1

Firmenbesuch: Bochumer OB-Kandidat Wolfgang Wendland zu Besuch bei G Data

G Data Managing Direktor  Walter Schumann und OB-Kandidat Wolfgang Wendland auf dem G Data Campus

G Data Managing Direktor Walter Schumann und OB-Kandidat Wolfgang Wendland auf dem G Data Campus

Bochums OB-Kandidat Wolfgang Wendland besuchte heute das Bochumer Unternehmen G Data. G Data gehört zu den in Deutschland führenden Unternehmen im Bereich IT-Sicherheit und beschäftigt auf dem G-Data Campus im Stadtteil Ehrenfeld 400 Mitarbeiter.

G Data gehört zu den am schnellsten wachsenden Unternehmen Bochums. Wendland interessierte die Arbeit des Unternehmens, das an einem Tag bis zu 500.000 infizierte Dateien untersucht und in Echtzeit Gegenstrategien entwickelt. G Data Managing Direktor Walter Schumann bemerkte, dass sowohl G Data als auch ein anderer deutscher Wettbewerber trotz guter Produkte bei Behörden nicht so erfolgreich sind wie sie es gerne wären: “Der Bundestag setzt auf die Sicherheitssoftware eines US-Unternehmens, obwohl das per Gesetz dazu gezwungen werden kann,  für die US-Sicherheitsdienste eine Hintertür einzurichten.”

Auf seine Vergangenheit der der Anarchistischen Pogo Partei angesprochen stelle Wendlang lachend fest, es gäbe kaum etwas anarchischeres als die freie Wirtschaft.

RuhrBarone-Logo

Ein Kommentar zu “Firmenbesuch: Bochumer OB-Kandidat Wolfgang Wendland zu Besuch bei G Data

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.