0

Copycats beim Webvideopreis?

haluka

Der Webvideopreis ist nach Aussage der Macher eine ganz tolle Sache:

Der Deutsche Webvideopreis würdigt innovative und herausragende Werke im Bereich Online-Video aus dem deutschsprachigen Raum.

Nun gibt es Zweifel, ob das mit dem innovativ so stimmt, denn es wurde ein Projekt gefördert, das offenbar abgekupfert wurde – der Meltingpott. Eine Kochsendung…

Hier das Original aus dem Jahr 2012.

meltingpott_orig

 Eine nette Idee – Dortmunder Journalistikstudenten kochen gemeinsam mit internationalen Gästen lecker Sachen.

Und hier die Kopie:

meltingpott_copyMan plaudert mit internationalen Gästen und kocht leckeres.

Die Kopie wurde nun mit 10.000 Euro gefördert. Was im Netz für Diskussionen sorgt:

haluka2

RuhrBarone-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.