Mein WM-Song

Heute um 16:00 bricht die Arbeitsleistung Deutschlands für die kommenden Wochen zusammen. Außer in Biergärten. Und im Würtschen- und Grillkohlevertrieb. Da ist die Wirtschaftskrise nichts gegen. Die WM beginnt.

Zu jeder WM gehört immer ein Song. Oder jede Menge Songs. Je nachdem. Klar gibt es die, die Stefan heute auf die Schüppe genommen hat. Aber es gibt eben auch die anderen, die, die abrocken. Mir gefallen in diesem Jahr zwei besonders sehr gut.

Einmal der von Sportfreunde Stiller. Das ist der Klassiker:

Und dann ein Song von der Band Mainkind. Das ist eine noch recht unbekannte Combo aus Frankfurt und Umgebung. Der Song ist auch der WM-Song der WELT. Aber was soll ich sagen, hört selber. Das Stück hat was. 🙂

Welcher Song gefällt Euch?

Dir gefällt vielleicht auch:

9 Kommentare

  1. #1 | keiner zwingt mich bvb-fan zu sein... sagt am 11. Juni 2010 um 10:49 Uhr

    …also warum muss ich ich löws herrenteam supporten? in diesem sinne sei auf einen wirklichen klassiker verwiesen: http://www.youtube.com/watch?v=ID4lstARK0w

  2. #2 | Philip sagt am 11. Juni 2010 um 11:12 Uhr

    https://www.myspace.com/punkinuniform

    Lied: Der vierte Stern.

    Rap meets Punk. Mal was anderes!

  3. #3 | Mao aus Duisburg sagt am 11. Juni 2010 um 11:33 Uhr

    Ob ein WM-Song ein wirklicher WM-Song ist, kann man ohnehin erst ab einer bestimmten Promille-Zahl herausfinden. Alle Songs, die ich bisher gehört habe, erfüllen dieses Kriterium nicht. Viel zu kompliziert – nur was für Studierte und Mitglieder der Schüler-Union oder des Ring Christlich Demokratischer Studenten. Die haben es ja mit dem Alkohol nicht so sehr, dafür eher mit Tee im KJG-Heim.

    Mein Favorit ist daher weiterhin: Waka, Waka von Shakira. Klage Botschaft, einen Großteil des Textes versteht man ohnehin nicht, es sei denn, man hat einen VHS-Kurs in Zuaheli gemacht. Dafür ist die Passage mit „Waka Waka“ einprägsam. Sogar für Fans von Schalke oder Dortmund.

  4. #4 | Johan Petersen sagt am 11. Juni 2010 um 13:22 Uhr

    Nettes Lied. Für die Puristen unter uns, die auch ohne WM-Songs Fußball mögen, hab ich mal dieses verfasst.

  5. #5 | Mao aus Duisburg sagt am 11. Juni 2010 um 14:28 Uhr

    Hier der Link zu youtube:

    https://www.youtube.com/watch?v=L4OzZLNlO6s

    Die hat ja einen Hüftschwunk. Mein lieber Schwede… oder wie das im Neu-Deutsch heißt: Verdammte Axt!

  6. #6 | Ali D. sagt am 11. Juni 2010 um 21:54 Uhr

    Der beste WM-Song:

    https://www.youtube.com/watch?v=w2JEpEj10a8

    „Wer den Cup gewinnt, ist scheiß egal…“

  7. #7 | Thomas sagt am 11. Juni 2010 um 23:37 Uhr

    Ach, die sind alles nicht relaxed genug. (-:

    Der Track schon:

  8. #8 | Sebastian Flyte sagt am 11. Juni 2010 um 23:45 Uhr

    Da möchte ich aber noch einen hochaktuellen WM-Song beitragen, den die bekannte Gruppe Mundstuhl hervorgebracht hat und den ein Kollege bei youtube entdeckte:

  9. #9 | Anon sagt am 13. Juni 2010 um 11:00 Uhr

    Ich denke das Thema hat sich erledigt. Es wird bald nur noch Schland o Schland von Uwu Lena zu hören sein…die Schlandrut rockt sie alle 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.