3

Das Goldene Brett: Wer ist der größte Esoterik-Spinner 2012?

Deutschland sucht den Super-Spinner: Zum zweiten Mal nach 2011  vergibt die Gesellschaft für Kritisches Denken das Goldene Brett – der Preis geht an Esoteriker, Heiler und andere Scharlatane. Das Ziel:

Mit dem Award “Das Goldene Brett” möchten wir in bester aufklärererischer Tradition kritische und sachlich fundierte Einwände gegen jene irrationalen Ansichten und Tendenzen popularisieren.

Und wer kann nominiert werden?

Das Goldene Brett wird jährlich an Personen oder Institutionen aus dem deutschsprachigen Raum vergeben, welche im jeweils vergangenen Jahr durch unwissenschaftliches Vorgehen auf besonders kuriose, täuschende oder gar gefährdende Art auf sich aufmerksam gemacht haben.

In der Jury sitzen unter denem Mario SixtusFlorian Aigner und Ulrich Berger. Vorschläge können bis zum  12. Oktober können auf der Webseite “Das Goldene Brett” Kandidaten nominiert werden.

 

RuhrBarone-Logo

3 Kommentare zu “Das Goldene Brett: Wer ist der größte Esoterik-Spinner 2012?

  • #1
  • #2
    fatmike182

    @ Jan
    das Goldene Brett richtet sich an Pseudowissenschaften, Parawissenschaften & Esoterik. Verschwörungstheorien sind oft in den ersten beiden Begriffen drinnen.
    Im Vergangenen Jahr hat es die HAARP-Verschwörerin Werlhof immerhin auf einen Top-3-Platz geschafft

  • #3
    Jan

    http://www.goldenesbrett.at/kriterien-und-jury/
    Ach ja richtig: und beim letzten Punkt ganz unten wird sogar schon angedeutet, welche Band ein heißer Anwärter ist! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.