholz verzichtet auf Besuch bei der documenta…Zeit 
Debatte: Die Führungsrolle will Scholz gar nicht(€)…Welt
Debatte: Oppositionelle Beißhemmung(€)…Cicero
Debatte: Kehren wir zurück zu einem Dialog…Welt
Debatte: Warum geschlechtergerechte Sprache nicht gerecht ist(€)…FAZ
Debatte:
Grüne und FDP ringen um ein Verbrennerverbot…FAZ
Debatte: Wird es jetzt so richtig teuer?…Zeit
Debatte: Aktiv mit Ataman…FAZ
Debatte: Die Bahn wird zur Chefsache…taz
Debatte: Parteitag der Höcke-Partei…Jungle World
Corona: COVID-19-Dashboard…RKI
Corona: 
Coronavirus-Outbreak…Worldometer
Corona:
Comeback der 500er-Inzidenz…Welt
Corona:
Inzidenz steigt auf mehr als 500…Spiegel
Corona:
Omikron-Vakzin schützt gegen BA.4 und BA.5…NTV
Corona: „
Massentests zu bezahlen, ergibt keinen Sinn mehr“…Welt
Corona:
Verwirrung um Lauterbachs Viertimpfungs-Empfehlung(€)…Welt
Ruhrpilot: Reiseführer zu den verlorenen Orten des Reviers…Bild
Bochum: Thyssenkrupp-Belegschaft fiebert Modernisierung entgegen(€)…WAZ
Bochum: Klimaaktivistin attackiert FDP-Politiker…WAZ
Bochum: Flashmob gegen Armut…Bo Alternativ
Dortmund: Betrüger zocken mit Wohnungsanzeigen systematisch ab(€)…RN
Dortmund: Klassik gegen Junkies(€)…Ruhr Nachrichten
Duisburg: Hauptbahnhof-Umbau beginnt(€)…WAZ
Duisburg: Inzidenz sinkt leicht…WAZ
Essen: Weiteres Opfer verklagt Ex-Papst…WAZ
Essen: Künstlerin will Vielfalt in der Nordcity fördern…WAZ

Die BDS-Verharmlosung ist die Ursache für das Documenta-Desaster

Documenta 15 Foto: Foto: Michael Paetzold, Lizenz: Creative Commons by-sa-3.0 de

Nachdem eindeutig antisemitische Bilder auf der Documenta in Kassel zu sehen waren, ist die Aufregung groß. Es wird nach Verantwortlichen gesucht und der Rücktritt von Sabine Schormann, der Generaldirektorin der Kunstshow, gefordert.  Alles richtig, Schormann und ihr Team sollten gehen. Doch haben sie Documenta alleine gegen die Wand gefahren?  

Die BDS-Verharmlosung ist der Grund des Documenta-Desasters. Seitdem der Bundestag 2019 in einem Beschluss, gegen den damals die heutige Kulturstaatsministerin Claudia Roth gestimmt hat, die BDS-Kampagne gut begründet als antisemitisch bezeichnet hat, wehren sich vor allem Funktionäre hochsubventionierter Kultureinrichtungen gegen dessen Konsequenzen. Sie kämpfen nicht für Kunst- oder Meinungsfreiheit, sondern für ihr Recht, mit Steuergeldern antisemitische Künstler und Intellektuelle in ihren Häusern auftreten zu lassen. BDS mag man nicht offen unterstützen. Man verharmlost ihn, nennt ihn eine Stimme aus dem globalen Süden, die gehört werden müsse und beschreibt

