1

Jetzt aber flott: Wolfgang Wendlands Internet-Imbiss unterstützen

wendland_imbiss

 

Mittlerweile hat wolfgang Wendland auf Startnext 7.784 euro für seinen Internet-Imbiss gesammelt. Nich drei Tage bleiben ihm, um das fehlende Geld zu sammeln – am Ende braucht er 10.000 Euro. Worum es geht? Hier erfahrt ihr mehr:

Wolfgang Wendland, Sänger der Punk-Band „Die Kassierer“, OB-Kandidat und ESC-Joker geht unter die Gastronomen – zumindest virtuell. Gemeinsam mit dem Kölner Produzenten und Drehbuchautor Sebastian Büttner hat er das Projekt „Wolfgangs Internet Imbiss“ gestartet. Die
Idee beschreibt Wendland auf der Crwodfunding-Plattform Startnext, wo die beiden Geld für ihre Imbiss-Show sammeln:

Meine kleine Koch-Show soll auf satirische Weise Berühmtheiten mächtig auf dem Sack gehen. Wer ist würdig genug, um einen leckeren geschmacklich undefinierbaren Brei zu bekommen? Wem widme ich eine verbrannte Pizza? Alles natürlich super seriös und mit Meisterhand sowie der notwendigen Liebe zum Detail zubereitet. Und Sie dürfen übrigens natürlich auch Vorschläge einreichen, für wen ich welche Rezepte kochen und via Social Media verbreiten soll.

Eine Idee für ein solches Promi-Imbiss-Gericht hat Wendland schon:

Zum Beispiel den Merkel-Eintopf für unsere Noch-Bundeskanzlerin, der am Ende aus so vielen unterschiedlichen Zutaten bestehen wird, dass er gar keinen definierbaren Eigengeschmack mehr hat.

 

 

RuhrBarone-Logo

Ein Kommentar zu “Jetzt aber flott: Wolfgang Wendlands Internet-Imbiss unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.