Neulich im Büro…

Viele Menschen haben viele Worte über das Phänomen „Sex and the City“ gesagt. Auch neulich im Büro…  

Frau 1: „Ich gehe heute Abend mit neun Freundinnen ins Kino. Sex and the City“

Frau 2: „Echt, das ist ja suuuuuuper.“

Mann 1 schlägt die Hände vors Gesicht und murmelt nur: „Oh, Gott.“

Frau 2: „Herrlich, in dem Film geht es um nichts…“

Mann 1: „Dann kannst du ja auch im Büro bleiben.“

Frau 2: „Du hast ja keine Ahnung. Letztens habe ich den ersten Teil noch mal gesehen. Da hatte Carrie so süße, kleine Ohrringe. Ich habe mir ein Foto davon gemacht, bin zu meinem Juwelier gegangen. Er hat sie mir dann gezeigt, aber die waren dann doch zu klein, aber so niedlich

Mann 2: „Oder war Mr. Big nicht dabei?“

Frau 1: „Mr. Big sieht im neuen Teil ja so super aus. Also, ich sage es euch. Obwohl er ein richtiger Spießer geworden ist…“

Hier steigen Mann 1 und Mann 2 aus. Die beiden Frauen gehen ins Nachbarbüro.

Dir gefällt vielleicht auch:

5 Kommentare

  1. #1 | Mao aus Duisburg sagt am 2. Juni 2010 um 14:16 Uhr

    Die kurze Szene sagt doch alles aus… 🙂 Sehr schön eingefangen.

  2. #2 | Sebastian Flyte sagt am 2. Juni 2010 um 14:21 Uhr

    Ich sag’s doch die ganze Zeit schon…..

  3. #3 | David Schraven sagt am 2. Juni 2010 um 15:20 Uhr

    Ich bin auch im anderen Büro. Hallo Kumpels. 🙂

  4. #4 | Martin Böttger sagt am 2. Juni 2010 um 16:03 Uhr

    Ich geh in das Büro, wo Boston Legal geguckt wird. Oder Inas Nacht. Aber doch lieber nicht im Büro …..

  5. #5 | Silke sagt am 3. Juni 2010 um 09:02 Uhr

    Als Frau schließe ich mich an. Obwohl: Ich habe mir sogar die Ladies Night im Cinemaxx in Essen angetan. Schlimm: Nur mörder-aufgebrezelte Frauen im dunklen Kino. Und: Der Film ist so schlecht, dass man wirklich besser im Büro bleiben sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.