Continue Reading

Der Ruhrpilot

Barrikade im Hambacher Forst. Foto: Leuni Lizenz: CC BY-SA 4.0


NRW:
Droht Schwarz-Grün gleich ein Hambi 2.0(€)…WAZ
NRW: Land fordert Verlängerung für kostenlose Bürgertests…RP Online
NRW:
Das ignorierte Rotlicht-Milieu…Welt
NRW: Staatspreis für Michael Schumacher…BBV
Ukraine: Selenskyj fordert neues Sanktionspaket gegen Russland…Welt
Ukraine: „Putin wird so weit gehen, wie ihm Europa zu gehen erlaubt.“(€)…NZZ 
Ukraine: „Wir können den Krieg gewinnen“…FAZ
Ukraine:
Russischer Kampfjet abgestürzt…Spiegel
Ukraine: Deutschlands große Lücke bei den Waffenlieferungen(€)…FAZ
Ukraine:
Tote in Charkiw…Zeit
Ukraine:
Lyssytschansk und Sjewjerodonezk droht Einkesselung…FAZ
Ukraine:
Diese Todesurteile sind willkürlich(€)…Spiegel
Ukraine: Russland droht Litauen wegen Kaliningrad-Transit(€)…FAZ
Ukraine:
Die angebliche Blockade…taz
Ukraine: Es wird einsam um Deutschland und Europa…NTV
Debatte:
Die Leitung der Documenta muss sofort entlassen werden(€)…Welt
Debatte:
Die Judensau von Kassel(€)…FAZ
Debatte: Das bisschen Hitler…Jungle World
Debatte:
Kein Drittwelt-Rabatt mehr für Taring Padi(€)…NZZ
Debatte: Im Nebel der Unklarheiten(€)…Spiegel
Debatte: Waterloo der Postkolonialen…taz
Debatte: Die documenta-Dämmerung(€)…Zeit
Debatte:
Antisemitismus als System(€)…Welt
Debatte: Antisemitische Propaganda unter dem Deckmantel der Kunst(€)…Cicero
Debatte: Documenta muss klare Worte finden…FAZ
Debatte:
Roth „schadet dem Ansehen Deutschlands“…Bild
Debatte:
Bund bereitet Alarmstufe des Notfallplans Gas vor….Welt
Debatte: Lindner warnt vor „ernstzunehmender Wirtschaftskrise“…NTV
Debatte:
Bratwurst und Putin(€)…Cicero
Debatte: „Ampel will offenbar ein identitätspolitisches Signal setzen“(€)…Welt
Corona: COVID-19-Dashboard…RKI
Corona: 
Coronavirus-Outbreak…Worldometer
Corona: Eine Million aktive Fälle…Welt
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 488,7…Spiegel
Corona: Lauterbach will Zugang zu Bürgertests beschränken…Welt
Corona: Brauche ich jetzt doch die vierte Impfung?…Bild
Corona: „Virus ist trotz widriger Situation sehr fit geworden“…NTV
Bochum: „Das Expansionsmodell von Vonovia funktioniert nicht mehr“(€)…Welt
Bochum: Das Haus des Wissens wird gebaut(€)…WAZ
Bochum: Kliniken bauen neue Küche für 50 Millionen Euro(€)…WAZ
Dortmund: Ukraine-Helferin kritisiert Bürokratie(€)…Ruhr Nachrichten
Dortmund: Wird der Ostenhellweg zur Billigmeile?(€)…Ruhr Nachrichten
Duisburg: Philharmoniker-erobern neue Konzertgefilde(€)…WAZ
Duisburg: Übergriffe in vollen Bahnen(€)…WAZ
Essen: Thalys wird mit dem Red Dot Award ausgezeichnet…WAZ
Essen: Die Zentralbibliothek Essen soll umziehen…WAZ

Norbert Röttgen: „Nie wieder hilflos! Ein Manifest in Zeiten des Krieges“

Dr. Norbert Röttgen (CDU); Foto: Steffen Roth
Dr. Norbert Röttgen (CDU); Foto: Steffen Roth

Seit des russischen Angriffs auf die Ukraine wurden einige Bücher zu diesem Konflikt – der seit Jahren brodelt – und seinen Hintergründen herausgegeben. Im Schatten des aktuellsten Krieges in Europa hat nun auch Norbert Röttgen ein Buch veröffentlicht.

