Mysteriöser Mordfall auf Zollverein

LogoTDIRF

Die Kriminalpolizei Ruhr-Mitte bittet um Ihre Mithilfe: Auf dem Gelände des ehemaligen Weltkulturerbes Zeche Zollverein wurde in der Nacht zum 03. September 2053 die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden. Herkunft und Identität des Mannes konnten bislang nicht geklärt werden. 

Sicherheitsdrohnen haben die Leiche  um 01:37 Uhr MEZ südlich des  Förderturms entdeckt. Der Mann hatte keinen ID-Chip implementiert.

Persönliche Gegenstände konnte bei dem Toten ebenfalls nicht gefunden werden. Die Todesursache ist nicht bekannt. Ein Morddelikt kann jedoch nicht ausgeschlossen werden. Erste Laborergebnisse werfen zudem weitere Fragen auf: Denn obwohl der Tote augenscheinlich erwachsenen Alters war, ergab eine DNA-Analyse das der Mann höchstens 14 Tage alt gewesen ist.

Wenn Ihnen der Tote persönlich bekannt ist oder Sie Hinweise auf die Herkunft des Mannes geben können, kontaktieren Sie bitte Ihren lokalen AppStore:

https://itunes.apple.com/us/app/day-it-rained-forever-motion/
id586547922?ls=1&mt=8
Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter folgender Adresse zur Verfügung:

https://www.facebook.com/TheDayItRainedForever

Trailer:

https://www.ruhrbarone.de/the-day-it-rained-forever-im-app-store/

Dir gefällt vielleicht auch:

Werbung

Entdecke mehr von Ruhrbarone

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen