Generalkonsulin der Ukraine spricht auf Kundgebung in Bochum

Iryna Shum und Jakub Wawrzyniak Foto: Matthias André Richter

Auf der Kundgebung „Solidarität mit der Ukraine“, die am kommenden Montag um 18.00 Uhr am Konrad Adenauer-Platz im Bochumer Bermudadreieck stattfindet, wird auch Iryna Shum, die  Generalkonsulin der Ukraine, sprechen. Neben ihr gehören eine Rede von Jakub Wawrzyniak, dem Generalkonsul der Republik Polen, und auf Auftritt der ukrainischen Sängerin Natalia Kotvytska zu den Höhepunkten der Veranstaltung. Der „AK Ukraine 9. Mai 2022“, den  Dirk Schmidt, Lars Lammert und Stefan Laurin bilden, hat den 9. Mai als Datum bewusst gewählt. An diesem Tag wird Putin in Moskau eine Siegesparade abnehmen und sich  für den Krieg in der Ukraine feiern lassen. Dagegen will die Kundgebung ein Zeichen setzen. Moderieren wird Sebastian Bartoschek von den Ruhrbaronen.

Dir gefällt vielleicht auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.