Das überraschende an dem Buch: Es ist nicht nur informativ, sondern auch wesentlich spannender als es der Titel vorab erahnen lässt. Die Hörbuchversion, die Grundlage für diesen Beitrag war, wird von Norbert Röttgen selbst gesprochen. Thema des Buches ist nicht nur Russland und der aktuelle Konflikt in der Ukraine, das außenpolitische Aushängeschild der CDU beschreibt und analysiert viel mehr die aktuelle Lage und geht der Frage nach, wie wir – der Westen – sehenden Auges in diese Krise laufen konnten. Vorab: Eine besondere Leseempfehlung an Menschen, die auf Social Media noch mit Putin-Trollen und russischen Bots diskutieren. Mit Märchen und Fake-News aus dem Kreml, wie z.B. das beliebte „Die NATO hat mit der Osterweiterung Russland zum handeln gezwungen“, räumt Norbert Röttgen auf. Und das gründlich.

Continue Reading

Aufgehängt, abgehängt: Documenta macht auch den letzten Israeli unsichtbar

„0,6 km bis Antisemitismus“: Documenta 15 im Juni 22 by Baummapper CC 3.0

Keine Israelis auf der Documenta? Den Vorwurf ließen die Kuratoren der Kassler Kunstausstellung gelassen vorüberziehen: Um „beide Perspektiven“ abzubilden, erklärte das indonesische Kollektiv, müsse man „unterschiedliche Perspektiven einladen“, darauf sei „geachtet“ worden. Tatsächlich hat es auf diese Weise ein Israeli in die Ausstellung für zeitgenössische Kunst geschafft  –  dargestellt als Schwein mit Davidstern, dazu der Schriftzug für alle Schriftgelernten: „Mossad“. Was aus diesem Israeli geworden ist? Erst aufgehängt, jetzt „abgehängt“. 

Presseerklärung der Documenta gestern Abend in Großbuchstaben: „VERDECKUNG EINER ARBEIT VON TARING PADI AUF DER DOCUMENTA FIFTEEN“. Verdeckung ist ein interessanter Begriff sowohl in der Kunstgeschichte wie in der des Antisemitismus‘, beide Male gilt: Was verdeckt wird, ist umso präsenter, Kunst ist Zeigen und Verdecken, Antisemitismus ist es auch, beide arbeiten mit Codes, die man kapiert oder nicht: Während die einen keinen Israeli sehen auf der Documenta, der Ausstellung für zeitgenössische Kunst, hat Taring Padi, indonesischer Kollektivakteur, längst einen Israeli mittenmang platziert, der Trick: Zeige ihn nie als Künstler, male ihn als Schwein.

Continue Reading

Der Ruhrpilot

Kraftwerk Niederaußem Foto: Stodtmeister Lizenz: CC BY 3.0


NRW:
RWE reaktiviert Kohle-Blöcke wegen Energiekrise(€)…KStA
NRW: Corona-Schutzverordnung um eine Woche verlängert…Zeit
NRW:
Kardinal Woelki hat Corona…Spiegel
Ukraine: Russland will endlich erstes Kriegsziel erreichen…Welt
Ukraine: Regierung dementiert Tod zahlreicher Offiziere…FAZ
Ukraine:
„Selbst unausgebildete Kräfte müssen nun an die Front“…Zeit
Ukraine:
Russen dringen zu Chemiewerk Azot vor…NTV
Ukraine:
„Putin hat uns das Plündern erlaubt“(€)…NZZ
Ukraine: Selenskyj kämpft um Aufmerksamkeit…Spiegel
Ukraine: Muratow erlöst Rekordsumme mit Nobelpreis-Medaille…NTV
Ukraine:
Keine Frau ist dort sicher…Zeit
Ukraine:
Sanitäterin „Taira“ ist frei…FAZ
Ukraine:
„Putins Krieg gefährdet das Geschäftsmodell der Oligarchen“(€)…Spiegel
Ukraine: „Die Russen schiessen unsere Stadt erneut in Trümmer“(€)…NZZ
Ukraine:
Hollywood-Star Stiller trifft Selenskyj…FAZ
Debatte:
Documenta hat sich mit vulgärem Antisemitismus gemein gemacht(€)…Welt
Debatte: Abhängen!…FAZ
Debatte:
„Alle roten Linien sind überschritten“…Jüdische Allgemeine
Debatte:
Das hätte nicht passieren dürfen(€)…Zeit
Debatte:
Mit Stern und Schweinsgesicht…taz
Debatte: Documenta verhüllt umstrittenes Kunstwerk…Spiegel
Debatte: „Das ist aus meiner Sicht antisemitische Bildsprache“…Zeit
Debatte:
Warum schaute Roth bei Judenhass weg?…Bild
Debatte:
„Fracking-Gas könnte uns über Jahrzehnte versorgen“…Welt
Debatte: Deutsche Kaltdusche und grüne Warmduscher…FAZ
Debatte:
Robert Habecks neue Liebe zum Kohlestrom(€)…Cicero
Debatte: AKW-Brennstäbe doch beschaffbar?…NTV
Debatte: Atomkraft-Verband unterstützt AKW-Laufzeitverlängerung…Spiegel
Debatte: Schluck aus der Pulle…Zeit
Debatte:
Ein Terrorist, kein Sinnsuchender…taz
Debatte: Warum bloß will sich der Feminismus selbst abschaffen?(€)…Cicero
Debatte: Die Sprengkraft der Kartoffel…Zeit
Debatte:
Die Dreadlocks des Albrecht Dürer…taz
Debatte:
Das Körpergewicht als regulatorische Kampfzone(€)…NZZ
Debatte: Gigs für die Geisterstadt…Jungle World
Corona: COVID-19-Dashboard…RKI
Corona: 
Coronavirus-Outbreak…Worldometer
Corona: Fallzahl auf April-Niveau…Welt
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 458,5…Spiegel
Corona: Wie schlimm war die Frühlingswelle in Portugal?…NTV
Corona: Der vernebelte Ursprung(€)…Welt
Corona: Omikron ist doch kein guter Booster…Watson
Ruhrgebiet: RWE will Personalplanung in Kohlekraftwerken und Tagebau ausbauen…Zeit
Ruhrgebiet: Mehrere Gaskraftwerke sollen in Betrieb gehen(€)…WAZ
Bochum: Stadtwerke kündigen massive Preiserhöhung an…WAZ
Bochum: Jugendliche randalieren in Freibad(€)…WAZ
Bochum: 4. Bochumer CSD-Demo…Bo Alternativ
Dortmund: Gedenken an Kriegsgefangene und Zwangsarbeiter…NB
Dortmund: Neue Betreiber für das Roxy gefunden(€)…Ruhr Nachrichten
Dortmund: Bier-Festival an neuem Ort(€)…Ruhr Nachrichten
Duisburg: Wo die Demokratie keine Heimat mehr hat(€)…Welt
Duisburg: So verschärft Corona die Armut(€)…WAZ
Duisburg: Kinder drohen mit Pflastersteinen…WAZ
Essen: Krupp-Park steht vor seiner letzten Etappe(€)…WAZ
Essen: Wie Kunstbaden dem Glück auf die Sprünge hilft…WAZ

Wie die Krise das BDS-Problem der deutschen Kulturszene lösen könnte

Haus der Kulturen der Welt in der Kongresshalle, Berlin Foto: Farbkontrast Lizenz: CC BY 3.0

2019 verurteilte der Bundestag nach in einem von CDU, SPD, Grünen und FDP gestellten Antrag die BDS-Kampagne als antisemitisch Die Aufrufe der Kampagne zum Boykott israelischer Künstlerinnen und Künstler erinnere zudem an die schrecklichste Phase der deutschen Geschichte: „„Don’t Buy“-Aufkleber der BDS-Bewegung auf israelischen Produkten wecken unweigerlich Assoziationen zu der NS-Parole „Kauft nicht bei Juden!“ und entsprechenden Schmierereien an Fassaden und Schaufenstern.“ Der Deutsche Bundestag verurteilt alle antisemitischen Äußerungen und Übergriffe, die als vermeintliche Kritik an der Politik des Staates Israel formuliert werden, tatsächlich aber Ausdruck des Hasses auf jüdische Menschen und ihre Religion sind, und wird ihnen entschlossen entgegentreten.“ Mehr noch, er beschloss „Räumlichkeiten und Einrichtungen, die unter der Bundestagsverwaltung stehen, keinen

Continue Reading