2

Die 2016er Polls II: Heinz Strunk, Winona Ryder und ein glückliches, einsames Restleben

© Marie Kurth
Egotronic von links nach rechts: Reuschi, Torsun, Killian und Chrü - Fotograf: Marie Kurth

Egotronic von links nach rechts: Reuschi, Torsun, Killian und Chrü – Fotograf: Marie Kurth


Zum Ende des Jahres blicken die Autorinnen und Autoren der Ruhrbarone noch einmal zurück. Mit was und wo haben sie sich in diesem Jahr zugeschädelt, welche Bücher mit Begeisterung gelesen und zu welchen Stücken getanzt, gelacht und geweint? Hier erfahrt ihr es:

Simon Ilger:
Bestes Buch: Heinz Strunk – Der goldene Handschuh
Bestes Konzert: Egotronic & Der Tante Renate Lo-Fi Tour, Hafenklang Hamburg
Beste Platte: Biffy Clyro – Ellipsis
Bester Film: The Hateful Eight
Beste Serie: Stranger Things
Liebster Spruch: „Kannste machen!“ (Axel Stoll)
Liebstes Musikstück: Susanne Blech – Helmut Kohl (Egotronic Remix)
Mann des Jahres: Die drei Jungs aus Stranger Things
Frau des Jahres: Das Mädchen aus Stranger Things
Auf den Mond geschossen: Otto Normalbürger
Getränk (Alkohol): Stauder
Getränk (Spritlos): CherryCoke
Kneipe des Jahres: Brunnen-Schänke, Brunnenstr. in Essen
Club des Jahres: Zeche Carl

Stefan Laurin:
Bestes Buch: Didier Eribon: Rückkehr nach Reims
Bestes Konzert: Die Kassierer (Bochum Total)
Beste Platte: K.I.Z. – Hurra die Welt geht unter (Live aus der Wuhlheide)
Bester Film: The Hateful 8
Bester Serie: Preacher
Liebster Spruch des Jahres: „Hey, hey, hey, a life. A life, Jimmy. You know what that is? It’s the shit that happens while you’re waiting for moments that never come.“ Lester Freeman in „The Wire“
Liebstes Musikstück des Jahres: Leaving on a Jet Plane  (J. Mascis)
Mann des Jahres: Pater Oliver
Frau des Jahres: Winona Ryder
Auf den Mond geschossen hätte ich gerne…: Mich
Getränk des Jahres (Alkohol): Becks
Getränk des Jahres (Spritlos) Orangensaftschorle
Meine Kneipe des Jahres: Goldkante
Mein Club des Jahres: Trompete

Reinhard Matern:
Bestes Buch: —
Bestes Konzert: —
Beste Platte: —
Bester Film: —
Bester Serie: —
Liebster Spruch des Jahres: —
Liebstes Musikstück des Jahres: —
Mann des Jahres: —
Frau des Jahres: Engine Hedda
Auf den Mond geschossen hätte ich gerne… : Meine Nachbarn
Getränk des Jahres (Alkohol): —
Getränk des Jahres (Spritlos): Kaffee
Meine Kneipe des Jahres: —
Mein Club des Jahres: —

Anna Mayr:
Bestes Buch: Wunderbare Jahre – Sibylle Berg
Bestes Konzert: Tocotronic auf dem Appletreegarden-Festival
Beste Platte: Mein Mix der Woche auf Spotify
Bester Film: American Honey
Bester Serie: Orange is the new black
Liebster Spruch des Jahres: Was ist das für 1 life
Liebstes Musikstück des Jahres: Kaiseraura – Kollegah
Mann des Jahres: Pietro Lombardi
Frau des Jahres: Sarah Lombardi
Auf den Mond geschossen hätte ich gerne: Mich, einen Wasserkocher, Tee, gute Bücher und Serien für ein glückliches, einsames Restleben
Getränk des Jahres (Alkohol): Heißes Glied (Weißwein+Sprite), die Antithese zu kalter Muschi
Getränk des Jahres (Spritlos): „Hüttentraum“-Tee
Meine Kneipe des Jahres: „Bei Schorschi“
Mein Club des Jahres: Die Filterbubble

Mehr: 
Die 2016er Polls I: Trump, Gin Tonic und Stranger Things (Bacanji, Bartoschek, Diesing, Fallenstein)

RuhrBarone-Logo

2 Kommentare zu “Die 2016er Polls II: Heinz Strunk, Winona Ryder und ein glückliches, einsames Restleben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.